slide1 n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Wir schaffen Orientierung B-to-B Marktforschung PowerPoint Presentation
Download Presentation
Wir schaffen Orientierung B-to-B Marktforschung

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 18

Wir schaffen Orientierung B-to-B Marktforschung - PowerPoint PPT Presentation


  • 81 Views
  • Uploaded on

Wir schaffen Orientierung B-to-B Marktforschung. Linne + Krause Marketing-Forschung Gegründet 1994 Spezialisierung auf „schwierige Märkte“ B-to-B Marktforschung (national und international) Verkehrswirtschaftliche Gutachten (bundesweit) Methodenkompetenz Desk Research

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Wir schaffen Orientierung B-to-B Marktforschung' - ishi


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
slide1

Wir schaffen Orientierung

B-to-B Marktforschung

slide2

Linne + Krause Marketing-Forschung

  • Gegründet 1994
  • Spezialisierung auf „schwierige Märkte“
    • B-to-B Marktforschung (national und international)
    • Verkehrswirtschaftliche Gutachten (bundesweit)
  • Methodenkompetenz
    • Desk Research
    • Tiefeninterviews / Telefoninterviews
    • Schriftliche Befragungen
    • Mystery Shopping / Mystery Calling / Shop Checks
  • Geschäftsführende Gesellschafter
    • Thomas Krause (M.A., Betriebswirt)
    • Michael Ströh (Dipl.-Ing. oec.)
slide3

Marktforschung

  • Kernkompetenz: B-to-B Marktforschung
    • 15 Jahre Erfahrung in der Analyse und Bewertung von B-to-B Märkten.
    • Entwicklung kundenorientierter Untersuchungsansätze.
    • Untersuchung von Unternehmensmärkten mit hoher Komplexität.
    • Beschaffung schwer zu erhebender Daten.
    • Erforschung von In- und Auslandsmärkten.
  • Ebenfalls vertraut: B-to-C Marktforschung
    • Analyse von B-to-C Märkten auf entscheidenden Zwischenstufen (z.B. Groß- und Einzelhandel).
    • Ergänzung / Vervollständigung von B-to-C Studien.
slide4

B-to-B Marktforschung

  • Forschungsschwerpunkte
    • Marktanalysen
    • Wettbewerbsanalysen
    • Kundenzufriedenheitsanalysen
    • Mitarbeiter- / Mitgliederzufriedenheitsanalysen
    • Entwicklung datenbankgestützter Kunden- bzw. Wettbewerber-Informationssysteme
  • Produkte
    • Markteinführungsstudien
    • Marktbehauptungsstudien
    • Wettbewerberstudien
    • Customer Loyalty Studien
    • Snapshots (Kurzstudien)
    • Customer- / Competitor-Information-Systems
slide6

B-to-B Marktforschung

  • Branchenschwerpunkte
    • Automobilindustrie
    • Logistik und Transport
    • Maschinen- und Anlagenbau
    • Konsumgüterindustrie
    • Energieversorgung
    • Finance & Insurance
    • IT
    • Media
slide7

Qualität

  • Die konstant hohe Qualität unserer Arbeit wird sichergestellt durch die:
    • Grundsätzliche Beachtung der Richtlinien des Berufsverbandes Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. (BVM) sowie des Arbeitskreises Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V. (ADM).
    • Ausschließliche Nutzung verlässlicher Quellen wie z.B.
      • Branchenexperten / Journalisten etc.
      • Fachzeitschriften / Tageszeitungen
      • Unternehmens- und Verbands-Websites
      • Online / Offline Datenbanken
    • Überprüfung der erhobenen Informationen durch Recherche einer zweite Quelle.
    • Kontrolle der Ergebnisse nach dem 4-Augen Prinzip durch weitere Mitarbeiter.
slide8

Methoden

  • Desk Research
  • Tiefeninterviews
  • Telefoninterviews
  • Mystery Calling
  • Mystery Shopping
  • Schriftliche Befragungen
  • Gruppendiskussionen
  • Shop Checks
  • Online-Marktforschung
slide9

Desk Research

  • Was unser Desk Research auszeichnet:
    • Hohes Verständnis für die Funktionsmechanismen von Märkten.
    • Gründliche und strukturierte Recherche.
    • Sicherstellung einer an der Aufgabenstellung orientierten Recherche, d.h. kein Abgleiten in nicht relevante Informationsbereiche.
    • Erhebung aller relevanten vorhandenen Informationen.
    • Klare Trennung zwischen wichtigen und unwichtigen Informationen.
    • Analyse des Inhalts auf Widersprüche und Informationslücken.
    • Gezielte Verdichtung der Ergebnisse auf entscheidende Informationen.
slide10

Tiefeninterviews

  • Was unsere Tiefeninterviews leisten:
    • Hoher Informationsgehalt: Experten stellen die Informationsquelle mit dem höchsten Informationsgehalt dar.
    • Insider-Informationen: Vor allem in der face-to-face Gesprächssituation lässt sich eine Vertrauensbasis aufbauen, die es möglich macht, Insider-Informationen abzufragen.
    • Ungefilterter Blick: Expertengespräche erlauben einen ungefilterten Blick hinter die Kulissen.
    • Exploration unberücksichtigter Aspekte: Es besteht die Möglichkeit, flexibel und spontan auf einzelne Fragestellungen einzugehen und neue, bislang nicht erkannte Aspekte einzubeziehen.
    • Zusätzliche Entscheidergruppen: Mit Expertengesprächen kann eine Untersuchung um wichtige zusätzliche Entscheidergruppen und Meinungsführer erweitert werden.
slide11

Gruppendiskussionen

  • Wir führen für Sie Gruppendiskussionen durch.
  • Gruppendiskussionen mit ihrer Spontaneität und Dynamik eröffnen die Möglichkeit, Produkte, Konzepte oder Ideen unmittelbar bewerten zu lassen.
  • Was unsere Gruppendiskussionen leisten:
    • Gruppendiskussionen lassen sich schnell durchführen.
    • Gruppendiskussionen bringen neue Informationen.
    • Auch "unfertige" Produkte und Vorlagen, können besprochen bzw. getestet werden.
    • Der Aufwand ist gering, die Kosten sind überschaubar.
slide12

Fallbeispiel Automotive

  • Desk Research / Tiefeninterviews
  • "Automotive Design"
    • Wettbewerbsstudie / Marktbehauptung
    • Aufgabenstellung: Organisationsstruktur europäischer Design-abteilungen ermitteln, Designprozesse im Detail verstehen und darstellen, Designstrategien darstellen
    • Methoden: Desk Research und Tiefeninterviews
    • Extensives Desk Research. Auswertung von mehr als 200 verschiedenen Quellen.
    • Tiefeninterviews mit Kapazitäten aus dem Automobildesign
    • Ergebnis: Detaillierte Informationen über den organisatorischen Aufbau der jeweiligen Designbereiche, über Designprozesse und ihren zeitlichen Verlauf sowie zukünftige Designphilosophien.
slide13

Fallbeispiel Dienstleistung

  • Desk Research / Mystery Shopping
  • "PKW-Langzeitmiete"
    • Wettbewerbsstudie / Markteintritt
    • Aufgabenstellung: Gestaltung des Wettbewerberangebots im Detail ermitteln.
    • Methoden: Desk Research und Mystery Shopping
    • Desk Research
      • Recherche der Firmenprofile der untersuchten Wettbewerber
    • Mystery Shopping
      • Entwicklung von 5 verschiedenen Szenarien
      • Einbindung und Koordination von 5 verschiedenen Unternehmen (Mystery Shopper)
      • Telefonische Einholung von 40 detaillierten Angeboten
    • Ergebnis: Detaillierte Informationen über Konditionen des Wettbewerbs, Erfassung der Daten in einer Wettbewerberdatenbank.
slide14

Fallbeispiel Advertising / Media

  • Desk Research
  • "Werbeträger in Deutschland"
    • Marktstudie / Marktbehauptung
    • Aufgabenstellung: Inhaltliche Ergänzung der Direkt Marketing Monitor der Deutschen Post
    • Methode: Desk Research
    • Erhebung aller relevanten Daten zum deutschen Werbeträgermarkt.
      • Marktsituation
      • Umsätze
      • Trends
    • Auswertung von mehr als 100 verschiedenen Quellen.
    • Ergebnis: Detaillierte Informationen über den deutschen Werbeträger-markt. Qualitative Verbesserung des Studienergebnisses.
slide15

Fallbeispiel Energy

  • Expertengespräche
  • „Portfoliooptimierung eines großen Energieversorgers"
    • Marktstudie / Marktbehauptung
    • Aufgabenstellung: Befragung kooperierender Stadtwerke zum Produktportfolio. Erarbeitung von Optimierungsvorschlägen.
    • Methode: Expertenbefragung
    • Zielgruppe: Geschäftsführer von Stadtwerken
    • Ergebnis: Bewertung einzelner Produkte und Eingrenzung des Portfolios auf Kernprodukte.
slide16

Fallbeispiel Food

  • Desk Research / Expertengespräche / Shop Checks
  • „Mangos in Deutschland“
    • Aufgabenstellung: Analyse des deutschen Mango-Marktes / Markteintritt
    • Zielgruppe: Importeure / Einzelhandel
    • Methoden:
      • Desk Research
      • Shop Checks (10)
      • Expertengespräche (4)
    • Report, 20 Seiten, englisch
    • Timing: 2 Wochen
slide17

Netzwerk

  • Marktforschungsinstitute
    • Online-Marktforschung
    • Moderation
  • Agenturen (international)
    • Internationale Marketing-Forschung
  • Feld-Dienstleister (international)
    • Telefoninterviews mit hohen Fallzahlen
    • Fremdspracheninterviews
  • Freie Mitarbeiter
    • Interviews
    • Desk Research
slide18

Was können wir für Sie tun?

Ansprechpartner

Michael Ströh (Managing Director)

Tel.: 040 / 3290879-13

stroeh@linne-krause.de

Timo Steyer (Head of Sales / CR)

Tel.: 040 / 3290879-16

steyer@linne-krause.de

www.linne-krause.de