Das Thema:
Download
1 / 14

Im Restaurant II - PowerPoint PPT Presentation


  • 174 Views
  • Uploaded on

Das Thema:. Im Restaurant II. Autor: Ing. Marie Kabůrková. Geht ihr oft ins Restaurant? Was trinkt ihr gern? Was schmeckt euch besonders gut? Seid ihr ein Vegetarier?. Erzählt über ein Restaurant!. - ich lege in der Garderobe ab - ich suche den Platz - der Kellner/die Kellnerin bedient

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about ' Im Restaurant II' - misha


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

Das Thema:

Im Restaurant II

Autor: Ing. Marie Kabůrková


Geht ihr oft ins Restaurant?

Was trinkt ihr gern?

Was schmeckt euch besonders gut?

Seid ihr ein Vegetarier?


Erz hlt ber ein restaurant
Erzählt über ein Restaurant!

  • - ich lege in der Garderobe ab

  • - ich suche den Platz

  • - der Kellner/die Kellnerin bedient

    die Gäste

  • - die Speise- und Getränkekarte

  • - ich wähle mir aus und bestelle

  • - der Kellner empfiehlt mir

    - ich bezahle die Rechnung

    (Herr Ober, zahlen, bitte!)


Die besonderheiten der k chen
Die Besonderheiten der Küchen

  • Tschechische Küche

  • Deutsche Küche

  • Österreichische Küche

  • Schweizerische Küche


Ber die tschechische k che
Über die tschechische Küche

  • Welche traditionellen Gerichte gibt es

    bei uns sehr beliebt?

  • Tschechische Küche ist sehr

    abwechslungsreich und ziemlich

    kalorienreich (die dicken Soßen, Höfeknödeln, Obstknödeln) – keine Vegetarierküche (man isst zu wenig Gemüse)

  • Das tschechische Nationalgericht ist Schweinebraten mit Knödeln und Sauerkraut.

  • Zu den typischen Gerichten gehören:Rippchen,Rostbraten,Fleischrouladen, Kotelett, Mährische Spatzen

    In den Konditoreien haben wir eine

    reiche Auswahl an Kuchen und Torten

    Getränke: Bier, Wein, Slivowitz, Becherbitter



Ber tschechische k che
Über Tschechische Küche

Der,das Gulasch

Das Wildbret

Lendebraten mit Soße

Obstknödel (Höfeknödel)

Das Huhn

Schweinebraten mit Knödeln und Sauerkraut


Ber die deutsche k che
Über die deutsche Küche

  • Sie ist nicht einheitlich. Jede Region hat ihre Spezialitäten.

  • Sehr beliebt ist Sauerkraut, populär sind Kartoffelgerichte, verschiedene Fleischsorten (Schweine-, Rind- und Hammelfleisch), Geflügel (Hühner, Gänse, Enten, Puten), Fische, Meerefrüchte, Hülsenfrüchte, Eintopf, mehr Gemüse (Spargel) und leckere Mehlspeisen.


Ber deutsche k che
Über Deutsche Küche

Geflügelroulade

der Spargel

Die Soße

Weißwurst mit Senf

Gänsebraten

Die Pfannkuchen


Ber die sterreichische k che
Über die österreichische Küche

  • Weltweit bekannt sind Mehlspeisen – Palatschinken, Napfkuchen, Apfelstrudel, Sachertorte.

  • Fleischgerichte – gekochtes Rindfleisch, „Wiener Schnitzel“, Huhn, Hackfleisch.

  • Salate – die Hauptrohstoffe sind Sauerkraut, Rot- und Weißkohl, Karotten, Linsen und Erbsen.

  • Verschiedene Nocken

  • Wacholdersnaps


Ber sterreichische k che
Über Österreichische Küche

Fischgerichte (r Lachs)

Verschiedene Nockerln

Die Palatschinken

Schweinebraten

Die Torte


Ber die schweizerische k che
Über die schweizerische Küche

  • Suppen mit Kräutern, frischem Käse, Teigwaren, Rahm

  • Delikate Fischspezialitäten und Salate

  • Wild- und Geflügelgerichte

  • Vorliebe für Zwiebeln, Erbsen, Möhren sowie Spinat

    Das Nationalprodukt Käse ist die

    Grundlage für köstliche Fondues


Ber schweizerische k che
Über Schweizerische Küche

Delikate Gemüsesalate

Käsefondue

Käsegerichte (Käseroulade)

Kalbfleisch


Setzt ein
Setzt ein:

Gemüse – empfehlen – verzichten – Alkohol – Idealgewicht – zu fett

Sport – Übergewicht – sich bewegen

Viele Menschen _____________ heute einfach zu wenig. Sie sitzen im Büro,

im Auto und vor dem Fernseher. Aber sie essen zu viel und ___________ .

Der Körper kann die Kalorien nicht verbrauchen. Rund 30% meiner Patienten

leiden an ___________ . Jeder kann sein Idealgewicht mit Hilfe dieser einfa-

chen Formel selbst ausrechnen: Körpergröße in cm minus 100 = ___________ .

Ganz genau muss man das aber nicht nehmen, denn es gibt eine Schwankung von

+/- 10%. Als Arzt ___________ ich eine ausgewogene Ernährung. Essen Sie

Vollkornprodukte, Obst und _________ , Milchprodukte, Fisch, gelegentlich Eier

und mageres Fleisch. Trinken Sie nur wenig __________ und ___________ Sie

auf Nikotin! Treiben Sie regelmäsig __________ ! Das regt den Stoffwechsel an,

fördert die Durchblutung und stärkt die Abwehrkräfte.

Aber übertreiben Sie es nicht!

Wer gesundheitliche Probleme hat,

sollte sich auf keinen Fall überfordern.


ad