da2 kapitel 4 n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
DA2 Kapitel 4 PowerPoint Presentation
Download Presentation
DA2 Kapitel 4

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 23
margarita-vargas

DA2 Kapitel 4 - PowerPoint PPT Presentation

71 Views
Download Presentation
DA2 Kapitel 4
An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author. While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

  1. DA2 Kapitel 4 Test-Rückblick Practice guessing quicker than your opponent Make sure you understand EVERY phrase on these slides!!

  2. Match the preposition to the phrase auf aus in über zu demBauernhofzurückkommen der Gegendreiten einemBauernhofsein demBetrieb der Großstadtherauskommen das Leben auf dem Land lernen

  3. Was reparierst du denn da? MeinenFrieden. MeineWäsche. Mein Leben. Mein Pferd. Mein Moped.

  4. Strickdocheinen Pullover! MeineHühnerhabenschonzwei. ErpasstmeinerZungenicht. Ichkannihnnicht in den Schrankstecken. Ich muss ihnzuerstwaschen. Das dauertzulange.

  5. Was hast du gebügelt? Das kurzeLeben. Nureinbisschen Mist. Den großen Stall. MeineKatze. Die ganzeWäsche.

  6. Mach dochnicht so vielLärm! Esisthierrühig. Ich will alleinspielen. Ja, du kannstdannvielbesserhören. IchhabejetztwirklichkeineZeit. Lies dochdeineZeitschriftspäter!

  7. Weißt du, wo die Kühesind? Warum? Sind sienichtzurSchuleangekommen? Ichglaube auf der Bank. VoreinpaarMinutenwarensieoben auf dem Stall. Ja, in der Großstadt. Bestimmt auf der Koppel.

  8. Was hast du auf demBauernhofgemacht? Ich bin oft da gewesen. Ichhabenichtgeschlafen. Ichhabe die Oper oft besucht. Ichhabeeinefriedliche Revolution angefangen. Ich bin oft geritten.

  9. Was passthier? Was istdenn der Lärm? Hast du meine Hose gebügelt? Was gibtes auf einemBauernhof? Machst du den Käfigsauber? Warumfütterst du sienicht? Siehabenkeinen Hunger. VieleTiere und frischeLuft Die Jungsspielenihreneusten CDs. Sieistnochnichtgewaschen. Jaspäter, wenn der Vogel nichtdrinnensitzt

  10. Was füttertihrdenn? Die Post. Die Gelegenheiten. Der Stall. Das Mammut. Die Hühner.

  11. Wositzt der Papagei? Auf der Toilette. In der Wohnungstür. Im Roman. ImRathaus. ImKäfig.

  12. Reiteschnellhinaus! Ichwürde, wenneskeineBullegäbe. Wieso? IchhabekeinPapier! MitdemMotorroller? Glaubst du das wirklich? Du meinstaus der Koppel?

  13. Was muss man beimFahrenbesonderstun? Schlafen. Säubern. Trinken. Ausmisten. Aufpassen.

  14. Kannst du mirbeimFüttern ___? lecken reiten lassen fressen helfen

  15. Auf einemBauernhofgibtesviele ___. Bioladen Banken Besitzer Kirche Tiere

  16. Reitenmachtihnenviel ___. Keller Gelegenheit Leben Pferd Spaß

  17. Was machtdennimKäfig so vielLärm? Muttibereitet das Abendessenzu. Gisela hörtdortihreneuen Hits. Das istIngos Appetizer. Kannst du das Schaf da hören? Das istRainersPapagei.

  18. Warum hast du den Roman in der Schule ___? geschmeckt gestrickt gesteckt gegrüßt gelassen

  19. WirmüssennochvordemAbendessenunsere Zimmer sauber ___. saugen fahren sein arbeiten machen

  20. GesternAbendkonnteichwirklichnicht gut ___. füttern werden stecken anrufen schlafen

  21. ZuerstwascheichalleKleidungsstücke, bevorichsie ___. rasiere mache käme spüle bügle

  22. Frau Kunzesitztgern auf ___. einer Post einerWohnung einem Stall einemBetrieb einer Bank

  23. Was passthier? Was machst du zuHause? Wieistdenn das passiert? Warumreitetihr so schnell? Kümmernsiesich um die Tiere? Was machensie auf der Koppel? SiereitenihrePferde. SiebrauchenvielBewegung. Ichmähe den Rasen. BeimFußballspiel. JedenMorgenfütternsiesie.