Ef informatik 2014
Download
1 / 13

EF Informatik 2014 - PowerPoint PPT Presentation


  • 101 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

EF Informatik 2014. Dr. Nicolas Ruh ( nicolas.ruh @NKSA.ch ). Was Sie heute erwartet. Vorstellungen Sie erfahren etwas über mich Ich erfahre etwas über Sie Themen des EF Informatik Organisation des Kurses Worauf ich Wert lege in meinem Unterricht Einstieg in das erste Thema:

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha

Download Presentation

EF Informatik 2014

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


EF Informatik 2014

Dr. Nicolas Ruh

(nicolas.ruh@NKSA.ch)


Was Sie heute erwartet

  • Vorstellungen

    • Sie erfahren etwas über mich

    • Ich erfahre etwas über Sie

    • Themen des EF Informatik

    • Organisation des Kurses

    • Worauf ich Wert lege in meinem Unterricht

  • Einstieg in das erste Thema:

    • Routeplanner

Nicolas Ruh (nicolas.ruh@NKSA.ch)


London

Freiburg

Nicolas

Ruh GCM/ED/H/IT/SS@ d- s>++:- a C(++)$ UL P+ W(++) w O- M+ R++@(once) b++(+++) G e++++ h(-)

Oxford

Bodensee

www.geekcode.com

Bern

Berg

Nicolas Ruh (nicolas.ruh@NKSA.ch)


Und nun zu Ihnen…

http://nicolasruh.wikispaces.com/

  • Bitte setzen sie sich einen Link auf das Wiki

  • Bitte füllen sie die Umfrage aus ( EF Informatik  Einführung)

Nicolas Ruh (nicolas.ruh@NKSA.ch)


„In der Informatik geht es genauso wenig um Computer wie in der Astronomie um Teleskope“Edsger Dijkstra

Definition:Informatik (engl. computer science): Wissenschaft von der systematischen Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Übertragung von Informationen, besonders der automatischen Verarbeitung mithilfe von Digitalrechnern (Computer).

Nicolas Ruh (nicolas.ruh@NKSA.ch)


Lehrplan

Nicolas Ruh (nicolas.ruh@NKSA.ch)


Themen

  • Hardware

  • Netzwerke

  • Datenbanken

  • Programmieren (Java; Greenfoot NetBeans)

    • OOP

    • Algorithmik

    • Codes & Formate

  • Formale Sprachen & Automaten

  • KI, Neuronale Netze, Robotik

  • Webdesign, Web-Programming, HTML, CSS, PHP, ...

Nicolas Ruh (nicolas.ruh@NKSA.ch)


Besonderheiten

  • mündliche Matura

  • Laptops

  • Software

    • Greenfoot (+JDK) – www.greenfoot.org

    • Filius

    • XAMPP

Nicolas Ruh (nicolas.ruh@NKSA.ch)


Noten

  • Bereits geplante Proben

    • schriftliche Kurzprobe zu Routenplanung & Komplexität (½)

      • voraussichtlich Woche 2!!

    • Kurztests Programmieren (insgesamt½)

    • schriftliche Probe zu Programmieren (1)

    • 1 – 2 weitere Themen/Proben im ersten Semester (1)

    • mind. 1 umfangreicheres Projekt zum Programmieren (1)

      (z.B. mit Kinect, voraussichtl. Dez/Jan)

    • 2 – 3 weitere Themen/Proben im zweiten Semester (2-3)

  • Allfällige Nachproben (aufgrund entschuldigter Absenzen) sind gegebenenfalls mündlich

Nicolas Ruh (nicolas.ruh@NKSA.ch)


Allgemeines zum Unterricht

  • Ich stelle ihnen Ressourcen elektronisch zur Verfügung

  • Pünktlichkeit wird von uns allen erwartet

  • Sie übernehmen Verantwortung für ihren Lernerfolg

  • Sie sprechen mit mir, wenn sich Probleme ergeben

  • Falls sie mal nicht da sind, kümmern sie sich selbständig darum, den verpassten Stoff aufzuholen

  • Fragen begrüsse ich jederzeit, konstruktive Anregungen ebenfalls

Nicolas Ruh (nicolas.ruh@NKSA.ch)


Worauf ich Wert lege in meinem Unterricht

Nicolas Ruh (nicolas.ruh@NKSA.ch)


Worauf ich Wert lege in meinem Unterricht

Nicolas Ruh (nicolas.ruh@NKSA.ch)


Worauf ich Wert lege in meinem Unterricht

Education is an admirable thing, but it is well to remember from time to time that nothing that is worth knowing can be taught.

Oscar Wilde

Nicolas Ruh (nicolas.ruh@NKSA.ch)


ad
  • Login