Gr ndung einer unternehmung
Sponsored Links
This presentation is the property of its rightful owner.
1 / 10

Gründung einer Unternehmung PowerPoint PPT Presentation


  • 130 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Gründung einer Unternehmung. im Einzelhandel. Voraussetzungen. Persönliches. Firma. Risiken. Rechtsformen. Anmeldung. Ende. Firma. Name eines Kaufmanns, unter dem er seine Geschäfte betreibt. Kennzeichnung:. Einzelkaufleute: e.K.; e.Kfm.; e.Kfr. Offene Handelsgesellschaft: OHG.

Download Presentation

Gründung einer Unternehmung

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Gründung einer Unternehmung

im Einzelhandel


Voraussetzungen

Persönliches

Firma

Risiken

Rechtsformen

Anmeldung

Ende


Firma

Name eines Kaufmanns, unter dem er seine Geschäfte betreibt.

Kennzeichnung:

Einzelkaufleute: e.K.; e.Kfm.; e.Kfr.

Offene Handelsgesellschaft: OHG

Kommanditgesellschaft: KG

Aktiengesellschaft: AG

Gesellschaft mit beschränkterHaftung: GmbH

Zurück


Rechtsformen

Einzelunternehmung (e.K.)

Personengesellschaft (KG)

Kapitalgesellschaft (AG)

Zurück


Einzelunternehmung

  • Gründerzahl: eine Person

  • Kein Mindestkapital

  • Haftung: unbeschränktmit Privat- und Ge-schäftsvermögen

  • Alleinige Geschäfts-führung

  • Gewinnverteilung:an den Einzelkaufmannallein

Zurück


Kommanditgesellschaft (KG)

  • Gründerzahl: zwei

  • Kein Mindestkapital

  • Haftung:Komplementär haftet unbeschränkt, unmittelbar, solidarischKommanditist haftetnur mit Einlage

  • Geschäftsführung:Komplementär

  • Gewinnverteilung:

  • 4 % der Kapitaleinlage,Rest in angemessenemVerhältnis

Zurück


Aktiengesellschaft (AG)

  • Gründerzahl: eine Person

  • Mindestkapital: 50 000 Euro Grundkapital

  • Haftung: keine persönliche Haftung

  • Geschäftsführung:Vorstand

  • Gewinnverteilung:im Verhältnis der Aktien-anteile

Zurück


Anmeldung einer Unternehmung

  • Gewerbeamt

  • Finanzamt

  • Berufsgenossenschaft

  • Arbeitsamt

  • Krankenkasse

  • Versorgungsunternehmen

  • Handelsregister

Zurück


Risiken

  • Kapitalverlust

  • Aufgabe eines festenEinkommens

  • Gesundheitsgefährdung durch - Arbeitszeit- psychische Belastung

  • Belastung der Familie

  • Unsichere Altersversorgung

Zurück


Persönliches

Eigene Ideen verwirklichen

Finanzielle Verpflichtungen

Unabhängigkeit

Vermögen

Handlungsfreiheit

Sicherheiten

Für sich selbst arbeiten

Praktische Erfahrung

Belastbarkeit

Richtige Ausbildung

Fitness

Warenkenntnis

Disziplin

Kontaktfreudigkeit

Durchsetzungsfähigkeit

Zurück


  • Login