einf hrung in das ffentliche recht f r nichtjuristen n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Einführung in das Öffentliche Recht für Nichtjuristen PowerPoint Presentation
Download Presentation
Einführung in das Öffentliche Recht für Nichtjuristen

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 13

Einführung in das Öffentliche Recht für Nichtjuristen - PowerPoint PPT Presentation


  • 147 Views
  • Uploaded on

Einführung in das Öffentliche Recht für Nichtjuristen . Priv. Doz. Dr. Thilo Rensmann LL.M. § 4 Methodik des Öffentlichen Rechts. Rechtsnorm Tatbestand („Wenn…“) Rechtsfolge („… dann …“) Tatbestand – normativ ↔ Lebenssachverhalt (Tatsachen) – real. Subsumtion. Hypothese:

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Einführung in das Öffentliche Recht für Nichtjuristen' - howe


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
4 methodik des ffentlichen rechts
§ 4 Methodik des Öffentlichen Rechts
  • Rechtsnorm
    • Tatbestand („Wenn…“)
    • Rechtsfolge („… dann …“)
  • Tatbestand – normativ

↔ Lebenssachverhalt (Tatsachen) – real

PD Dr. Thilo Rensmann LL.M. Öffentliches Recht

subsumtion
Subsumtion
  • Hypothese:
    • Auffinden einer möglicherweise einschlägigen Norm
  • Obersatz
    • Voraussetzung: Erfüllung der Tatbestandsmerkmale
  • Untersatz
    • Gegenüberstellung Tatbestandsmerkmale ↔ Sachverhalt
  • Subsumtion
    • U.U.: Konkretisierung des Tatbestandsmerkmals durch Definition
    • Sachverhalt (Tatsachen) = Tatbestandsmerkmal?
  • Schlusssatz/Ergebnis

PD Dr. Thilo Rensmann LL.M. Öffentliches Recht

auslegung
Auslegung
  • Rechtswissenschaft als Geisteswissenschaft
    • Hermeneutik
  • Auslegungsmethoden
    • Wortlaut (grammatikalische Auslegung)
    • Systematik (systematische Auslegung
    • Sinn und Zweck (teleologische Auslegung)
    • Entstehungsgeschichte (historische Auslegung)
    • Rechtsvergleichung als „fünfte“ Auslegungsmethode?

PD Dr. Thilo Rensmann LL.M. Öffentliches Recht

5 begriff der verfassung
§ 5 Begriff der Verfassung
  • Siehe § 3
    • Formelle Verfassung
    • Materielle Verfassung

PD Dr. Thilo Rensmann LL.M. Öffentliches Recht

6 staat und verfassung
§ 6 Staat und Verfassung
  • Staatsbegriff
    • Drei-Elemente-Lehre (Georg Jellinek)
      • Staatsgebiet
      • Staatsvolk
      • Staatsgewalt
    • Sealand-Fall
    • EG/EU
      • ≠ Bundesstaat
      • ≠ Staatenbund
      • → „Staatenverbund“ (BVerfG)

PD Dr. Thilo Rensmann LL.M. Öffentliches Recht

7 gg als verfassung
§ 7 GG als Verfassung …

Normenpyramide

  • EG-Recht
  • Bundesrecht
    • GG
    • Formelle Bundegesetze
    • Rechtsverordnungen
    • Satzungen
  • Landesrecht
    • Landesverfassungen
    • Formelle Landesgesetze
    • Rechtsverordnungen
    • Satzungen

PD Dr. Thilo Rensmann LL.M. Öffentliches Recht

b grundrechte
B. Grundrechte
  • Bedeutung der Grundrechte
    • An der Spitze des GG (↔ WRV)
    • Staat ist um des Menschen willen da
    • Art. 1 I, II: Bekenntnis zum vorstaatlichen Charakter der Menschenrechte
    • Art. 1 III: Bindung aller Staatsgewalt (auch des Gesetzgebers)

PD Dr. Thilo Rensmann LL.M. Öffentliches Recht

bedeutung der grundrechte
Bedeutung der Grundrechte
  • Sinn und Zweck der Grundrechte
    • Sicherung der gesellschaftlichen Freiheitssphäre

→Abwehrrechte

    • Heute: Freiheit nicht mehr ohne Staat
      • Staatliche Leistungen
        • Existenzminimum
        • Universitäten
      • Staatlicher Schutz
        • Bedrohung der Freiheit durch gesellschaftliche Akteure

PD Dr. Thilo Rensmann LL.M. Öffentliches Recht

bedeutung der grundrechte1
Bedeutung der Grundrechte
  • Abwehrrechte
  • Schutz- und Förderpflichten
    • Art/Ausmaß nicht durch Verf. bestimmt

→Verletzung nur, wenn

        • überhaupt kein Schutz
        • Schutzmaßnahme völlig unzulänglich

PD Dr. Thilo Rensmann LL.M. Öffentliches Recht

bedeutung der grundrechte2
Bedeutung der Grundrechte
  • Status-Lehre (Georg Jellinek)
    • Status negativus – Abwehrrecht
    • Status positivus – Schutz-/Förderpflicht
    • Status activus – Partizipationsrecht

PD Dr. Thilo Rensmann LL.M. Öffentliches Recht

bedeutung der grundrechte3
Bedeutung der Grundrechte
  • Grundrechte als Einrichtungsgarantien

(z.B.)

    • Presse, Art. 5 I
    • Ehe/Familie, Art. 6
    • Eigentum, Art. 14
    • Berufsbeamtentum, Art. 33 IV

PD Dr. Thilo Rensmann LL.M. Öffentliches Recht

bedeutung der grundrechte4
Bedeutung der Grundrechte
  • Begriff der Grundrechte

↔ grundrechtsgleiche Rechte (vgl. Art. 93 I 4a)

↔ Menschenrechte (vgl. Art. 1 II)

PD Dr. Thilo Rensmann LL.M. Öffentliches Recht