gr n gewachsen bilanz 2006 2013
Download
Skip this Video
Download Presentation
Grün Gewachsen: Bilanz 2006-2013

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 33

Grün Gewachsen: Bilanz 2006-2013 - PowerPoint PPT Presentation


  • 67 Views
  • Uploaded on

Grün Gewachsen: Bilanz 2006-2013. Sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze in Tübingen. plus 12 Prozent. Gewerbesteuer-Einnahmen in Tübingen (in Mio. Euro) Gewerbesteuer-Einnahmen in Reutlingen (in Mio. Euro). Zuführungsrate: Wie viel Geld kann die Stadt investieren? (in Mio. Euro).

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about ' Grün Gewachsen: Bilanz 2006-2013' - lowri


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
slide5

Gewerbesteuer-Einnahmen in Tübingen (in Mio. Euro)

Gewerbesteuer-Einnahmen in Reutlingen (in Mio. Euro)

slide7

Politische Entscheidungen mit positiver Wirkung auf den Haushalt

+ 4 Mio. Euro Zweitwohnungssteuer

+ 5 Mio. Euro Einsparung durch „Minus 10 Prozent“

30 Mio. Euro Zuführungsrate in 2013

+ 5 Mio. Euro Mehreinnahmen Steuern/ Gebühren

+ 6 Mio. Euro Landeszuschüsse Kinderbetreuung

slide8

Konjunkturprogramm 2009/10: 4,7 Mio. Euro

Kämmereischulden: Saldo aus Rücklagen und Krediten

(in Mio. Euro)

Guthaben

Schulden

slide9

Abbau des Sanierungsrückstandes (in Mio. Euro):

Wie viel investieren wir in unsere Gebäude?

Sanierungsstau bis 2007: ca. 68 Mio. Euro

slide15

Welche Verkehrsmittel benutzen die Tübinger/innen?*

25%

23%

26%

26%

*Modal Split, Quellverkehr, 2008

slide16

Label

„Good Practice

Energieeffizienz“

Stadtradeln 2008

EE Visionary Award

Gewinner der

Region

Agenda-

Anerkennungspreis

Bundes-

wettbewerb

„Kommunaler

Klimaschutz 2009“

Welche Preise hat Tübingen macht Blau gewonnen?

slide21

Sozialwohnungen in Land und Stadt

- 24 %

2012

- 33 %

2010 - 2012

2013 - 2016

- 53 %

Ba-Wü

D

Ba-Wü

Tübingen

GWG

Verlust an Sozialwohnungen seit 2002

Neue Sozialwohnungen (Anzahl)

slide22

Wie viele Einwohnerinnen und Einwohner hat Tübingen?

Effekt der Zweitwohnungssteuer: +3.000 Einwohner/innen

slide28

Wie viele Schulessen werden pro Jahr ausgeteilt?

220.000

215.000

210.000

205.000

200.000

195.000

190.000

\'01

\'02

\'03

\'04

\'05

\'06

\'07

\'08

\'09

\'10

\'11

\'12

t binger spitzenpositionen
Tübinger Spitzenpositionen
  • Kleinkindbetreuung Platz 1 in Westdeutschland
  • Klimaschutz: Spitzenposition in Deutschland
  • TüBus: Spitzenplatz bei Zufriedenheit und Wachstum
  • Investitionskraft: Platz 6 in Baden-Württemberg
  • Sozialer Wohnungsbau: Platz 1 in Baden-Württemberg
  • Historischer Höchststand der Gewerbesteuer und der Arbeitsplätze
  • Schuldenfreier Haushalt
ad