slide1 l.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Pseudangina - der orthopädische Herzinfarkt Schmerzen in der Brust – Herz oder Wirbelsäule ? PowerPoint Presentation
Download Presentation
Pseudangina - der orthopädische Herzinfarkt Schmerzen in der Brust – Herz oder Wirbelsäule ?

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 19

Pseudangina - der orthopädische Herzinfarkt Schmerzen in der Brust – Herz oder Wirbelsäule ? - PowerPoint PPT Presentation


  • 316 Views
  • Uploaded on

Pseudangina - der orthopädische Herzinfarkt Schmerzen in der Brust – Herz oder Wirbelsäule ?. Dr. med. Frank Kuhlmann Internist und Kardiologe Im Ärztehaus Prienamed München. Übersicht. Vielfältige Ursachen von Brustschmerzen !!! Was ist wirbelsäulenbedingter Brustschmerz?

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Pseudangina - der orthopädische Herzinfarkt Schmerzen in der Brust – Herz oder Wirbelsäule ?' - nuncio


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
pseudangina der orthop dische herzinfarkt schmerzen in der brust herz oder wirbels ule

Pseudangina - der orthopädische HerzinfarktSchmerzen in der Brust – Herz oder Wirbelsäule ?

Dr. med. Frank Kuhlmann

Internist und Kardiologe

Im Ärztehaus Prienamed

München

bersicht
Übersicht

Vielfältige Ursachen von Brustschmerzen !!!

  • Was ist wirbelsäulenbedingter Brustschmerz?
  • Wie kann man wirbelsäulenbedingten Brustschmerz von Angina pectoris unterscheiden?
  • Wann soll die Wirbelsäule untersucht werden?
  • Was kann der Arzt tun?
  • Zusammenfassung

Dr.med. Frank Kuhlmann

anatomische beziehungen
Anatomische Beziehungen

Dr.med. Frank Kuhlmann

ursachen f r brustschmerzen
Ursachen für Brustschmerzen
  • Angina pectoris und Herzinfarkt
  • Herz- und Herzbeutel-Entzündung
  • Aortendissekation
  • Lungenembolie
  • Rippenfellentzündung
  • Sodbrennen, Speiseröhrenkrämpfe
  • Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür
  • Wirbelsäulen- und Rippenschmerz

Dr.med. Frank Kuhlmann

anatomische beziehungen6
Anatomische Beziehungen

Dr.med. Frank Kuhlmann

neurologische beziehungen
Neurologische Beziehungen

Dr.med. Frank Kuhlmann

angina pectoris und herzinfarkt
Angina pectoris und Herzinfarkt
  • Bei körperlicher und psychischer Belastung, aber auch aus dem Schlaf heraus
  • Druckschmerz hinter dem Brustbein
  • Ausstrahlung in Hals/Unterkiefer, linke Schulter und Arm
  • Besserung in Ruhe, Verstärkung durch Belastung
  • Angst, Kaltschweißigkeit, Übelkeit/Erbrechen
  • Auslösung durch plötzliche Kälte.

Dr.med. Frank Kuhlmann

wirbels ulen und rippenschmerzen
Wirbelsäulen- und Rippenschmerzen
  • Beginn meist in der Nacht, aus dem Schlaf oder nach einer falschen Bewegung.
  • Ein- oder Ausatmen ist schmerzhaft, Blockierungsgefühl.
  • Subjektives Gefühl von Herzrasen oder -klopfen ohne das der Puls sehr schnell ist.
  • Bewegung bessert, Wärme bessert.
  • Keine Auslösung durch Kälte.

Dr.med. Frank Kuhlmann

wirbels ulen und rippenschmerzen12
Wirbelsäulen- und Rippenschmerzen
  • Ausstrahlung kann auch in den Arm und zu inneren Organen gehen (Herz!!)
  • Punktueller Schmerz am Brustkorb und/oder im Verlauf einer Rippe (nicht großflächig)
  • Druckschmerz über der oberen BWS.
  • Meist jüngere Patienten.
  • Unauffällige kardiologische Diagnostik (EKG und Labor normal)

Dr.med. Frank Kuhlmann

untersuchung
Untersuchung
  • Immer zuerst kardiologische Abklärung !!!

(EKG, Labor, ECHO evtl. Belastungs-EKG, ggf. weiterführende kardiale Diagnostik)

  • Vorstellung beim Arzt mit Zusatzbezeichnung Chirotherapie
  • Genaue Untersuchung der gesamten Wirbelsäule und der Rippen
  • Probebehandlung

Dr.med. Frank Kuhlmann

therapie
Therapie

Internistische/kardiologische (Akut)-Therapie

Aufsuchen von Funktionsstörungen der WS

Manipulation oder Mobilisation der funktionsgestörten Rippen oder WS-Abschnitte

Einstellen der gesamten Statik und Dynamik des Bewegungsapparates

Evtl.: Verordnung von Krankengymnastik, Bindegewebsmassage oder Periostmassage.

Selten auch kurzfristig Schmerzmedikamente

Erlernen von Eigenübungen zur Automobilisation

Dr.med. Frank Kuhlmann

prienamed pr vention kardio cheque up
Prienamed - PräventionKardio-Cheque-up
  • Ermittlung des persönlichen kardiovaskulären Risikoprofils
  • Kardiovaskuläre Leistungsdiagnostik
  • Persönliches Life-Style-Konzept zur Prävention inkl. Bewegung, Ernährung & Stressbewältigung, zur Steigerung Ihrer Vitalität und geistigen Frische
  • Prinzip der Ganzheitlichen Medizin

Dr.med. Frank Kuhlmann

slide16

PRÄVENTION

Ihr persönliches kardiovaskuläres Risikoprofil.

Dr. med. Frank Kuhlmann

Internist und Kardiologe

Ganzheitliche Medizin

Dr.med. Frank Kuhlmann

mail@prienamed.de

prienamed pr vention kardio cheque up17
Prienamed - PräventionKardio-Cheque-up
  • Ermittlung des persönlichen kardiovaskulären Risikoprofils
  • Kardiovaskuläre Leistungsdiagnostik
  • Persönliches Life-Style-Konzept zur Prävention inkl. Bewegung, Ernährung & Stressbewältigung, zur Steigerung Ihrer Vitalität und geistigen Frische
  • ES Lohnt sich für Sie !!!

Dr.med. Frank Kuhlmann

pause gew nscht
Pause gewünscht?

Dr.med. Frank Kuhlmann

slide19

Vielen Dank

für Ihre

Aufmerksamkeit

Wir freuen uns auf Sie

Dr.med. Frank Kuhlmann