Fragen zu einigen Inhalten der Ausbildung zur Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel - PowerPoint PPT Presentation

slide1 n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Fragen zu einigen Inhalten der Ausbildung zur Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel PowerPoint Presentation
Download Presentation
Fragen zu einigen Inhalten der Ausbildung zur Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel

play fullscreen
1 / 25
Fragen zu einigen Inhalten der Ausbildung zur Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel
538 Views
Download Presentation
arella
Download Presentation

Fragen zu einigen Inhalten der Ausbildung zur Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

  1. Fragen zu einigen Inhalten der Ausbildung zur Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel

  2. Vorgehen • Auf den nächsten Seiten finden Sie einige Fragen zu den Lernfeldern des ersten Lehrjahres. • Versuchen Sie die Fragen zu beantworten (teilweise sind Mehrfachantworten möglich). • Nach Beantwortung klicken Sie auf den blauen Pfeil und die richtige Antwort erscheint Ihnen in der Lieblingsfarbe der Lehrer.

  3. Sprache Geben Sie an, was sich Ihrer Meinung nach positiv auf ein Verkaufsgespräch auswirkt: * Zuhören * Befehle * Ausfragen * Nachfragen

  4. Sprache * Zuhören * Befehle * Ausfragen * Nachfragen

  5. Körpersprache Welche Abstand zu einem Käufer darf ein Verkäufer nie unterschreiten? * 50 cm * 1 m * 4 m

  6. Körpersprache * 50 cm (die Intimzone) * 1 m * 4 m

  7. Kundengruppen Bei welcher Kundengruppe müssen Sie verstärkt auf gesetzliche Bestimmungen achten? * Jugendliche * Männer * Senioren * Ausländer

  8. Kundengruppen * Jugendliche * Männer * Senioren * Ausländer

  9. Warenwissen Ordnen Sie den Zeichen ihre Bedeutung zu. Umweltzeichen Warnzeichen Testzeichen

  10. Warenwissen Umweltzeichen Warnzeichen Testzeichen

  11. Verkaufsgespräch - Preisnennung Wie nennt man die Methode, bei welcher der Preis in Produktvorteile verpackt wird? * Vergleichsmethode * Verkleinerungsmethode * Teilungsmethode * Sandwichmethode

  12. Verkaufsgespräch - Preisnennung * Vergleichsmethode * Verkleinerungsmethode * Teilungsmethode * Sandwichmethode

  13. Aufgaben des Einzelhandels Dem Kunden wird die Ware nach Hause geliefert. Welche Funktion erfüllt hier der Einzelhandel?

  14. Aufgaben des Einzelhandels Dem Kunden wird die Ware nach Hause geliefert. Welche Funktion erfüllt hier der Einzelhandel?

  15. Aufgabe des Auszubildenden im EH Welche Aufgabe gehört nicht zu den Aufgaben eines Auszubildenden? * Verkaufsgespräch * Ware kontrollieren * Lohn/Gehalt buchen * Verpackung entsorgen

  16. Aufgabe des Auszubildenden im EH * Verkaufsgespräch * Ware kontrollieren * Lohn/Gehalt buchen * Verpackung entsorgen

  17. Verkaufsformen Bei welcher Verkaufsform sind Verkaufsgespräche selten? * Bedienung * Vorwahl * Selbstbedienung

  18. Verkaufsformen * Bedienung * Vorwahl * Selbstbedienung

  19. Betriebsformen Welches ist die Betriebsform, die nur noch selten vorkommt und meistens Vollbedienung hat? * Warenhaus * Fachmarkt * Gemischtwarengeschäft * Kaufhaus

  20. Betriebsformen * Warenhaus * Fachmarkt * Gemischtwarengeschäft * Kaufhaus

  21. Ausbildungsvertrag Wie viele Monate beträgt die Probezeit? * 2 Monate * 3 Monate * 4 Monate * 6 Monate

  22. Ausbildungsvertrag * 2 Monate * 3 Monate * 4 Monate * 6 Monate

  23. Ausbildung Was versteht man unter dem Begriff „duales System“? Ausbildung an zwei Lernorten Ausbildung mit zwei Ausbildern Recyclingsystem

  24. Ausbildung Ausbildung an zwei Lernorten Ausbildung mit zwei Ausbildern Recyclingsystem

  25. Ende Zurück zum Anfang