Schema lohn u gehaltsabrechnung
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 17

Schema Lohn- u. Gehaltsabrechnung PowerPoint PPT Presentation


  • 261 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Grundbezug (Lohn, Gehalt) + Überstundenentgelt + Zuschläge + Zulagen = Gesamtbruttobezug gesetzliche Abzüge SV-DNA (inkl. KU und WF) LSt E-Card-Service-Entgelt freiwillige Abzüge Gewerkschaftsbeitrag Betriebsratsumlage Küche,… sonstige Abzüge

Download Presentation

Schema Lohn- u. Gehaltsabrechnung

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Schema lohn u gehaltsabrechnung

Grundbezug (Lohn, Gehalt)

+ Überstundenentgelt

+ Zuschläge

+ Zulagen

= Gesamtbruttobezug

gesetzliche Abzüge

SV-DNA (inkl. KU und WF)

LSt

E-Card-Service-Entgelt

freiwillige Abzüge

GewerkschaftsbeitragBetriebsratsumlage

Küche,…

sonstige Abzüge

AkontozahlungenRückzahlungen von Lohn- und Gehaltsvorschüssen usw.

+ Familienbeihilfe (FB), Kinderabsetzbetrag (KAB)

= Auszahlungs- bzw. Überweisungsbetrag (Netto)

Schema Lohn- u. Gehaltsabrechnung


Sozialversicherung

Sozialversicherung

  • SV im engeren Sinn

  • SV im weiteren Sinn


Sozialversicherung im engeren sinn

Sozialversicherung im engeren Sinn

  • Arbeitslosenversicherung (AV)

  • Krankenversicherung (KV)

  • Unfallversicherung (UV)

  • Pensionsversicherung (PV)


Sozialversicherung im weiteren sinn

Sozialversicherung im weiteren Sinn

  • Kammerumlage (KU)

  • Wohnbauförderungsbeitrag (WF)

  • Zuschlag nach dem Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz (IE)

  • Nachtschwerarbeitsbeitrag (NB)

  • Schlechtwetterentschädigung (SW)

  • Mitarbeitervorsorge-Beitrag (BV) „Abfertigung Neu“

  • E-Card-Service-Entgelt (E-Card-Gebühr)


Beginn ende der pflichtversicherung

Beginn/Ende der Pflichtversicherung

  • Pflichtversicherung beginnt unabhängig von der Anmeldung mit Tag des tatsächlichen Beginnes

  • Die Pflichtversicherung endet mit dem Ende des Beschäftigungsverhältnisses bzw. Ende des Entgeltanspruches


Mindestangaben aviso anmeldung

Mindestangaben- (Aviso-)Anmeldung

Anmeldung in zwei Schritten

  • vor Arbeitsantritt

    • Dienstgeberkontonummer

    • Name, Versicherungsnummer bzw. Geburtsdatum des DN

    • Ort und Tag der Beschäftigungsaufnahme

  • Innerhalb von 7 Tagen

    • fehlende Angaben


Abmeldung

Abmeldung

Innerhalb von 7 Tagen nach dem Ende der Pflichtversicherung bei der GKK


Beitragsgrundlage f r sv beitr ge

Beitragsgrundlage für SV-Beiträge

  • Grundlage ist das im Beitragszeitraum gebührende, auf Cent gerundete ENTGELT

    (mit Ausnahme allfälliger Sonderzahlungen)

  • Entgelt sind alle Geld- und Sachbezüge auf die der Dienstnehmer Anspruch hat oder die er darüber hinaus erhält (z.B. Trinkgelder)

  • Beitragszeitraum ist der Kalendermonat, der einheitlich mit 30 Tagen anzunehmen ist


Ermittlung des beitragspflichtigen entgelts

Ermittlung des beitragspflichtigen Entgelts

Summe der laufenden Geld- und Sachbezüge bzw. Leistungen vom DG oder Dritten (z.B. Trinkgelder)

  • beitragsfreie Bezüge

    beitragspflichtiges Entgelt


Sv beitragsfreie bez ge

SV-beitragsfreie Bezüge:

  • Auslagenersätze *)

  • Schmutzzulagen *)

  • Fehlgeldentschädigungen bis € 14,53/M

  • Abfertigungen

  • Familienbeihilfe

  • Jubiläumsgeschenke des DG

  • freiwillige soziale Zuwendungen

  • freie oder verbilligte Mahlzeiten

  • Beiträge zur MV-Kassa oder Pensionskasse*)

*) soweit sie nicht der Lohnsteuerpflicht unterliegen !


Sv beitragss tze angestellte

SV-Beitragssätze Angestellte


Arbeitslosenversicherung

Arbeitslosenversicherung

Angestellte:


Sv beitrag angestellte

SV-Beitrag Angestellte

max. SV-Beitrag

€ 802,31

17,07 % SV i.e.S

0,5 % KU

0,5 %WF

18,07 % SV i.w.S.

beitragsfrei

ASVG –

Höchstbeitrags

grundlage

€ 4.440,--


Technik der beitragsermittlung

Technik der Beitragsermittlung

SV-Beitragsgrundlage * 18,07 % = SV-Beitrag

Berechnung auf 2 Dezimalstellen!


Sv abz ge angestellte

SV-Abzüge Angestellte

SV-Abzug 18,07 %

frei

€ 4.440,--

€ 70,--

Gehalt € 4.510,--


Berechnung der sv dna

Berechnung der SV-DNA

a) Bruttogehalt € 2.427,40

b) Bruttogehalt € 4.560,-

Lösung

  • € 2.427,40 x 18.07 % = € 438,63

  • Überschreitung der Höchstbeitragsgrundlage!!!

    => € 4.440,- x 18,07 % = € 802,31


Bungsbeispiele sozialversicherung

Übungsbeispiele Sozialversicherung


  • Login