Clinica madre bernarda
Download
1 / 16

Clinica Madre Bernarda - PowerPoint PPT Presentation


  • 97 Views
  • Uploaded on

Clinica Madre Bernarda. in Cartagena/Kolumbien. Heilige Maria Bernarda. 1848 geboren in Auw/AG 1867 eingetreten in den Franziskanerinnenorden in Altstätten 1888 ausgewandert nach Ecuador 1924 gestorben in Kolumbien. 1995 Seligsprechung durch Papst Johannes Paul II.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about ' Clinica Madre Bernarda' - duscha


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
Clinica madre bernarda

Clinica Madre Bernarda

in Cartagena/Kolumbien


Heilige maria bernarda
Heilige Maria Bernarda

  • 1848 geboren in Auw/AG

  • 1867 eingetreten in den Franziskanerinnenorden in Altstätten

  • 1888 ausgewandert nach Ecuador

  • 1924 gestorben in Kolumbien



Schweiz kolumbien
Schweiz - Kolumbien

  • Die Heilige Maria Bernarda gründete zusammen mit ihren Mitschwestern Schulen, Krankenhäuser und Sozialeinrichtungen.

  • Die Schwestern, die heute in Kolumbien, Brasilien, Ecuador, Venezuela, Peru und Bolivien tätig sind, widmen sich vor allem der Caritas (Nächstenliebe) in Spitälern, Schulen und Sozialeinrichtungen


In cartagena
In Cartagena

  • 1953 wurde in Cartagena von den Franziskanerinnen ein Spital gegründet

  • Altes Haus mit 3 Betten


Clinica madre bernarda1
Clinica Madre Bernarda

Heute

  • 5 fest angestellte Ärzte

  • Ca. 60 teilangestellte Ärzte, die meistens Belegärzte sind

  • 110 Betten stehen bereit

  • 4000–5000 Menschen werden monatlich ambulant behandelt


Clinica madre bernarda2
Clinica Madre Bernarda

  • 17 Schwestern wohnen permanent im Spital

  • sie sind ausgebildet für die administrative Leitung, aber auch als Krankenschwestern, Physiotherapeutinnen, Psychologinnen u.a. mehr


Clinica madre bernarda3
Clinica Madre Bernarda

  • Das Spital besitzt 4 Operationssäle, die jederzeit bereit stehen


Clinica madre bernarda4
Clinica Madre Bernarda

Das Spital besitzt alle gängigen Abteilungen

  • Neonatologie

  • Gynäkologie – Wochenbett

  • Chirurgie

  • Kardiologie

  • Onkologie

  • Medizinische Abteilung


Clinica maria bernarda
Clinica Maria Bernarda

  • Das Spital besitzt Mehrbett und Einzelzimmer

  • In jedem Zimmer liegt die Bibel aufgeschlagen, sie erinnert prägnant an das Lebensmotto der Hl. M. Bernarda: Das Evangelium ist mein Leitstern


Clinica madre bernarda5
Clinica Madre Bernarda

  • Notfall und Intensivstation sind stark frequentiert

  • In diesem Spital auf der Intensivstation wurde die kolumbianische Ärztin Dr. Mirna auf die Fürbitte der Hl. M. Bernarda von ihrem Lungenleiden geheilt. Diese Heilung wurde im Heiligsprechungsprozess als Wunder anerkannt. Dr. Mirna arbeitet heute in diesem Spital als Ärztin mit


Schwierigkeiten
Schwierigkeiten

  • Nicht alle Apparaturen gehören dem Spital; das verursacht Benutzungsgebühren

  • Einige Laborarbeiten müssen nach auswärts vergeben werden

  • Keine Akkreditierung durch den Staat

  • Patientinnen und Patienten, die nicht zahlungsfähig sind und trotzdem behandelt werden


Die bistumsregion st urs m chte helfen
Die Bistumsregion St.Urs möchte helfen

  • Dass weiterhin alle Patienten und Patientinnen behandelt werden können – egal welcher Herkunft, Religionszugehörigkeit, egal ob zahlungsfähig oder nicht

  • Dass das Spital durch eine noch bessere Infrastruktur verschiedene Dienstleitungen unter dem eigenen Dach erbringen kann

  • Dass das Spital vom Staat akkreditiert wird


Sie liebe mitchristen k nnen mithelfen
Sie, liebe Mitchristen, können mithelfen

  • Indem sie grössere und kleine Spenden für die „Clinica Madre Bernarda“ dem Bischofsvikariat St.Urs überweisen

  • Indem sie die Schwestern in ihr Gebet einschliessen

  • Von unserem Projekt weiter erzählen


Direkt und zuverl ssig
Direkt und zuverlässig!

  • Die Bistumsregionalleitung bemüht sich auf ihrer homepage regelmässig über die Clinica Madre Bernarda zu informieren

  • Die Bistumsregionalleitung wird die Spenden direkt an die Spitalleitung weiterleiten

  • Die Bistumsregionalleitung wird sich vor Ort über die Entwicklung des Spitals informieren

  • Die Unterstützung des Projektes dauert in einer ersten Phase bis zur Akkreditierung durch den Staat und wird dann neu geprüft


Kolumbien schweiz
Kolumbien-Schweiz

Mit jeder Spende entzünden Sie etwas mehr Licht für die Schwestern und die Patienten und Patientinnen in Kolumbien.

Dafür sei Ihnen im Namen der Empfänger herzlich gedankt!


ad