Erfolgreich gegen den trend investieren mit fonds von franklin templeton investments
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 28

Erfolgreich gegen den Trend investieren - mit Fonds von Franklin Templeton Investments PowerPoint PPT Presentation


  • 89 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Erfolgreich gegen den Trend investieren - mit Fonds von Franklin Templeton Investments. Uwe Z ö llner, Portfolio Manager Wien, 8. März 2006. Franklin Templeton Gruppe: 484 Mrd US$ Stand: 31. Jän 2006. Institutionell Top Down. Weltweit, Europa, Emerging Markets. USA, Renten, Branchen.

Download Presentation

Erfolgreich gegen den Trend investieren - mit Fonds von Franklin Templeton Investments

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Erfolgreich gegen den trend investieren mit fonds von franklin templeton investments

Erfolgreich gegen den Trend investieren - mit Fonds von Franklin Templeton Investments

Uwe Zöllner, Portfolio Manager

Wien, 8. März 2006


Franklin templeton gruppe 484 mrd us stand 31 j n 2006

Franklin Templeton Gruppe: 484 Mrd US$Stand: 31. Jän 2006

  • Institutionell

  • Top Down

  • Weltweit, Europa,Emerging Markets

  • USA, Renten,Branchen

  • USA, Europa 3-teiligesInvestment


Die franklin templeton gruppe

London

Paris

Luxemburg

Frankfurt

Edmonton

Montreal

Stockholm

Toronto

Moskau

Edinburg

Vancouver

Zürich

South Norwalk

Warschau

San Mateo

Budapest

New York/Fort LeeShort Hills

Carmel

Mailand

Rancho Cordova

Athen

Hamilton

Dubai

Zypern

St. PetersburgFt. Lauderdale

Schanghai

Madrid

Taipeh

Bombay

Salt Lake City

Hongkong

Nassau

Ho Chi Minh Stadt

Singapur

Colombo

Jakarta

Rio de Janeiro

Johannesburg

Buenos Aires

Kapstadt

Melbourrne

Die Franklin Templeton Gruppe

  • Ein globales Netzwerk


Global player franklin templeton

Global Player Franklin Templeton

Verwaltetes Gesamtvermögen

484 Mrd. US-Dollar - Stand 31. Jänner 2006


Agenda

Agenda

  • Bullen- und Bärenmärkte

  • Der Templeton-Stil

  • Wo finden wir Substanz?

  • Portfolio-Aufbau

  • Wertentwicklung


Bullen und b renm rkte die aktienselektion entscheidet

Indexertrag: +26,8%

1998

Indexertrag: +22,0%

2004

2003

2002

2001

2000

Indexertrag: -15,9%

Indexertrag: -19,0%

Indexertrag: +15,8%

Indexertrag: +34,6%

Indexertrag: -13,9%

Bullen- und Bärenmärkte – Die Aktienselektion entscheidet

Anzahl der steigenden und fallenden Aktien im MSCI All Country World Index

1999

1970

1802

1272

668

1061

662

776

828

1351

470

1183

1329

1395

130

Anzahl der Aktien mit Gewinn

Anzahl der Aktien mit Verlust

Quelle: Factset, MSCI-Komponenten der Ertragsdaten des MSCI All Country World Index, misst den Gesamtertrag jeder Aktie an den entwickelten Märkten und an den Schwellenmärkten. Der Index wird nicht gemanagt und beinhaltet reinvestierte Dividenden. Direktanlagen in einen Index sind nicht möglich.


Bullen und b renm rkte perspektiven

Bullen- und Bärenmärkte – Perspektiven

"Bullenmärkte werden im Pessimismus geboren, wachsen in Skepsis, reifen in Optimismus und sterben in Euphorie.

Die Zeit des stärksten Pessimismus ist die beste Zeit für Käufe, die Zeit des stärksten Optimismus ist die beste Zeit für Verkäufe."Sir John Templeton, Februar 1994


Die investment philosophie von templeton

Die Investment-Philosophie von Templeton

  • SUBSTANZWir suchen nach Unternehmen, die nach unserer Meinung mit einem Abschlag auf den Kurs gehandelt werden, der nach unserem Research dem Wert des Unternehmens entspricht.

  • GEDULDKurse von Wertpapieren können stärker schwanken als die Werte, auf die sich das Wertpapier bezieht. Nach unserer Meinung werden diese Wertpapierkurse von effizienten Märkten im Laufe der Zeit erkannt und korrigiert.

  • BOTTOM-UPWir suchen nach Substanz (Value), indem wir die Fundamentaldaten der Geschäftstätigkeit eines Unternehmens tiefgründig analysieren und so - auf der Grundlage der projektierten künftigen Gewinne, des künftigen Cashflow- oder Anlagenwert-Potenzials - den nach unserer Meinung wirtschaftlichen Wert feststellen.


Integrierte globale research plattform

GLOBALE BRANCHEN-TEAMS

Integrierte globale Research-Plattform

Die weltweit besten Möglichkeiten in allen Branchen finden

Research-Direktorin: Cindy Sweeting

GLOBAL INDUSTRY TEAMS

KONSUM

Lisa Myers

Alana CherwenkaAlan Chua

Harlan Hodes

Murdo Murchison

Matthew Nagle

George Ritchie

Simon Rudolph

Joanne Wong

INDUSTRIE

Alan Chua

Ken CoxPeter Moeschter

Tucker Scott

Uwe Zoellner

FINANZEN

Murdo Murchison

Maarten Bloemen

Alana Cherwenka

Harlan Hodes

Andrew MacKirdy

Christine Montgomery

Brad Radin

George Ritchie

Mathias Strohfeldt

Joanne Wong

INFORMATIONS-TECHNOLOGIE

Peter Nori

Martin Cobb

Matthew Nagle

Katherine Owen

Peter Wilmshurst

MATERIALIEN

Maarten Bloemen

Tony Docal

Tina Hellmer

George Morgan

Tucker Scott

Mathias Strohfeldt

TELEKOMM.- DIENSTLEISTUNGEN

Tina Hellmer

Tony Docal

Matthew Nagle

Peter Wilmshurst

VERSORGER

Guang Yang

Alana Cherwenka

Joanne Wong

GESUNDHEIT

Norm Boersma

Andrew MacKirdy

Katherine Owen

Guang Yang

WEITERE RESSOURCEN

ResearchTechnologyGroup

Global Research

Library

JuniorResearch-

Analysten

Globales

Risiko-

Management

Globale

Handels-

Plattform

Emerging Markets Group

Produkt-Management institut. Anl.


Der investment ansatz von templeton

Der Investment-Ansatz von Templeton

Laufende Bewertungs-AnalyseDisziplinierte Verkaufs-Methodik Wöchentl. Peer Group-Vergleich u. Risiko-Analytik

Richtlinien des KundenIndustrie- und BranchenrahmenPortfolio aus Schnäppchenliste aufbauen und diversifizieren

Präsentation der Investment-ThesenInvestment-Debatte und -KritikDirektor Research Approval

Fünfjahres-FinanzprognosePrüfung Management / Lieferanten / WettbewerbEmpfehlung von Kandidaten der Schnäppchenliste

Erfahrene AnalystenKonzentriert auf globale IndustriesektorenQuantitative und qualitative Einschätzung


Der investment ansatz von templeton1

Der Investment-Ansatz von Templeton

4

Bottom-Up Portfolio-Aufbau

Lebenszyklus-Ziel einer Templeton-Aktie*

Ihr Portfolio-Manager gewährleistet, dass die besten Ideen der Templeton-Manager in Ihrem Portfolio liegen

MITTELHERKUNFTVoll bewertete Aktien, zum Verkauf empfohlen

KERN-LISTEAttraktiv bewertete Aktien mit beträchtlichem Kurssteigerungspotenzial

BEWERTUNG

Richtlinien der Kunden

Branchenbereiche

Genehmigte Aktienlisten

Starke Verkaufsdisziplin

SCHNÄPPCHENLISTEAktien mit einem Kursabschlag gemessen an ihren Aussichten

VALUATION

YEAR012345

JAHR012345


Boeing kauf von substanz am tiefpunkt des luftfahrt zyklus

SCHNÄPPCHEN

VERKAUF

Boeing – Kauf von Substanz am Tiefpunkt des Luftfahrt-Zyklus


Das templeton research power f rs portfolio

Das Templeton-Research – Power fürs Portfolio

Wenn große Bewertungslücken zusammenlaufen entstehen neue Möglichkeiten

Metalle & Bergbau

Die Branche lieferte in den letzten Jahren einen starken Beitrag zur Performance; sie profitierte von günstigen Rohstoffpreisen, die von der steigenden Nachfrage aus China getrieben wurden.

Wir verringern unsere Beteiligungen, da die Aktien ihre volle Bewertung erreicht haben.

MITTEL-HERKUNFT

Energie

Die Masse unserer Energie-Beteiligungen sind große europäische integrierte Ölkonzerne. Sie sind gut positioniert, um von der anhaltenden Stärke des Sektors zu profitieren und sind dank ihrer niedrigen Kostenstruktur relativ geschützt, sollten die Ölpreise sinken.

EuropaIn Europa bleiben die Märkte skeptisch in Bezug auf die kurzfristigen Wachstums-aussichten.Daher finden wir nach wie vorgünstige Kaufgelegenheiten in der Region, da die euro-päischen Aktien im Vergleich zu anderen Regionen zu den preiswertesten zählen.

Pharmazeutika

Da die meisten Aktien nahe den Tiefstständen ihrer historischen Bewertungs­spanne liegen – darin zeigen sich Patentstreitigkeiten, eine unzureichende Produkt-Pipeline und die zyklische Natur der Gewinne – finden wir attraktive Möglichkeiten.

KERN-LISTE

Papier & Forstprodukte

Die globale Nachfrage nach Papier dürfte sich weiter verbessern.

Da diese Aktien auf dem tiefstenStand ihres Zyklus angelangt sind,

finden wir attraktive Bewertungen.

Medien & Telekommunikation

In dem Maße, wie die globalen Sektorbewertungen zusammen laufen, finden wir neue Möglichkeiten in Sektoren, die bisher nicht als traditionelle Value-Sektoren galten.

SCHNÄPPCHEN-LISTE


Das templeton research power f rs portfolio1

Das Templeton-Research – Power fürs Portfolio

Wenn große Bewertungslücken zusammenlaufen entstehen neue Möglichkeiten

Metalle & Bergbau

Die Branche lieferte in den letzten Jahren einen starken Beitrag zur Performance; sie profitierte von günstigen Rohstoffpreisen, die von der steigenden Nachfrage aus China getrieben wurden.

Wir verringern unsere Beteiligungen, da die Aktien ihre volle Bewertung erreicht haben.

MITTEL-HERKUNFT

Energie

Die Masse unserer Energie-Beteiligungen sind große europäische integrierte Ölkonzerne. Sie sind gut positioniert, um von der anhaltenden Stärke des Sektors zu profitieren und sind dank ihrer niedrigen Kostenstruktur relativ geschützt, sollten die Ölpreise sinken.

EuropaIn Europa bleiben die Märkte skeptisch in Bezug auf die kurzfristigen Wachstums-aussichten.Daher finden wir nach wie vorgünstige Kaufgelegenheiten in der Region, da die euro-päischen Aktien im Vergleich zu anderen Regionen zu den preiswertesten zählen.

Pharmazeutika

Da die meisten Aktien nahe den Tiefstständen ihrer historischen Bewertungs­spanne liegen – darin zeigen sich Patentstreitigkeiten, eine unzureichende Produkt-Pipeline und die zyklische Natur der Gewinne – finden wir attraktive Möglichkeiten.

KERN-LISTE

Papier & Forstprodukte

Die globale Nachfrage nach Papier dürfte sich weiter verbessern.

Da diese Aktien auf dem tiefstenStand ihres Zyklus angelangt sind,

finden wir attraktive Bewertungen.

Medien & Telekommunikation

In dem Maße, wie die globalen Sektorbewertungen zusammen laufen, finden wir neue Möglichkeiten in Sektoren, die bisher nicht als traditionelle Value-Sektoren galten.

SCHNÄPPCHEN-LISTE


Das templeton research power f rs portfolio2

Das Templeton-Research – Power fürs Portfolio

Wenn große Bewertungslücken zusammenlaufen entstehen neue Möglichkeiten

Metalle & Bergbau

Die Branche lieferte in den letzten Jahren einen starken Beitrag zur Performance; sie profitierte von günstigen Rohstoffpreisen, die von der steigenden Nachfrage aus China getrieben wurden.

Wir verringern unsere Beteiligungen, da die Aktien ihre volle Bewertung erreicht haben.

MITTEL-HERKUNFT

Energie

Die Masse unserer Energie-Beteiligungen sind große europäische integrierte Ölkonzerne. Sie sind gut positioniert, um von der anhaltenden Stärke des Sektors zu profitieren und sind dank ihrer niedrigen Kostenstruktur relativ geschützt, sollten die Ölpreise sinken.

EuropaIn Europa bleiben die Märkte skeptisch in Bezug auf die kurzfristigen Wachstums-aussichten.Daher finden wir nach wie vorgünstige Kaufgelegenheiten in der Region, da die euro-päischen Aktien im Vergleich zu anderen Regionen zu den preiswertesten zählen.

Pharmazeutika

Da die meisten Aktien nahe den Tiefstständen ihrer historischen Bewertungs­spanne liegen – darin zeigen sich Patentstreitigkeiten, eine unzureichende Produkt-Pipeline und die zyklische Natur der Gewinne – finden wir attraktive Möglichkeiten.

KERN-LISTE

Papier & Forstprodukte

Die globale Nachfrage nach Papier dürfte sich weiter verbessern.

Da diese Aktien auf dem tiefstenStand ihres Zyklus angelangt sind,

finden wir attraktive Bewertungen.

Medien & Telekommunikation

In dem Maße, wie die globalen Sektorbewertungen zusammen laufen, finden wir neue Möglichkeiten in Sektoren, die bisher nicht als traditionelle Value-Sektoren galten.

SCHNÄPPCHEN-LISTE


Das templeton research power f rs portfolio3

Das Templeton-Research – Power fürs Portfolio

Wenn große Bewertungslücken zusammenlaufen entstehen neue Möglichkeiten

Metalle & Bergbau

Die Branche lieferte in den letzten Jahren einen starken Beitrag zur Performance; sie profitierte von günstigen Rohstoffpreisen, die von der steigenden Nachfrage aus China getrieben wurden.

Wir verringern unsere Beteiligungen, da die Aktien ihre volle Bewertung erreicht haben.

MITTEL-HERKUNFT

Energie

Die Masse unserer Energie-Beteiligungen sind große europäische integrierte Ölkonzerne. Sie sind gut positioniert, um von der anhaltenden Stärke des Sektors zu profitieren und sind dank ihrer niedrigen Kostenstruktur relativ geschützt, sollten die Ölpreise sinken.

EuropaIn Europa bleiben die Märkte skeptisch in Bezug auf die kurzfristigen Wachstums-aussichten.Daher finden wir nach wie vorgünstige Kaufgelegenheiten in der Region, da die euro-päischen Aktien im Vergleich zu anderen Regionen zu den preiswertesten zählen.

Pharmazeutika

Da die meisten Aktien nahe den Tiefstständen ihrer historischen Bewertungs­spanne liegen – darin zeigen sich Patentstreitigkeiten, eine unzureichende Produkt-Pipeline und die zyklische Natur der Gewinne – finden wir attraktive Möglichkeiten.

KERN-LISTE

Papier & Forstprodukte

Die globale Nachfrage nach Papier dürfte sich weiter verbessern.

Da diese Aktien auf dem tiefstenStand ihres Zyklus angelangt sind,

finden wir attraktive Bewertungen.

Medien & Telekommunikation

In dem Maße, wie die globalen Sektorbewertungen zusammen laufen, finden wir neue Möglichkeiten in Sektoren, die bisher nicht als traditionelle Value-Sektoren galten.

SCHNÄPPCHEN-LISTE


Das templeton research power f rs portfolio4

Das Templeton-Research – Power fürs Portfolio

Wenn große Bewertungslücken zusammenlaufen entstehen neue Möglichkeiten

Metalle & Bergbau

Die Branche lieferte in den letzten Jahren einen starken Beitrag zur Performance; sie profitierte von günstigen Rohstoffpreisen, die von der steigenden Nachfrage aus China getrieben wurden.

Wir verringern unsere Beteiligungen, da die Aktien ihre volle Bewertung erreicht haben.

MITTEL-HERKUNFT

Energie

Die Masse unserer Energie-Beteiligungen sind große europäische integrierte Ölkonzerne. Sie sind gut positioniert, um von der anhaltenden Stärke des Sektors zu profitieren und sind dank ihrer niedrigen Kostenstruktur relativ geschützt, sollten die Ölpreise sinken.

EuropaIn Europa bleiben die Märkte skeptisch in Bezug auf die kurzfristigen Wachstums-aussichten.Daher finden wir nach wie vorgünstige Kaufgelegenheiten in der Region, da die euro-päischen Aktien im Vergleich zu anderen Regionen zu den preiswertesten zählen.

Pharmazeutika

Da die meisten Aktien nahe den Tiefstständen ihrer historischen Bewertungs­spanne liegen – darin zeigen sich Patentstreitigkeiten, eine unzureichende Produkt-Pipeline und die zyklische Natur der Gewinne – finden wir attraktive Möglichkeiten.

KERN-LISTE

Papier & Forst

Die globale Nachfrage nach Papier dürfte sich weiter verbessern.

Da diese Aktien auf dem tiefstenStand ihres Zyklus angelangt sind,

finden wir attraktive Bewertungen.

Medien & Telekommunikation

In dem Maße, wie die globalen Sektorbewertungen zusammen laufen, finden wir neue Möglichkeiten in Sektoren, die bisher nicht als traditionelle Value-Sektoren galten.

SCHNÄPPCHEN-LISTE


Das templeton research power f rs portfolio5

Das Templeton-Research – Power fürs Portfolio

Wenn große Bewertungslücken zusammenlaufen entstehen neue Möglichkeiten

Metalle & Bergbau

Die Branche lieferte in den letzten Jahren einen starken Beitrag zur Performance; sie profitierte von günstigen Rohstoffpreisen, die von der steigenden Nachfrage aus China getrieben wurden.

Wir verringern unsere Beteiligungen, da die Aktien ihre volle Bewertung erreicht haben.

MITTEL-HERKUNFT

Energie

Die Masse unserer Energie-Beteiligungen sind große europäische integrierte Ölkonzerne. Sie sind gut positioniert, um von der anhaltenden Stärke des Sektors zu profitieren und sind dank ihrer niedrigen Kostenstruktur relativ geschützt, sollten die Ölpreise sinken.

EuropaIn Europa bleiben die Märkte skeptisch in Bezug auf die kurzfristigen Wachstums-aussichten.Daher finden wir nach wie vorgünstige Kaufgelegenheiten in der Region, da die euro-päischen Aktien im Vergleich zu anderen Regionen zu den preiswertesten zählen.

Pharmazeutika

Da die meisten Aktien nahe den Tiefstständen ihrer historischen Bewertungs­spanne liegen – darin zeigen sich Patentstreitigkeiten, eine unzureichende Produkt-Pipeline und die zyklische Natur der Gewinne – finden wir attraktive Möglichkeiten.

KERN-LISTE

Papier & Forst

Die globale Nachfrage nach Papier dürfte sich weiter verbessern.

Da diese Aktien auf dem tiefstenStand ihres Zyklus angelangt sind,

finden wir attraktive Bewertungen.

Medien & Telekom

In dem Maße, wie die globalen Sektorbewertungen zusammen laufen, finden wir neue Möglichkeiten in Sektoren, die bisher nicht als traditionelle Value-Sektoren galten.

SCHNÄPPCHEN-LISTE


Gesundheitsaktien wurden preiswerter

Gesundheitsaktien wurden preiswerter…

KGV ohne Firmenwert

35

Gesundheit USA

29.0

30

28.9

Gesundheit Europa

28.0

27.7

25

23.2

22.5

21.2

20.1

19.2

20

18.1

16.7

15.8

15

10

5

0

2000

2001

2002

2003

2004

2005

Quelle: UBS.


Merck eine abgest rzte wachstumsaktie

Merck & Co. Inc. (MRK)

30. Juni 2000 - 1. Juli 2005

Hoch: 88,722

USD

Tief: 26,210

Derz.: 31,060

gleit. 50-T. Durchschn.

gleitender 200-Tage-Durchschnitt

90

80

70

60

SCHNÄPPCHEN

50

40

30

01

02

03

04

Datenquelle: Prices / Exshare

Merck – eine abgestürzte Wachstumsaktie


Deutlich geringerer aufschlag f r wachstumswerte

Deutlich geringerer Aufschlag für Wachstumswerte

Künftiges KGV hochqualitativer Aktien % Aufschlag/Abschlag auf Aktien geringerer Qualität*

1.9

1.9

1.8

1.8

1.7

1.7

relatives KGV der am besten / schlechtesten eingestuften Emittenten

1.6

1.6

1.5

1.5

1.4

1.4

1.3

1.3

1.2

1.2

1.1

1.1

1.0

1.0

0.9

0.9

0.8

0.8

1998

1999

2000

2001

2002

2003

2004

2005

Quelle: DataStream, CSFB Research. * Indizes basieren auf einem Universum der S&P 500-Aktien. Qualität definiert als ständig niedriges (BBB+ bis B) oder höheres (AAA bis A-) Credit-Rating seit 1993.


Templeton euroland fund 5 jahre

Templeton Euroland Fund –5 Jahre

Standard&Poor‘s

Award 2005

1. Platz

5 Jahre

Quelle: Franklin Templeton


Templeton growth fund inc 5 jahre

Templeton Growth Fund Inc –5 Jahre

Seit Auflegung

29.11.1954

14,0% p.a.

Quelle: Franklin Templeton


Langfrist einmalanlage 50 jahre in perioden

Langfrist – Einmalanlage 50 Jahre in Perioden

  • 10-Jahresperioden seit Auflegung

    Nie weniger als 7,1 % p.a.

  • 15-Jahresperioden seit Auflegung

    Nie weniger als 7,6 % p.a.

  • 20-Jahresperioden seit Auflegung

    Nie weniger als 8,1 % p.a.

    Durchschnitt 12,7% - 13,0%

Quelle: Franklin Templeton, Stand 31.12.2004


Neue produkte seit 13 februar 2006

Neue Produkte seit 13. Februar 2006

  • BRIC

  • Franklin India

  • Templeton Asian Bond

  • Franklin Mutual Global Discovery

  • Global Real Estate Fund (REIT)

    INFOS AM FRANKLIN TEMPLETON STAND

Source: Lipper, July 2005, in USD


Uwe z llner cfa

Uwe Zöllner, CFA


Erfolgreich gegen den trend investieren mit fonds von franklin templeton investments1

Erfolgreich gegen den Trend investieren - mit Fonds von Franklin Templeton Investments

Uwe Zöllner, Portfolio Manager

Wien, 15. Februar 2006


Franklin templeton investments

Franklin Templeton Investments

Die vorliegende Präsentation wurde von Franklin Templeton Investments herausgegeben. Sie stellt weder ein Anlage-Angebot dar und ist auch nicht Teil eines solchen, noch ist sie als Investitionsaufforderung zu verstehen. Kaufaufträge für Fondsanteile werden nur auf der Grundlage des jeweiligen Verkaufsprospektes angenommen, der die mit diesem Investment verbundenen Risiken ausführlich darstellt und dem auch die aktuellen Rechenschaftsberichte des jeweiligen Fonds beigefügt sind. Alle hierin enthaltenen Angaben wurden von Franklin Templeton Investments für eigene Zwecke erstellt und stellen keine Ratschläge für Investitionen dar. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist keine Garantie für die Zukunft. Wechselkursschwankungen können die Werte der ausländischen Investitionen beeinflussen. Kapitalmärkte von Schwellenländern können risikoreicher sein als die von Industrieländern. Die Preise der Anteile und deren Erträge können sowohl steigen als auch fallen. Unter Umständen erhalten Sie nicht den ursprünglich investierten Betrag zurück. Kaufaufträge für Fondsanteile werden nur auf der Grundlage des jeweiligen Verkaufsprospektes angenommen, der die mit diesem Investment verbundenen Risiken ausführlich darstellt und dem auch die aktuellen Rechenschaftsberichte des jeweiligen Fonds beigefügt sind.

Verkaufsprospekte und weitere Unterlagen erhalten Sie bei Ihrem Berater oder bei der

FRANKLIN TEMPLETON INVESTMENT SERVICES GMBHPostfach 11 18 03, D-60053 Frankfurt a.M. • Mainzer Landstraße 16, D-60325 Frankfurt a.M.Tel.: 08 00/0 73 80 02 (Deutschland) • 08 00/29 59 11 (Österreich) • Fax: 0 69/2 72 23-120E-mail: [email protected][email protected] Internet: www.franklintempleton.de • www.franklintempleton.at


  • Login