berufsorientierung in der sekundarstufe i n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Berufsorientierung in der Sekundarstufe I PowerPoint Presentation
Download Presentation
Berufsorientierung in der Sekundarstufe I

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 17

Berufsorientierung in der Sekundarstufe I - PowerPoint PPT Presentation


  • 120 Views
  • Uploaded on

Berufsorientierung in der Sekundarstufe I. „Eltern sind die ersten Ansprechpartner für Ausbildung oder Studium. Wer mit seinem Kind rechtzeitig Talente und Begabungen analysiert, stellt wichtige Weichen für die Zukunft.“ (Focus-Schule 06/2008).

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

Berufsorientierung in der Sekundarstufe I


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
berufsorientierung in der sekundarstufe i
Berufsorientierung in der Sekundarstufe I

„Eltern sind die ersten Ansprechpartner

für Ausbildung oder Studium.

Wer mit seinem Kind rechtzeitig

Talente und Begabungen analysiert,

stellt wichtige Weichen

für die Zukunft.“

(Focus-Schule 06/2008)

berufsorientierung in der sekundarstufe i1
Berufsorientierung in der Sekundarstufe I

Eltern

Schüler

Wirtschaft

Schule

Berufsberatung

Agentur für Arbeit

ansprechpartner
Ansprechpartner
  • Frau Rottlaender – Koordinatorin für Berufsorientierung (Raum B 118)
  • Herr Woynack – Berufsberater der Agentur für Arbeit (monatliche Sprechzeit an der HBG)
slide4
Berufsvorbereitender Unterricht (BVU)
  • Jg. 8 Ergänzungsstunde Deutsch (1 Wstd.)
  • Jg. 9 bvu (2 Wstd.)
    • ProfilPASS
    • Bewerbungsmappe (WORD)
    • Grundkenntnisse EXCEL
    • Praktikumspräsentation (POWER POINT)
  • Jg.10 Ergänzungsstunde Mathematik (1 Wstd.)
jahrgang 9 1 quartal september 2011 november 2011
Jahrgang 9 - 1. Quartal(September 2011 - November 2011)

Deutschunterricht

  • Lebensläufe
  • Bewerbungsschreiben

Projektwoche

  • Bewerbertraining

(AOK / Barmer)

  • DASA Dortmund
  • 1. Hilfe Kurs
  • InfoMobil M+E
jahrgang 9 2 quartal dezember 2011 januar 2012
Jahrgang 9 – 2. Quartal(Dezember 2011 - Januar 2012)

Abgabefrist Praktikumsplatz

Informationsabend für Schulabgänger nach Jahrgang 9

jahrgang 9 3 quartal januar 2012 april 2012
Jahrgang 9 – 3. Quartal(Januar 2012 – April 2012)
  • Individuelles Bewerbertraining (Videoaufzeichnung)
  • Praktikum bei der Oxea (Werk Ruhrchemie)
    • Digitale Steuerungstechnik
    • Labor und Technikum
  • BIZ-Besuch Agentur für Arbeit
berufsorientierung bewerbungstraining

Mit der Unterstützung von

Allianz für die Jugend e.V. (Technik Sponsor)

Allianz Bildungswesen (Trainingspersonal)

BerufsorientierungBewerbungstraining

Ein Gemeinschaftsprojekt von

Heinrich – Böll – Gesamtschule

Oliver Strohmaier

Allianz Hauptvertretung

slide9

Ziele:

  • Bewerberetikette lernen und erleben
  • Bewerbungstrichter kennen
  • Berufsorientierung über eigene Interessen und Stärken finden
  • Bewerbungsunterlagen als Chance verstehen
  • Auf das persönliche Gespräch vorbereiten
slide10

Vorgehensweise:

1. Online Perspektiven Test

2. Dreistufiges Bewerbertraining

  • Basics
  • Recherche (Investigation)
  • Videotraining (Casting)

3. Der Berufsbasar

jahrgang 9 4 quartal mai 2012 juni 2012
Jahrgang 9 – 4. Quartal(Mai 2012 - Juni 2012)
  • Betriebspraktikum (7. Mai – 25. Mai 2012)
      • Erste Bewerbung
      • Vorstellungsgespräch
      • Kennenlernen eines Ausbildungsberufs
      • Dokumentation
  • V. Berufsbasar Jg. 9 – 12 (5. Juni 2012)
slide14

B-Gebäude

AOK

KKH

Barmer

Krankenpflegeschule Duisburg

Ärztekammer Nordrhein

Eingangsbereich

Polizei

Oranien-Apotheke

Siemens

Steuerberaterkammer Düsseldorf Allianz (Studieninformationen)

Mrs. Sporty

Naturkosmetik Prinz

Beerdigungsinstitut Stubbe

Bäckerei Horsthemke

eRDe Ruth Damerius

WAZ Mediengruppe

Schwanke Optik

Die Kurbel

ZAQ

Außenbereich

WBO

Autopark Köster

Johanniter-Unfall-Hilfe e. V.

jahrgang 10 1 2 quartal september 2012 dezember 2012
Jahrgang 10 – 1. / 2. Quartal(September 2012 – Dezember 2012)
  • BIZ-Besuch Agentur für Arbeit
  • Bewerbungen für Ausbildungsplätze
  • Probearbeiten Oxea, WBO u.a.
  • Info-Veranstaltungen
  • Übergang in die Sek. II / Berufsbildenden Schulen
jahrgang 10 3 4 quartal januar 2012 juni 2013
Jahrgang 10 – 3. / 4. Quartal(Januar 2012 – Juni 2013)
  • Fächerbasar und Infoabend für die Sek. II der HBG

(März 2013)

  • Zentrale Abschlussprüfungen D, E, M

(Mai 2013)

  • Berufsbasar

(Juni 2013)