tageskliniken der kinder und jugendpsychiatrie altersspezifische modifikationen l.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Tageskliniken der Kinder- und Jugendpsychiatrie Altersspezifische Modifikationen PowerPoint Presentation
Download Presentation
Tageskliniken der Kinder- und Jugendpsychiatrie Altersspezifische Modifikationen

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 14

Tageskliniken der Kinder- und Jugendpsychiatrie Altersspezifische Modifikationen - PowerPoint PPT Presentation


  • 131 Views
  • Uploaded on

Tageskliniken der Kinder- und Jugendpsychiatrie Altersspezifische Modifikationen. C. Mehler-Wex 3. Symposium der Bayerischen Tageskliniken; 02.März 2007, Nervenklinik Würzburg. Wege in die Tagesklinik. Anmeldung durch Haus-, Kinderarzt. Keine Indikation. Indikationsgespräch.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Tageskliniken der Kinder- und Jugendpsychiatrie Altersspezifische Modifikationen' - ghalib


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
tageskliniken der kinder und jugendpsychiatrie altersspezifische modifikationen

Tageskliniken der Kinder- und JugendpsychiatrieAltersspezifische Modifikationen

C. Mehler-Wex

3. Symposium der Bayerischen Tageskliniken; 02.März 2007, Nervenklinik Würzburg

slide2

Wege in die Tagesklinik

Anmeldung durch Haus-, Kinderarzt

Keine

Indikation

Indikationsgespräch

Überweisung durch

niedergelassene

Kinder- und Jugendpsychiater

Zuweisung durch die Poli-

klinik/Institutsambulanz für

Kinder- und Jugendpsychiatrie

Tagesklinik

Poststationäre Zuweisung aus

Kinder- und Jugendpsychiatrie

Titel der Präsentation

aufnahmekriterien und indikation
Aufnahmekriterien und Indikation

Formal

  • Voraussetzung: (Fach-) Ärztliche Indikationsstellung
  • Regionale Begrenzung: 30-40km

Patientenbezogen

  • Transportfähigkeit
  • Kooperationsbereitschaft / -fähigkeit der Sorgeberechtigten

Kontraindikationen

  • Akute Selbst- und/ oder Fremdgefährdung
  • Kindeswohlgefährdung bei Verbleib im bisherigen Umfeld
  • Notwendigkeit einer Intensivüberwachung (z.B. akute Psychose, Kachexie bei Essstörungen)
  • Stark ausgeprägte Trennungsangst
  • Ausgeprägte Entwicklungsverzögerungen, schwerere Intelligenzminderung
  • Notwendigkeit nächtlicher Therapie bzw. Diagnostik (z.B. Enuresis nocturna, Schlafstörungen)

Titel der Präsentation

indikationen f r tagesklinische behandlung
Indikationen für tagesklinische Behandlung

Notwendigkeit pädagogisch-verhaltenstherapeutischer Interaktionsschulung

  • Verhaltensstörungen
  • Störungen im Sozialkontakt
  • Hyperkinetische Syndrome

Notwendigkeit des Alltagstransfers

  • Spezielle Symptome wie Einnässen, Einkoten
  • Emotionale Störungen wie Phobien, Zwänge, Depressionen
  • Psychosomatische Störungen wie Essstörungen

Begleitende Förderung und Anleitung der Sorgeberechtigten

  • Lern- und Leistungsstörungen, Teilleistungsstörungen
  • Entwicklungsstörungen

Diagnostische Abklärung

  • z.B. Autismus

Poststationäre Betreuung

  • Postpsychotische Symptome, Essstörungen

Elterntraining, soziales Kompetenztraining

Intensivierte alltagsnahe Psychotherapie

Schul- und Ausbildungs-beratung

Komplexe Differential-diagnostik

Rehabilitation und Reintegration

Titel der Präsentation

besondere aufgabenstellungen einer kinder u jugendpsychiatrischen tagesklinik
Besondere Aufgabenstellungen einer kinder- u. jugendpsychiatrischen Tagesklinik

Organisatorische Herausforderungen

  • Integration verschiedener Alters- und Entwicklungsstufen
  • Gewährleistung einer begabungsentsprechenden Beschulung
  • Integrierte, interdisziplinäre, multimodale Therapie
  • Therapie sehr unterschiedlicher Krankheitsbilder

Therapiebezogene Besonderheiten

  • Gezielte individuelle Förderung zur Bewältigung der altersentsprechenden Entwicklungsaufgaben
  • Beratung in Schul- und Ausbildungsfragen
  • Gewährleistung des Kindeswohls

Einbeziehung Dritter

  • Intensive Elternarbeit, Berücksichtigung der Erziehungskompetenzen
  • Ggf. Austausch mit Lehrkräften
  • Kooperation mit Jugendämtern und Erziehungsberatungsstellen

Titel der Präsentation

die arbeit in der tagesklinik
Die Arbeit in der Tagesklinik
  • Kinder- und jugendpsychiatrische Diagnostik und Behandlung
  • Verhaltenstherapeutische Interventionen
  • Medikation
  • Heil- und Sozialpädagogische Angebote
    • Trainingsprogramme (LRS, Training sozialer Kompetenzen, kognitives Training)
    • Förderarbeit mit entwicklungsverzögerten Kindern (z.B. Förderung lebenspraktischer Fähigkeiten
    • Spieltherapeutische Angebote
  • Motopädische Diagnostik und Förderung
    • KTK, LOS, MOT etc.
    • Übungen zur Verbesserung der sensomotorischen und psychomotorischen Funktionen, Bewegungsprogramme
  • Ergotherapeutische Therapieansätze
    • Förderung lebenspraktischer Fähigkeiten
    • Erfahrung praktischer und kreativer Kompetenzen
  • Schule
  • Übergreifend: Elternberatung, Elternarbeit (Elterntraining, Sozialberatung, angeleitete Spielstunden, Hausaufgabentraining)

Titel der Präsentation

slide7

Tagesklinik für Kinder- u. Jugendpsychiatrie u. Psychotherapie

Träger: Diakonisches Werk Würzburg, Leiter: Prof. Dr. A. Warnke

Diplompsychologin

Ärzte

Heilpädagogin

Haus-

wirtschafterin

Ergotherapeutin

Tagesklinik

Kinderkranken-

schwester

Sozial-

pädagogin

Sekretärin

Lehrerin

Motopäde

Titel der Präsentation

slide9

Interdisziplinäre Zusammenarbeit in der Tagesklinik

  • Kein Schichtdienst  festes Team
  • Informationsaustausch/ Therapieplanung in Form von:* Chef-, Oberarztvisite gesamtes Team * Kindersprechstunde Oberarzt, Ärzte, Psychologin* Fallbesprechung gesamtes Team * tägl. Verlaufsbesprechung gesamtes Team
  • Supervision 1 x pro Monat/ externer Supervisor

Titel der Präsentation

netzwerk kinder und jugendpsychiatrischer versorgung nach dem w rzburger modell
Netzwerk Kinder- und Jugendpsychiatrischer Versorgung nach dem Würzburger Modell

Übergang in psychotherapeut. Wohngruppe

Universitätsklinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

Evangelische Jugendhilfe

Psychoth. Wohngruppe

Heilpäd. Tagesstätte

Krisenintervention

Gemeinsame

Fachtagung

  • Übergangs-gruppe der HPT
  • Übergang in psychotherapeut. Wohn-gruppe
  • Poststationäre Behandlung
  • Zuweisung über Poliklinik
  • Vollstationäre Behandlung
  • Poliklinische Weiterbe-handlung
  • Übergangs-gruppe der HPT
  • Konsiliardienst

Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

Titel der Präsentation

slide11

Das Foyer der Tagesklinik

Titel der Präsentation

slide12

Die Beschäftigungstherapie

Titel der Präsentation

slide13

„Klinik-Schulgarten“

Titel der Präsentation

slide14

Heilpädagogischer Spielbereich

Titel der Präsentation