weltweite kommunikation mit exchange server ber das internet l.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Weltweite Kommunikation mit Exchange Server über das Internet PowerPoint Presentation
Download Presentation
Weltweite Kommunikation mit Exchange Server über das Internet

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 20

Weltweite Kommunikation mit Exchange Server über das Internet - PowerPoint PPT Presentation


  • 124 Views
  • Uploaded on

Weltweite Kommunikation mit Exchange Server über das Internet. Amrein Engineering AG Markus Damm (damm@amrein.com). Agenda. Wahl des Internet Service Providers Anschluss-Szenarien Kosten Unterstützte Protokolle Sicherheit. Wahl des Providers. Geographisch naher Einwählknoten

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Weltweite Kommunikation mit Exchange Server über das Internet' - nonnie


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
weltweite kommunikation mit exchange server ber das internet

Weltweite Kommunikation mit Exchange Serverüber das Internet

Amrein Engineering AG

Markus Damm

(damm@amrein.com)

agenda
Agenda
  • Wahl des Internet Service Providers
  • Anschluss-Szenarien
  • Kosten
  • Unterstützte Protokolle
  • Sicherheit
wahl des providers
Wahl des Providers
  • Geographisch naher Einwählknoten
  • Genügende Infrastruktur
  • Starker Backbone.
  • Muss SMTP unterstützen.

Empfehlung:

mail server mit modem ohne firewall

Internet

Service

Provider

Mail-Server mit Modem ohne Firewall
  • Vorteile
    • SMTP Mail, interne Mailbox
  • Hardware/Software
    • NT-Server, Exchange-Server, RAS-Modem, Dial on Demand
    • Outlook-Client
  • Nachteile
    • Nur Mail
    • FTP, WWW ab Mail-Server bedingt möglich.
    • Konflikte mit anderen RAS-Verbindungen
    • Dial on Demand SMTP nur bei grossen Providern
internet server mit firewall

Internet

Service

Provider

Internet-Server mit Firewall
  • Vorteile
    • SMTP Mail, WWW,FTP
    • Problemloser Umbau zu Mietleitung.
  • Hardware/Software
    • NT-Server, Exchange-Server, Proxy-Server
    • ISDN-Router, Dial on Demand
    • Outlook-Client, WEB-Browser
  • Nachteile
    • Proportionale Kosten
    • Bei intensiver Nutzung höhere Kosten als Mietleitung
slide6

Internet

Service

Provider

Proxy

Server

Exchange

Server

10.10.0.0

193.72.209.0

NT Server

Firewall

Intranet

Internet

dial in oder mietleitung
Dial-In oder Mietleitung?
  • Dial-In
    • Verbindungskosten: ca. 400 Fr./Mt. (nur Mail), inkl. Hardware
    • Faustregel: Ab 1.5 h Online-Zeit pro Tag ist die Mietleitung billiger.
    • Vorteile:
      • Kostengünstiger SMTP-Mail Anschluss.
      • Kann jederzeit auf Mietleitung umgestellt werden.
    • Nachteile:
      • WEB-Server, POP3-Zugriff, NNTP-Zugriff auf eigenen Server ist NICHT möglich.
      • Variable Kosten sind unberechenbar
    • Alternativ können die nicht verfügbaren Dienste beim Service-Provider eingemietet werden.
dial in oder mietleitung8
Dial-In oder Mietleitung?
  • Mietleitung
    • Verbindungskosten: ca. 1500.-- / Monat inkl .Hardware
    • Vorteile:
      • Alle verfügbaren Möglichkeiten zu Fixkosten
    • Nachteile:
      • Firewall unbedingt erforderlich
      • Grösserer Administrationsaufwand
kosten
Kosten

Kosten/Mt. inkl. Hard- u. Software, Installation u. Wartung, Amortisation 2J.

Fr./Mt.

Anzahl Benutzer

backoffice internet protokolle

SMTP

NNTP

POP3

LDAP

Internet Mail Service

FTP

ASP

IIS

Exchange - Server

Backoffice Internet-Protokolle

Internet

Proxy - Server / Firewall

NT 4.0

smtp internet

Spezielles Add-On für die Dial-In

Konfiguration mit Exchange

SMTP-Connector

SMTP - Internet
  • Voraussetzung Internet
    • TCP/IP Mietleitung
    • Spezielle Dial-In Konfiguration zum Provider. Einige Anbieter (EUnet, Unisource) können die Mails für Ihren Host zwischenlagern. Der Verbindungsaufbau erfolgt zyklisch.
smtp internet12
SMTP-Internet
  • Vorteile
    • Weltweiter Standard, effizient.
    • Exchange unterstützt und konvertiert alle SMTP- Formate
      • UUENCODE
      • MIME (alle verfügbaren Formate)
      • MIME-HTML
    • Dieselbe Netzwerk-Infrastruktur für alle Internet-Protokolle (WEB,News,FTP).
    • Keine Beschränkung für Attachments.
  • Nachteile
    • Sicherheit nur mit Add-Ons.
    • S-MIME (Security-MIME) in Vorbereitung.
smtp intranet
SMTP - Intranet
  • Mail-Verbindung MS Welt - Unix Welt
  • Verbindung zwischen Exchange - Organisationen
  • Verbindung von Exchange-Sites über untrusted NT-Domains
http pop3 ldap
HTTP/POP3/LDAP
  • HTTP
    • Zugriff über den Web-Browser auf
      • Mailbox
      • Public-Folder
      • Exchange-Directory
  • POP3
    • Zugriff über einen beliebigen POP3 Client (Exchange, Eudora) auf die Exchange-Mailbox über Internet.
  • LDAP
    • Zugriff mit POP3 auf
      • Exchange Directory
slide15
NNTP
  • Einlesen von News-Groups in Exchange Public Folders.
  • Publizieren von Exchange Folders im Internet.
sicherheit im internet
Sicherheit im Internet
  • Firewall (z.B. Microsoft Proxy Server)
  • Protokollfreigabe auf dem Exchange Server
  • Verschlüsselung von Benutzer zu Benutzer
  • Verschlüsselung von Server zu Server
wie kommen sie ins internet
Wie kommen Sie ins Internet?
  • Wahl des Service Providers
  • Welche Dienste sollen genutzt werden?
  • Auswahl des Anschluss-Typs
  • Sicherheits-Massnahmen
  • Ausbau-Perspektiven