Download
1 / 11

Neue Aspekte der Zulassung von Japanern zum Studium in Deutschland / assist Miyuki Oyama - PowerPoint PPT Presentation


  • 97 Views
  • Uploaded on

Neue Aspekte der Zulassung von Japanern zum Studium in Deutschland / assist Miyuki Oyama 28. September 2006. Neue Aspekte der Zulassung von Japanern zum Studium in Deutschland und assist. Voraussetzungen für Studium in Deutschland für Japaner

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about ' Neue Aspekte der Zulassung von Japanern zum Studium in Deutschland / assist Miyuki Oyama' - dixie


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

NeueAspekte der Zulassung

von Japanern zum Studium in Deutschland /

assist

Miyuki Oyama

  • 28. September 2006


NeueAspekte der Zulassung von Japanern zum Studium in Deutschland und assist

  • Voraussetzungen für Studium in Deutschland für Japaner

    Die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen in der Kultusministerkonferenz (KMK) http://www.kmk.org/zab/home.htm

    anabin http://www.anabin.de/

  • assist http://www.uni-assist.de

    - Numerus clausus




Hochschule

uni-assist

WS 2005/0691 Mitgliedshochsch.

34.000 Bewerbungen

27.000 bezahlte Bewerbungen (80%)

16.500 formal zulassungsfähig (60%)

Kosten für die erste Bewerbung: 50 € (für EU-Bewerber 25 €, für Bewerber aus China über die APS 20 €)

Kosten für jede weitere Bewerbung: 15 €

Marketingfortbildung ASTYO 2006


Vorteile für uni-assist Hochschulen

- Bessere Qualität der Bewerbungen

- Entlastung von Verwaltungsarbeit

- Statistische Auswertung des Bewerberverhaltens

- Kurze Bearbeitungszeit von maximal zwei Wochen

- Demnächst: Koordinierung bei Mehrfachzulassung/Nachrückverfahren

Marketingfortbildung ASTYO 2006


Wann muss man sich über assist bewerben?

  • Wenn Sie

  • - einen ausländischen Schulabschluss haben wie High School Diploma, A-Levels, Baccalaureat, Gaokao oder ähnliches;

  • - Sie bisher nur im Ausland studiert haben und

    - Ihre Wunschhochschule eine uni-assist-Hochschule ist.

    Sie brauchen sich NICHT über assist zu bewerben, wenn Sie z.B.

    Austauschstudent, DAAD-Stipendiat, NC-Studiengang-Bewerber, Bewerber für von der assist-Vorprüfung ausgeschlossene Promotions- oder Masterkurse sind.


checklist

  • Müssen Sie sich für Ihren konkreten Fall wirklich über assist bewerben?

  • Welche Dokumente und Bildungsnachweise verlangt Ihre Zielhochschule?

  • Welche Bewerbungsfristen gelten bei Ihrer Zielhochschule?

  • Brauchen Sie für Ihre Zielhochschule ein hochschuleigenes Antragsformular?

  • Es sollte nur Unterlagen beigefügt werden, die für die assist-Hochschule erforderlich sind.

  • Beachten Sie die besonderen Anforderungen der Hochschulen (besonderes Antragsformular, besondere Unterlagen usw.)

  • Legen Sie auch eine Passkopie mit Ihrem Namen und Ihrem Foto und Einzahlungs- oder Überweisungsbeleg bei.


Numerus clausus

  • bundesweit zulassungsbeschränkte Studiengänge

  • lokal zulassungsbeschränkte Studiengänge

  • nicht zulassungsbeschränkte Studiengänge

  • Japanische Studienbewerber gelten als „nicht gleichgestellte Ausländer“

  • Bewerbung direkt an Wunschhochschule (wie immer)

  • Für 1 und 2 gibt es die Ausländerquote, Auswahl nach Grad der Qualifikation

  • Für 3

  • Ein Zulassungsanspruch aus dem Grundgesetz steht nicht gleichgestellten Ausländern, im Gegensatz zu Deutschen und diesen gleichgestellten Ausländern (aus EU oder EWR), nicht zu. (Ermessungsausübung)



ad