Download
1813 1883 n.
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Richard Wagner PowerPoint Presentation
Download Presentation
Richard Wagner

Richard Wagner

342 Views Download Presentation
Download Presentation

Richard Wagner

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

  1. 1813 - 1883 Richard Wagner

  2. Kindheit • Geboren am 22.05.1813 in Leipzig • 9. Kind von Carl Friedrich und Johanna Rosine Wagner • Am 23.11. stirbt Carl Friedrich an Typhus • August 1814 heiratet Johanna Rosine den Dichter Ludwig Geyer •  Richards Vater???

  3. Jugend • Geyer schickt Richard in Dresden auf das Internat • 1821 stirbt Geyer  kein Geld mehr für die Ausbildung • Carl Maria von Weber kümmert sich um die Familie • Richard schaut bei den Proben zum Freischütz zu und will auch Opernkomponist werden • Verstärkt durch Wilhelmine Schröder-Devrient

  4. Studentenleben • Wagner beginnt 1831 ein Musikstudium an der Uni Leipzig • Beschließt, Unterricht bei Thomaskantor Theodor Weinlig zu nehmen • 1832 schreibt Wagner seine erste Oper: ‚Die Hochzeit‘ • 1833 2. Oper: ‚Die Feen‘ • Uraufführung im August 1834 in Leipzig

  5. Erste Anstellung • 1834 Anstellung als Musikdirektor bei der Magdeburger Theatergesellschaft • Ensemble verbessert sich durch Richards revolutionäre Proben

  6. Finanzen... • 1835 Vollendung des ‚Liebesverbots‘ • Umzug nach Berlin • Anstellung am Königstädter Theater • Richard heiratet Minna am 24.11.1836 • Anstellung in Riga

  7. Paris • 1839 gehen Richard und Minna nach Paris

  8. Durchbruch! • April 1842 Rückkehr nach Dresden • Proben an 'Rienzi' • Arbeit mit Wilhelmine Schröder-Devrient! • Uraufführung am 20.10.... • … wird ein Riesenerfolg! • Es folgt 'Der Fliegende Holländer' • 1845 'Tannhäuser'

  9. Es lebe die Revolution! • 1846 Missernten • → 1848 Märzrevolution! • Dresden: König verweigert Anerkennung der Reichsverfassung • Mai 1849 Straßenkämpfe zwischen Aufständigen und königstreuen Truppen • 7. Mai: Situation eskaliert • Wagner taucht unter!

  10. Wagners Flucht • Reise nach Weimar zu Franz Liszt

  11. Wagners Flucht • Reise nach Weimar zu Franz Liszt • Liszt versteckt Wagner, besorgt ihm falschen Pass und arrangiert die Flucht in die Schweiz • Liszt dirigiert 'Lohengrin' • Konzertreise nach England

  12. Die Wesendoncks • Februar 1852: Wagner lernt Mathilde Wesendonck kennen • Arbeit an 'Tristan und Isolde' • Affaire mit Mathilde Wesendonck!

  13. Cosima und Hans v. Bülow

  14. Freundschaft mit Ludwig • Wagner wird an den Bayrischen Hof berufen • Amtsantritt am 4. Mai 1864 • Im Juni Einladung an die von Bülows • Fertigstellung des 'Ring des Nibelungen' • Ludwig II verspricht Wagner ein eigenes Festspielhaus → Proteste aus dem Volk

  15. Ludwig II • 'Tristan und Isolde' großer Erfolg • Wagner schreibt Autobiographie • Neue Oper: 'Parsifal' • Fordert mehr Geld vom König... • … und versucht, ihn politisch zu beeinflussen • Bayrischer Ministerpräsident droht mit Rücktritt, falls Wagner nicht geht

  16. Richard und Cosima • Wagner zieht mit Cosima in die Schweiz • Arbeit an neuer Oper 'Die Meistersinger von Nürnberg' • Am 17.02.1867: Eva Wagner wird geboren • Ludwig II. kann sein Versprechen nicht einhalten, Wagner ein Festspielhaus zu bauen

  17. Richard und Cosima • Wagner zieht mit Cosima in die Schweiz • Arbeit an neuer Oper 'Die Meistersinger von Nürnberg' • Am 17.02.1867: Eva Wagner wird geboren • Ludwig II. kann sein Versprechen nicht einhalten, Wagner ein Festspielhaus zu bauen • Ludwig erfährt von Cosima • 6.6.1869: Siegfried Wagner

  18. Bruch mit Ludwig? • Ludwig II befiehlt Aufführung des 'Ring' • Folge: Wagner beschließt endgültig, seinen Traum von einem Festspielhaus zu realisieren • Ziel: Wiederbelebung der antiken Festspiele nach zwei Jahrtausenden

  19. Happy End • 1870 Deutsch-französischer Krieg • 25.08.1870 Hochzeit mit Cosima • Wagner reist mit Cosima nach Bayreuth

  20. Happy End • 1870 Deutsch-französischer Krieg • 25.08.1870 Hochzeit mit Cosima • Wagner reist mit Cosima nach Bayreuth • Gründung eines Patronatsvereins zur Finanzierung der Bayreuther Festspiele • Grundsteinlegung des Bayreuther Festspielhauses am 22.05.1872

  21. Das Festspielhaus

  22. Wahnfried

  23. Die ersten Festspiele • Uraufführung des gesamten 'Ring des Nibelungen' • 13.08.1876: Die ersten Bayreuther Festspiele finden statt! • Das Publikum ist begeistert... • … Wagner sein größter Kritiker • Festspiele führen zu neuen finanziellen Nöten

  24. 'Weltabschiedswerk' • Arbeit an 'Parsifal' • Uraufführung am 26.07.1882 • 2. Festspiele erlösen Wagner endlich von seinen Geldsorgen • Reise nach Venedig • Richard Wagner stirbt am 13.02.1883 in Venedig