Antitrust Settlements   The German Perspective   Settlements im deutschen Recht aus Sicht der Verteidigung

Antitrust Settlements The German Perspective Settlements im deutschen Recht aus Sicht der Verteidigung PowerPoint PPT Presentation


  • 127 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Rechtsgrundlagen in Deutschland Ablauf Settlement mit BKartA Ablauf Settlement im Bu?geldverfahren nach ? 46 OWiG, ? 257c StPO Grunds?tzliche Probleme eines Settlements aus Sicht der Verteidigung Pro und Contra von Settlements aus der Perspektive der Verteidigung Fazit Ausblick

Download Presentation

Antitrust Settlements The German Perspective Settlements im deutschen Recht aus Sicht der Verteidigung

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


15. Pro geringerer Verfahrensaufwand erhebliche Verkürzung des Verfahrens damit Reduktion der Verfahrenskosten Kurzbescheid des BKartA enthält i.d.R. nur gesetzliche Mindesterfordernisse (§ 66 OWiG) ? Vorteil: weniger verwertbare Informationen für Follow-On-SE- Klagen kumuliert anwendbar: Bonusregelung + Settlement = „Bußgeldrabatt“

16. Contra i.d.R. nur max. 10 % Bußgeldreduktion falls Settlement scheitert, kann Geständnis – trotz Verwertungsverbot – für Gericht „motivierende Bedeutung“ haben faktischer Zwang zum Rechtsmittelverzicht: bei Angriff gegen Bußgeldbe-scheid, der Settlement einhält, wenig überzeugende Position der Verteidigung Risiko sachfremder Inbezugnahme anderer Verfahren gegen Neben-/ Betroffene Sicherung der Gleichbehandlung schwer nachvollziehbar keine wirklichen Verhandlungen; Einfluss auf Bestimmung der max. Bußgeld-höhe nicht nachvollziehbar; „Spielraum“ bei wirtschaftlichen Verhältnissen, tatbezogenem Umsatz Rechtsunsicherheit Akteneinsicht ? Einsicht in das Geständnis? Erleichterung SE-Klagen? § 257c StPO: Gericht nicht an Settlement gebunden, wenn neues, schwerwie-gendes Belastungsmaterial auftaucht oder bei Urteil relevante Aspekte übersehen wurden

  • Login