koordination kindheit fr her und heute l.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Koordination Kindheit früher und heute PowerPoint Presentation
Download Presentation
Koordination Kindheit früher und heute

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 7

Koordination Kindheit früher und heute - PowerPoint PPT Presentation


  • 334 Views
  • Uploaded on

Koordination Kindheit früher und heute. Situationsanalyse Kindheit früher (vor 30 – 40 Jahren). intakte Bewegungswelt, viele Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten viel Freizeit für eigenständige Freizeitaktivitäten Spielen auf großen Spielplätzen, Straßen, Höfen möglich

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Koordination Kindheit früher und heute' - les


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
situationsanalyse kindheit fr her vor 30 40 jahren
Situationsanalyse Kindheit früher (vor 30 – 40 Jahren)
  • intakte Bewegungswelt, viele Spiel- und

Bewegungsmöglichkeiten

  • viel Freizeit für eigenständige Freizeitaktivitäten
  • Spielen auf großen Spielplätzen, Straßen, Höfen

möglich

  • dadurch unbewusstes Training von Koordination

und Kondition

  • vielfältige Bewegungsmöglichkeiten auch schon in

Krippen und Kindergärten aufgrund ganztägiger

Betreuung

  • Erziehung zu verbindlichen Werten wie Einsatzbereit-

schaft, Selbstdisziplin, Pünktlichkeit, Durchhalte-

Vermögen, Respekt gegenüber Mitmenschen

slide3

Einbindung in feste soziale Gruppierungen

  • (Familie, Jugendgruppen, Sportvereine)
  • Zeit und Muße für Selbstreflektionen, Gespräche
  • mit nahestehenden Bezugspersonen
  • Interesse und Konzentration auf eine Sportart möglich
  • Bewegungsangebote waren vielfältig, umfangreich
  • und großzügig

Ergebnis

Koordinative und motorische Grundlagen wurden

schon in frühester Kindheit gelegt, sodass ein

fertigkeits- und leistungsorientiertes Training schon

frühzeitiger als heute begonnen werden konnte

(kleine Erwachsenen-Leichtathletik).

slide4

Kindheit heute

  • zunnehmende Eingrenzung der Bewegungsräume durch

steigende Bebauung

  • dürftig ausgestattete Kinderspielplätze
  • Zunahme des Verkehrs, dadurch überwiegende Beschäftigung

im Haus

  • Fernsehen, Computerspiele, Internet prägen die Interessen
  • passive, konsumorientierte Aneignung der Welt
  • kurze oder „transportierende“ Wege zur Schule
  • reduzierter Sportunterricht, eng bemessen Zeiten für Sport
  • oft gescheitere familiäre Beziehungen – Familie ist oftmals

nicht mehr der Wegweiser fürs Leben

  • Wertmaßstäbe sind ins Hintertreffen geraten
  • Kinder sind nicht mehr willens/in der Lage, diszipliniert und

systematisch ein Ziel zu verfolgen bzw. mit Mühe zu erarbeiten

  • Sportarten werden oft gewechselt (Funsportarten)
slide5

Ergebnis

Aufgrund der Bewegungsdefizite sind die koordinativen

Fähigkeiten der meisten Kinder mangelhaft. Dysbalancen

und geringe Belastungsfähigkeiten sind heute zunehmend

Realität.

Folge:

Das Training muss heute erst die Basis schaffen:

Zuerst fähigkeits- und kindorientiert

(Eigenständige Kinder-Leichtathletik)

slide6

Was müssen wir tun?

  • geordnete Tagesabläufe entwickeln
  • spielerische Sportangebote schaffen
  • Ruhepausen zur körperlichen Erholung einrichten
  • Freizeitaktivitäten in der Natur stattfinden lassen

(auch bei Regen)

  • Lockerheit entwickeln, Angst und Vorsicht weniger

Raum geben

  • mit pädagogischem Geschick Antrieb und Durchhaltevermögen

lehren

  • Eltern mit ins Boot holen