Erstellen Ihrer ersten Access 2013-Datenbank
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 6

Erstellen Ihrer ersten Access 2013-Datenbank PowerPoint PPT Presentation


  • 39 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Erstellen Ihrer ersten Access 2013-Datenbank. Klicken Sie in der Meldungsleiste auf Bearbeitung aktivieren , . drücken Sie dann F5, oder klicken Sie auf Bildschirmpräsentation > Von Beginn an , um den Kurs zu starten. .

Download Presentation

Erstellen Ihrer ersten Access 2013-Datenbank

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Erstellen ihrer ersten access 2013 datenbank

Erstellen Ihrer ersten Access 2013-Datenbank

Klicken Sie in der Meldungsleiste auf Bearbeitung aktivieren,

drücken Sie dann F5, oder klicken Sie auf Bildschirmpräsentation > Von Beginn an, um den Kurs zu starten.

Wenn die Videos in diesem Kurs nicht wiedergegeben werden, müssen Sie möglicherweise QuickTime herunterladen oder auf PowerPoint 2013 umsteigen.

j


Erstellen ihrer ersten access 2013 datenbank

Erstellen Ihrer ersten Access 2013-Datenbank

Untertitel

müssen Sie lediglich eine Vorlage verwenden.

Starten Sie Access. Dann werden die Vorlagen automatisch angezeigt.

Wenn Access aber bereits ausgeführt wird, klicken Sie auf 'Datei' und anschließend auf 'Neu'.

Klicken Sie dann auf die Vorlage, mit der die Art von Daten erfasst wird, die Sie speichern müssen.

Wenn Sie beispielsweise Sachvermögensdaten verwalten müssen, klicken Sie auf die Vorlage 'Vermögensgegenstände'.

Geben Sie der Datenbank einen Namen, wählen Sie bei Bedarf einen Speicherort aus, und klicken Sie auf 'Erstellen'.

Wenn die Vorlage geöffnet wird, klicken Sie hier auf 'Inhalt aktivieren'.

Dies ermöglicht die Ausführung aller Datenbankfunktionen. Sie müssen den Aktivierungsvorgang nur einmal durchführen.

Jetzt können Sie Daten eingeben und dann TAB oder die Pfeiltasten drücken

oder aber die Maus verwenden, um den Cursor zum nächsten Feld zu verschieben.

Dabei werden die eingegebenen Daten automatisch gespeichert. Sie brauchen sie nie selbst zu speichern.

Das war's auch schon. Sie müssen im Prinzip nichts über den

Datenbankentwurf wissen oder irgendetwas ändern, können dies bei Bedarf aber tun.

So können Sie mit dieser Liste wahrscheinlich nur wenig anfangen. Der Text ist sehr allgemein gehalten.

Wenn Sie die Liste ändern möchten, klicken Sie auf eine Zelle. Nicht auf die Kopfzeile, sondern auf eine

tatsächliche Zelle. Klicken Sie mit der rechten Maustaste, und klicken Sie dann auf 'Listenelemente bearbeiten'.

Dieser Datenbanktyp wird als 'Desktopdatenbank' bezeichnet und kann nur auf Ihrem Computer ausgeführt werden.

Geben Sie den gewünschten Text ein, und klicken Sie auf 'OK'. Jetzt haben Sie sinnvolle Kategorien.

Wenn Sie eine Datenbank benötigen, die im Web ausgeführt wird,

erstellen Sie eine Access-App. Im nächsten Video zeige ich Ihnen, wie das geht.

Wenn Sie erstmals mit Access arbeiten möchten und nicht wissen, wie eine Datenbank entworfen oder erstellt wird,

F5 zum Starten und ESC zum Stoppen drücken

1/2 Videos

1

2

3

4

5

2:18

2:46

Hilfe

Desktop

Cloud-App

Feedback

Zusammenfassung


Erstellen ihrer ersten access 2013 datenbank

Erstellen Ihrer ersten Access 2013-Datenbank

Untertitel

hier einen Server aus der Liste aus, oder geben Sie hier einen Servernamen ein.

Im Zusammenhang mit Apps müssen Sie sich außerdem merken, dass Sie sie in Ihrem Browser verwenden,

Denken Sie aber daran, dass Sie bei einer App auf 'Speichern' klicken müssen, um Ihre Daten zu speichern.

Die Datenbank wird in Ihrem Browser gestartet, und Sie können Daten eingeben.

Access lädt die Vorlage herunter und öffnet sie. Klicken Sie auf 'App starten', um mit der Arbeit zu beginnen.

Denken Sie daran: Sie benötigen entweder SharePoint 2013-Server oder aber Office 365.

Access-Apps sind Webdatenbanken, die in einer Cloud über die meisten Browser ausgeführt werden.

Am Globussymbol können Sie erkennen, dass es sich um eine App-Vorlage handelt.

beim Starten von Access auswählen oder wenn Sie auf 'Datei', 'Neu' klicken.

Am einfachsten geschieht dies mithilfe einer Vorlage. Sie können eine

Dann können andere Personen Ihre Datenbank verwenden, wenn sie mit dem Internet oder Ihrem Firmennetzwerk verbunden sind.

Access anpassen' und 'Öffnen'. Dann wird die Datei in Access geöffnet.

doch in Access erstellen und ändern. Klicken Sie dazu auf 'In

Klicken Sie auf die gewünschte Vorlage, geben Sie einen Namen ein, wählen Sie

Sie können sehen, dass das Menüband kleiner als normal ist. Es

enthält nur die Tools, die Sie zum Arbeiten mit Apps benötigen.

Ich öffne jetzt dieses Formular zur Bearbeitung – in der so

genannten 'Layoutansicht' – und nehme eine schnelle Änderung vor.

Drücken Sie STRG, klicken Sie auf die Beschriftungen, ändern Sie

Klicken Sie auf 'Speichern'. Dann werden Ihre Änderungen auf dem

die Farbe, und richten Sie die Beschriftungen rechtsbündig aus.

Server gespeichert. Klicken Sie anschließend auf 'Start' und 'App starten'.

Und schon ist's geschafft: Sie haben innerhalb kürzester Zeit zwei

Datenbanken erstellt, und Änderungen sind nur erforderlich, wenn Sie dies wünschen.

Schließlich enthält die Kurszusammenfassung Links zu weiteren

Informationen, wie Sie Vorlagen verwenden und anpassen können.

Wenn mehrere Personen eine Datenbank gleichzeitig verwenden müssen, erstellen Sie eine Access-App.

F5 zum Starten und ESC zum Stoppen drücken

2/2 Videos

1

2

3

4

5

2:18

2:46

Hilfe

Desktop

Cloud-App

Feedback

Zusammenfassung


Erstellen ihrer ersten access 2013 datenbank

Hilfe

Kurszusammenfassung – Erstellen Ihrer ersten Access 2013-Datenbank

Verwenden einer Desktopvorlage

  • Starten Sie Access, und klicken Sie auf eine beliebige Desktopvorlage (die Vorlagen ohne das Globussymbol). Falls Access bereits geöffnet ist, klicken Sie auf Datei > Neu.

  • Geben Sie einen Namen ein, wählen Sie bei Bedarf einen anderen Speicherort für die Datenbank aus, und klicken Sie auf Erstellen.

  • Klicken Sie in der gelben Meldungsleiste auf Bearbeitung aktivieren.

  • Wenn die Vorlage Videos enthält, schauen Sie sich diese an, oder schließen Sie das Fenster.

  • Geben Sie Daten ein.

  • Drücken Sie TAB oder die Pfeiltasten, oder verschieben Sie den Cursor mit der Maustaste zu einem anderen Feld. Durch dieses Verschieben werden Ihre Daten gespeichert.

    Ändern einer Vorlage

    Klicken Sie zum Ändern einer Dropdownliste mit der rechten Maustaste auf ein Feld (keine Kopfzeile) in der Liste, klicken Sie auf Listenelemente bearbeiten, geben Sie die neuen Elemente ein, und klicken Sie auf OK.

    Verwenden einer Access-App-Vorlage

  • Starten Sie Access, und klicken Sie auf eine beliebige App-Vorlage (die Vorlagen mit dem Globussymbol). Falls Access bereits geöffnet ist, klicken Sie auf Datei > Neu.

  • Geben Sie einen Namen ein, wählen Sie einen Server aus der Liste aus, oder geben Sie einen Servernamen ein. Klicken Sie dann auf Erstellen.

  • Klicken Sie auf Start > App starten. Die App wird in Ihrem Browser geöffnet.

  • Geben Sie Daten ein. Wenn Sie damit fertig sind, klicken Sie auf Speichern.

    Ändern einer Access-App

  • Klicken Sie in SharePoint 2013 oder Office 365 auf Einstellungen > In Access anpassen > Öffnen. Ihre Datenbank wird in Access geöffnet, und im Menüband werden nur die erforderlichen Tools angezeigt.

  • Ändern Sie die Datenbank, und speichern Sie Ihre Änderungen. Damit werden sie auf dem Server veröffentlicht.

  • Klicken Sie auf Start > App starten, um die Arbeit mit der Datenbank fortzusetzen.

Siehe auch

  • Verwenden einer Vorlage, um eine Access-Datenbank zu erstellen

  • Grundlegende Aufgaben in einer Access 2013-Desktopdatenbank

  • Erstellen einer Access-App aus einer Vorlage

  • Grundlegende Aufgaben in einer Access-App

  • Ändern einer Access-App

  • Weitere Schulungskurse

  • Office Compatibility Pack

F5 zum Starten und ESC zum Stoppen drücken

1

2

3

4

5

2:18

2:46

Hilfe

Desktop

Cloud-App

Feedback

Zusammenfassung


Erstellen ihrer ersten access 2013 datenbank

Hilfe

Bewertung und Kommentare

Wie hat er Ihnen gefallen? Bitte teilen Sie uns Ihre Meinung mit.

Danke für Ihr Interesse an diesem Kurs!

Probieren Sie weitere Kurse aus.

F5 zum Starten und ESC zum Stoppen drücken

1

2

3

4

5

2:18

2:46

Hilfe

Desktop

Cloud-App

Feedback

Zusammenfassung


Erstellen ihrer ersten access 2013 datenbank

Hilfe

Hilfe

Verwenden der Videosteuerelemente von PowerPoint

Zeigen Sie auf den unteren Rand eines Videos, um es zu starten, zu stoppen, anzuhalten oder zurückzuspulen. Ziehen Sie zum Zurückspulen.

Stoppen eines Kurses

Wenn Sie den Kurs online anzeigen, klicken Sie in Ihrem Browser auf die Schaltfläche "Zurück". Wenn Sie ihn offline anzeigen, drücken Sie ESC. Beim Anzeigen eines Videos drücken Sie ESC einmal, um das Video zu stoppen, und noch einmal, um den Kurs zu stoppen.

Springen zur gewünschten Stelle

Sie können zu jedem beliebigen Teil eines Kurses springen, indem Sie auf die Miniaturansichten (hell oder abgeblendet) unter dem Video klicken. Außerdem können Sie auf die Schaltflächen "Weiter" und "Zurück" klicken oder BILD-AUF bzw. BILD-AB drücken.

Wenn Sie einen Kurs heruntergeladen haben und die Videos nicht wiedergegeben werden

Klicken Sie auf Bearbeitung aktivieren , wenn diese Schaltfläche angezeigt wird. Sollte das nicht funktionieren, haben Sie möglicherweise PowerPoint 2007 oder früher. Dann müssen Sie sich PowerPoint Viewer beschaffen. Wenn Sie über PowerPoint 2010 verfügen, benötigen Sie den QuickTime-Player, oder Sie können das Upgrade auf PowerPoint 2013 durchführen.

F5 zum Starten und ESC zum Stoppen drücken

1

2

3

4

5

2:18

2:46

Hilfe

Desktop

Cloud-App

Feedback

Zusammenfassung


  • Login