Archive im digitalen Wandel - PowerPoint PPT Presentation

daniel-sampson
archive im digitalen wandel n.
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Archive im digitalen Wandel PowerPoint Presentation
Download Presentation
Archive im digitalen Wandel

play fullscreen
1 / 14
Download Presentation
Archive im digitalen Wandel
86 Views
Download Presentation

Archive im digitalen Wandel

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

  1. Archive im digitalen Wandel

  2. Termine:Freitag, 14.01.2005: 14.00-17.30h Samstag, 15.01.2005: 10.00-17.00h Freitag, 21.01.2005: 14.00-17.30h Samstag, 22.01.2005: 10.00-17.00h

  3. Fehlstundenregelung:2 unentschuldigte sowie eine dritte entschuldigte Fehlstunde sind erlaubt.(1 Fehlstunde entspricht 1,5 Zeitstunden)

  4. Thematische Schwerpunkte des Blockseminars: 14.01. Einführung in die Archivkunde 15.01. Betrachtung von Archiv-Kategorien/-Typen an lokalen Beispielen Problematisierung unterschiedlicher Archiv-Begriffe 21.01. Probleme / Chancen digitaler Archive 22.01. Präzisierung eines kritischen kulturwissen- schaftlichen Archiv-Begriffes speziell vor dem Hintergrund digitaler Archive

  5. In das Seminar integrierte Expertenvorträge: 14.01. Dr. Bernd Füllner (Heinrich-Heine-Institut) (angefragt) »Das Heinrich-Heine-Portal (HHP) im Internet« 21.01. Dr. Annemarie Nilges (ULBD): »Einführung in die Nutzung der von der ULB zur Verfügung gestellten digitalen Datenbanken«

  6. BN-Erwerb: • Regelmäßige und aktive Teilnahme ist unabdingbar. • Darüber hinaus gilt es eine kleine individuelle Leistung zu erbringen. Mögliche Formen sind: – Archivvorstellung – Diskussionsmoderation – Impulsreferat

  7. Was heißt ‚Archivvorstellung‘? • Präsentation einer Archiv-Kategorie/eines Archiv-Typs (Staatliche Archive, Kommunale Archive, Kirchliche Archive, Adels-/Privatarchive, Wirtschaftsarchive, Parlaments-/Partei- archive, Medienarchive, Hochschul-/Wissenschaftsarchive) • sowie eines lokalen Beispiels: Recherche sowie Begehung durch die Referatsgruppe (falls dies nicht möglich ist: Telefoninterview)

  8. Fragenkatalog zur Archivvorstellung (Vorschlag) – Gegenstand und Form der Archivierung? – Zugänglichkeit? Nutzungsbedingungen? Nutzungsvermittlung? – Nutzerzielgruppe? (Experten / Laien, Ansässige / Nichtansässige etc.) – Existiert eine Internetseite? Was ist digitalisiert? Wird Archivgut auf den Internetseiten präsentiert? Gibt es Internetausstellungen? Existieren Findbücher/OPAC? – Findet eine Dokumentation aktueller Forschungsarbeit oder Themenschwerpunkte statt? – Für welche Browser sind die Internetseiten optimiert? Wird mit Pop-up-Fenstern gearbeitet?

  9. Was heißt ‚Diskussionsmoderation‘? • Intensive Vorbereitung des für alle TeilnehmerInnen verpflichtend zu lesenden Textes in der BN-Gruppe: – Strukturierung des Textes – Entwicklung von Fragestellungen zu Textabschnitten – Thesen zur Relevanz des Textes im Seminar – Klärung problematischer Begriffe – Diskussionsmoderation

  10. Was heißt ‚Impulsreferat‘? • Intensive Aufarbeitung eines nicht von allen TeilnehmerInnen verpflichtend gelesenen Textes • Medial gestützte Präsentation des Inhaltes dieses Textes vor dem Plenum

  11. BN-Themenliste: Archivvorstellung • Staatliches Archiv (2 BN) • Kommunale Archive (2 BN) • Kirchliche Archive (2 BN) • Adels-/Privatarchive (2 BN) • Wirtschaftsarchive (2 BN) • Parlaments-/Parteiarchive (2 BN) • Medienarchive (TV, Rundfunk, Bild etc.) (6 BN) • Hochschul-/Wissenschaftsarchive (2 BN) (Sa, 15.01.2005)

  12. BN-Themenliste: Diskussionsmoderation • Wilhelm Dilthey.1889. „Archive für Literatur“. In Deutsche Rundschau. Bd. LVIII. S. 360-375 (4 BN) (15.01.05) • Aleida Assmann. 2001. „Das Archiv und die neuen Medien des kulturellen Gedächtnisses“. In Schnittstelle: Medien und Kulturwissenschaften. Hg. Georg Stanitzek und Wilhelm Voßkamp. Köln: DuMont. S. 268-281 (4 BN) (15.01.05) • Ernst, Wolfgang. 2002. „Entropie“ sowie „Am Ende“. In Das Rumoren der Archive. Ordnung aus Unordnung. Derselbe. Berlin: Merve 2002. S. 124-141 (4 BN) (22.01.05)

  13. BN-Themenliste: Impulsreferate • Angelika Menne-Haritz. 2000. „Digitaler Lesesaal, virtuelle Magazine und Online-Findbücher. Auswirkungen der Digitalisierung auf die archivischen Fachaufgaben“. In Digitale Archive und Bibliotheken. Hg. Hartmut Weber und Gerald Maier. Stuttgart: Kohlhammer. S. 25-37 (2 BN) (21.01.05) • Martin Warnke. 2002. „Digitale Archive“. In Archivprozesse. Die Kommunikation der Aufbewahrung. Köln: DuMont. S. 269-281 (2 BN) (15.01.05)

  14. Seminarapparat • Als Kopiervorlage in einem Ordner bei Frau Seidel • Online (erst ab Weihnachten) unter: www.phil-fak.uni-duesseldorf.de/medienkultur/stextpool.html