Saarl ndische tab fachtagung 2013
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 10

Saarländische TAB-Fachtagung 2013 PowerPoint PPT Presentation


  • 83 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Saarländische TAB-Fachtagung 2013. Änderungen in den „Erläuterungen des VEWSaar e. V. zur TAB 2007, Ausgabe 11/2013“ Dipl.-Ing. Thomas Gebhardt. Änderungen aufgrund der neuen VDE-AR-N 4101 Änderungen aufgrund VDE-Vorschriften Redaktionelle Anpassungen

Download Presentation

Saarländische TAB-Fachtagung 2013

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Saarl ndische tab fachtagung 2013

Saarländische TAB-Fachtagung 2013

Änderungen in den „Erläuterungen des VEWSaar e. V. zur TAB 2007, Ausgabe 11/2013“

Dipl.-Ing. Thomas Gebhardt


Inhalt

Änderungen aufgrund der neuen VDE-AR-N 4101

Änderungen aufgrund VDE-Vorschriften

Redaktionelle Anpassungen

Neue Veröffentlichungen auf der Internetseite des VEWSaar e. V.

Neue Formulare

Hinweise „Anbringungsort“ Zählerschränke

Inhalt


Nderungen aufgrund der neuen vde ar n 4101

Änderungen aufgrundder neuen VDE-AR-N 4101

  • Schreiben des VEWSaar e. V. „Dimensionierung von Zähler-schränken“ im Sommer 2013

  • Nach neuer VDE-AR-N 4101 unterscheidet man 2 Betriebsarten für Zählerplätze :

    1. kurzzeitige Strombelastung bis zur max. Bemessungsstromstärke

    2. Dauerstrombelastung von max. 32 A bei Standardausführung

    Anpassungen in den Prinzipschaltbildern:


Nderungen aufgrund der neuen vde ar n 41011

Änderungen aufgrundder neuen VDE-AR-N 4101

Anpassungen im Anhang I – „Ergänzungen zur VDE-AR-N 4101“

  • Bei höheren Dauerstrombelastungen wie in den Erläuterungen zur

    TAB beschrieben:

    • - höherer Querschnitt bei Zählerverdrahtung oder

      - Einbau einer Wandlermessung


Nderungen aufgrund vde vorschriften

Änderungen aufgrundVDE-Vorschriften

  • Wegfall von zwei Merkblättern:

    1. Merkblatt „Errichten von elektrischen Starkstromanlagen in Fliegenden Bauten sowie Wagen und Wohnwagen…..

    ehemals im Merkblatt erwähnte DIN VDE 0100-722 regelt

    jetzt Lade- und Endlademöglichkeiten für E-Fahrzeuge,

    Erläuterungen des ehemaligen Merkblattes sind in VDE 0100- 740 geregelt!

    2. Merkblatt „Errichten von Weihnachtsbeleuchtungsanlagen“


Redaktionelle anpassungen in den erl uterungen zur tab

Redaktionelle Anpassungen in den Erläuterungen zur TAB

  • 4. Plombenverschlüsse

  • 6. Hauptstromversorgung

  • 6.2.4 Kurzschlussfestigkeit

  • 8. Stromkreisverteiler

  • 12. Schutzmaßnahmen

  • 13. Erzeugungsanlagen mit bzw. ohne Parallelbetrieb


Erg nzungen im anhang h hinweise zur anwendung

Ergänzungen im Anhang H „Hinweise zur Anwendung…“

  • ab 30 kW Wandlermessungen (bisher 40 kW)

  • Ergänzung von drei weiteren Punkten

    Aktualisierter Anhang H „Hinweise zur Anwendung der TAB 2007 mit Erläuterungen des VEWSaar e. V.“ :


Neue ver ffentlichungen auf der vewsaar internetseite

Neue Veröffentlichungen auf der VEWSaar-Internetseite

  • Hinweise „Blitzschutz an Abgasanlagen“

  • Hinweise „Blitzschutz und Antennenerdung“

  • Potentialausgleich und Blitzschutz von Vorhangfassaden


Neue formulare hinweise anbringungsort z hlerschr nke

Neue Formulare/Hinweise Anbringungsort Zählerschränke

  • Neues Formular „Inbetriebnahme PV-Anlagen“

  • Hinweise Anbringungsort Zählerschränke:

    in DIN 18015-1, Punkt 5.2.2 „Mess- und Steuereinrichtung“:

    „Für Mess- und Steuereinrichtungen des VNB ist Platz an leicht zugäng-licher Stelle….. – jedoch nicht über bzw. unter Stufen – vorzusehen!

    in VDE-AR-N 4101, Punkt 4.4 2) Anordnung der Zähler-schränke:

    „Zählerschränke dürfen nicht in Wohnungen von Mehrfamilien-häusern, über Treppenstufen….. eingebaut werden“.

  • Zentrale Zählerplatzanordnung


Saarl ndische tab fachtagung 2013

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


  • Login