rail cargo austria ag
Download
Skip this Video
Download Presentation
Rail Cargo Austria AG

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 16

Rail Cargo Austria AG - PowerPoint PPT Presentation


  • 270 Views
  • Uploaded on

Rail Cargo Austria AG. strategisches Geschäftsfeld Cargo & Logistik. Kerstin Weiss. strategische Geschäftsfelder. Intermodal Kontraktlogistik Speditionen Cargo & Logistik. Zahlen & Fakten. Rail Cargo Austria (RCA) & Rail Cargo Hungaria (RCH) verfügen europaweit über 100 Standorte

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Rail Cargo Austria AG' - palmer


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
rail cargo austria ag

Rail Cargo Austria AG

strategisches Geschäftsfeld

Cargo & Logistik

Kerstin Weiss

strategische gesch ftsfelder
strategische Geschäftsfelder
  • Intermodal
  • Kontraktlogistik
  • Speditionen
  • Cargo & Logistik
zahlen fakten
Zahlen & Fakten
  • Rail Cargo Austria (RCA) & Rail Cargo Hungaria (RCH) verfügen europaweit über 100 Standorte
  • mehr als 11.000 MitarbeiterInnen
  • ca.141,5 Mio. Tonnen jährlichesTransportvolumen
  • Beförderung von ca. 200.000 Tonnen Güter pro Tag
leistungen services
Leistungen & Services
  • Einzelwagen für kleinere Tonnagen
  • Ganzzug für große, gebündelte Mengen
  • hochwertiges Nachtsprungnetz
  • Zusatzleistungen:
    • Laufüberwachung
    • proaktive Information bei Störungen
    • Übernahme der Zollformalitäten
    • gestützt auf Konzerntöchter europaweit
agrar
Agrar
  • Transport von Cerealien, Malz und Futtermitteln
  • 88 Standorte in Europa/Asien
  • 1,5 Mio. Tonnen Zuckerrüben in 100 Tagen vom Feld bis in die Fabrik
  • jede zweite verzehrte Banane von RCA transportiert
automotive
Automotive
  • arbeiten mit oder für die Automobilindustrie
  • im Jahr 2006 wurden 1,1 Mio. Wagen transportiert
  • Zubehör-Logistik
    • Übernahme der Ware nach vereinbarten Zeiten
    • Hinterlegung an vereinbartenStandorten
    • Samstagszustellung
    • Same-Day-Service
baustoffe
Baustoffe
  • Transport von Schotter, Kies & Sand
  • Maßgeschneiderte Logistiklösungen für Dämmstoffe, Glas, Salz, Schotter, Schwefel, Zement,...
  • 150.000 beladene Baustoffwagon pro Jahr
  • wird mit Mobiler gefahren
braun wei ware
Braun- & Weißware
  • Braunware: Fernseher, Radio, DVD-Player
  • Weißware: Kühlschrank, Waschmaschine, Kaffeemaschine
  • von Werk zu Werk bis zumEndverbraucher
  • jährlich mehr als 2 Mio. transportierter Haushaltsgeräte
chemie mineral le
Chemie-/Mineralöle
  • Transport von gefährlichen Gütern
  • 9,1 Millionen Tonnen jährlich
  • Integriertes 24-Stunden-Gefahrgutmanagement
  • Partner: ChemFreight
entsorgung
Entsorgung
  • Partner für Entsorgungs-, Wiederverwertungs- & Recycling-Angelegenheiten
  • Aushub, Abtransport per Bahn oder LKW, Verwertung, Behandlung, Deponierung
  • 90% der niederösterreichischen Restmüllanlieferung zur Müllverbrennung läuft auf der Schiene
slide11
Holz
  • 300.000 beladene Holzwagon pro Jahr
  • 9 Mio. Festmeter Rundholz jährlich
  • wichtige Wirtschaftszentren in Süd- & Osteuropa: Süditalien (Holz-Express), Griechenland, Türkei, Hafen Koper(Koper-Express).
nahrungsmittel konsumg ter
Nahrungsmittel/Konsumgüter
  • 800.000 Tonnen Konsumgüter & Nahrungsmittel jährlich
  • Vertriebsstandorte in 22 europ. Ländern
  • unser Service:
    • Temperaturüberwachung des Kühllagers
    • Temperaturgeführte Transporte
papier
Papier
  • 50% der Papiertransporte von RCA geführt
  • Gesamte Logistikkette:
    • Empfang
    • Zulieferung
    • Lieferung in Produktionsstätte
rohstoffe
Rohstoffe
  • 17,5 Mio. transportierte Rohstoffe bzw. 639.000 Wagons im Jahr 2006
  • Rohstoffgüter:
    • Kohle: 4,3 Mio. Tonnen in 2006
    • Schrott: meist gefragter Sekundärrohstoff
    • Erz: 5 Mio. transportierte Tonnen in 2009
    • Kupfer/Aluminium: niedriges Transportvolumen, jedoch stark wachsend
stahl
Stahl
  • 7 Mio. beförderte Tonnen in 2006
  • europaweite Lieferung
  • Stahlgüter:
    • Schienen: bis zu 120m lang
    • Bleche: jährlich 237.000 Tonnen nach Santo Stino, eigen entwickelte Shimmns-Wagen
    • sonstige Stahlerzeugnisse: Rohre, Drahtprodukte
ad