Freie energie l.jpg
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 21

freie Energie PowerPoint PPT Presentation


  • 365 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

freie Energie. Forscher und Erfinder ihre Geräte ihre Theorien ihre Geschichte Die Mehrzahl der zitierten Forscher und Erfinder aus: Jeane Manning; Freie Energie; Die Revolution des 21. Jahrhunderts; Düsseldorf 1998. Nikola Tesla Serbien–USA 1856-1943. Geräte

Download Presentation

freie Energie

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Freie energie l.jpg

freie Energie

Forscher und Erfinder

ihre Geräte

ihre Theorien

ihre Geschichte

Die Mehrzahl der zitierten Forscher und Erfinder aus:

Jeane Manning; Freie Energie; Die Revolution des 21. Jahrhunderts; Düsseldorf 1998


Nikola tesla serbien usa 1856 1943 l.jpg

Nikola TeslaSerbien–USA 1856-1943

  • Geräte

    • Zahlreiche Erfindungen zur Elektrizität

    • Wechselstrom; Tesla-Generator, Energieübertragungssysteme

  • Theorie

    • Zahlreiche, bis heute noch nicht voll verstandenen Theorien

    • Tachyonen

  • Geschichte

    • als genialer Erfinder in den USA gefeiert

    • Als Partner von Westinghouse dessen Erfolgsgarant im Wettbewerb gegen T.A. Edison mit seiner Firma General Electric

    • Irgendwann jedoch als radikaler Neuerer unbequem für das große Kapital (insbes. J.P.Morgan von Morgan Trust), so dass er von dem Finanz- und Wissenschafts- Establishment heftig bekämpft wurde.


  • John ernst worrell keely 1 usa 1827 1898 http www svpvril com l.jpg

    John Ernst Worrell Keely - 1USA 1827-1898http://www.svpvril.com

    • Geräte:

      • ATLIN Keely-Motor-->“Gute Schwingungen“

      • Liberator erzeugt kleine Blasen durch Klangwellen (Sonolumiszenz?)

      • Felsbohrer, der Stein schmelzen ließ u.a.m.

    • Theorie:

      • W.K. war Musiker und Zimmermann. Er arbeitete mit Klängen und anderen Schwingungen, um Maschinen in Bewegung zu setzen. Maschinen baute er wie Musikinstrumente. Offensichtlich wichtig dabei: „Schwingungstöne“ des Konstrukteurs und Betreibers, seine Atmung, seine Gehirnwellen. Denn ...

      • Andere konnten seinen Motor nicht in Bewegung setzen.


    John ernst worrell keely 2 usa 1827 1898 l.jpg

    John Ernst Worrell Keely – 2 USA 1827-1898

    • Geschichte:

      • Hinweise auf W.K. bei H.P.Blavatsky - Geheimlehre H.P.B. begründet diesen „Resonanzeffekt“ mit Wirkungen in okkulten Ebenen des Bewußtseins.

      • Dale Pond baut heute die Maschinen von W.K. nach, experimentiert mit ihnen und verkauft sie.

    Bilder aus :

    http://www.svpvril.com


    Walter russel usa 1871 1973 l.jpg

    Walter RusselUSA 1871-1973

    • Geräte:

      • Optische Dynamo-Generator

    • Theorie:

      • Das Universum besteht aus Energie; die Natur konzentriert diese zu Materie; unsichtbare Geometrie des Raumes

    • Geschichte:

      • W.R. war ein umjubelter Künstler, Musiker, Philosoph und Autor. Nikola Tesla war von seinen Theorien so fasziniert, dass er empfahl, sie 1000 Jahre unter Verschluss zu halten.

      • 1961: funktionsfähiger Generator von NORAD in die Schublade gelegt


    Wilhelm reich at usa 1897 1957 l.jpg

    Wilhelm ReichAT-USA 1897-1957

    • Geräte:

      • Orgon Akkumulator

    • Theorie:

      • Orgon Akkumulator lief ohne Energiequelle

      • W.R. wollte nur das Prinzip entdecken – andere sollten es auswerten

      • Geigerzähler lädt sich auf; ebenso Vakuumröhre

      • Statische Elektrizität – dynamische E. (Orgon)

    • Geschichte:

      • 1954 Verbot der Orgon-Thearapie durch die FDA.

      • W.R. starb im Gefängnis


    Victor schauberger at 1885 1958 l.jpg

    Victor SchaubergerAT 1885-1958

    • Geräte:

      • Vortex – einwärts drehende Energiespirale; lebende Maschinen

    • Theorie:

      • Als Forstmeister hatte V.S. Wildwasser beobachtet

      • Strudel erzeugen Regenerierung und Energieerzeugung

    • Geschichte:

      • 1958 von Amerikaner nach USA gelockt

      • seitdem gebrochen, unterdrückt und verfolgt

      • Aber: heute zahlreiche Nachahmer und Nutzeru.a.  William Baumgartiner, USA 1954


    Lester hendershot usa 1898 1961 l.jpg

    Lester HendershotUSA 1898-1961

    • Geräte:

      • Magnetmotor

    • Theorie:

      •  T.Henry Moray half mit der Theorie

    • Geschichte:

      • L.H. war ohne formale Ausbildung mit diesen Themen in Berührung gekommen.

      • Charles Lindberg sah das Gerät und war beeindruckt.

      • Nur er oder sein Sohn konnten das Gerät starten


    Thomas henry moray usa 1892 1974 l.jpg

    Thomas Henry Moray USA 1892-1974

    • Geräte:

      • Strahlungsenergiegerät mit Transistoren (ist wohl Erfinder)

      • ohne bewegliche Teile

      • tagelang ohne Energiezufuhr funktionierendes Gerät

    • Theorie:

      •  John Moray (der Sohn von T.H.M.) Sea of Energy

    • Geschichte:

      • T.H.M. endeckte mit 8 die Schriften Nikola Tesla´s

      • Sieben Patentanträge zurückgewiesen

      • Bedrohungen und Verfolgungen

      • Aber: Laboraufzeichnungen sind bei den Söhnen, die seine Arbeit fortsetzen


    Floyd sparky sweet usa 1912 1995 l.jpg

    Floyd „Sparky“ Sweet USA 1912-1995

    • Geräte:

      • Vakuum-Trioden-Verstärker (VTA); solid-state-magnet

      • VTA liefert Energie + Antigravitation + Kälte

      • Wirkungsgrad ca. 1,5 Mio (300 myWatt  500 Watt)

      • (1987 durchgeführte Versuche zeigten: Antigravitation; Wirbelgeräusch wie Hurrican; Kälte)

    • Theorie:

      • Magnet zur Schwingung anregen wie Glocke; Schwingung Energie

      • Phasenverbundene Optik als Parallele; Phasenverbund v. Murmeln (wie z.B. Laser)  mit Thomas Bearden abgestimmt

    • Geschichte:

      • F.S. hatte wenig bis keine Aufschriebe oder Zeichnungen gemacht.

      • Er hat die „Konditionierung“ von Magneten geheim gehalten

      • was bis heute Nachahmer daran hindert, seine Geräte nachzubauen


    Dr wingate lambertson usa heute l.jpg

    Dr. Wingate Lambertson USA -- heute

    • Geräte:

      • Keramik-Metall –Element (KERMET); solid-state-device

      • mit Wirkungsgrad des E-DAM von 1:2 = in:out

    • Theorie:

      • Bi-Metall Struktur speichert Elektronen und lässt sie abfliessen in einen anderen KERMET wo sie wiederum gespeichert werden

    • Geschichte:

      • W.L. hat nach zahlreichen Frustrationen 1987 in D und CH Partner gefunden


    John hutchinson can heute l.jpg

    John Hutchinson CAN -- heute

    • Geräte:

      • Kristalle in Resonanz; Kieselsteine aus Barium–Titanat; solid-state-device

      • 1995 fertiges Gerät in Mikrowellen-Größe

      • Periodische Energieschübe in Spulen auf- und wieder abgebaut

    • Theorie:

      • Teslas Resonanzprinzip aber wie??

      • Hutchinson Effekt: komplexes elektromagnetisches Feld lässt Metallteile schweben aber wie ??

    • Geschichte:

      • J.H. hat geschäftlich keine Erfolge aber seine zahlreichen Veröffentlichungen fanden in J große Resonanz. Heute baut er UFO´s für Kinder mit Antigravitation.


    Bruce depalma usa heute l.jpg

    Bruce Depalma USA -- heute

    • Geräte:

      • N-Maschine mit superstarken rotierenden Magneten;

      • Seit 1990 Wurf-Experimente mit rotierenden Kugeln

      • Homopolar-Generator (seit M. Faraday 1831 !!)

    • Theorie:

      • Over-unity Ergebnisse aber wie??

    • Geschichte:

      • B.D. hat erhebliche Schwierigkeiten mit der US-Regierung

      • Ausgewandert nach AUS und NZ .

      • Setzt Versuche und Entwicklungen fort.


    Bertil werjefelt usa heute l.jpg

    Bertil Werjefelt USA -- heute

    • Geräte:

      • Verbesserter Generator mit rotierenden Magneten;

      • Magnetischer Widerstand aufgehoben

    • Theorie:

      • Over-unity Ergebnisse 160 Watt in : 450 Watt out aber wie??

    • Geschichte:

      • B.W. arbeitet nicht nur praktisch sondern auch mit erheblichem Aufwand als Vortragender und Werbender für die Idee den Magnetismus voran zu bringen

      • Keine Paralyse durch Analyse !!


    James griggs usa heute l.jpg

    James Griggs USA -- heute

    • Geräte:

      • Hydosonic Pumpen- Heizung mit rotierendem Kegel-Zylinder im Stahlmantel mit geringem Abstand

      • Schmelz-Effekte bei über 2200 Grad im Metall

      • keine Ablagerunge des Wassers sondern Selbstreinigung

      • erhebliche Erhitzung des Wassers

    • Theorie:

      • Over-unity Heizung aber wie??

      • Saugpumpen-Effekt wie bei Viktor Schauberger

    • Geschichte:

      • --


    Dr ken shoulder usa heute l.jpg

    Dr. Ken Shoulder USA -- heute

    • Geräte:

      • Ladungscluster

      • Ringförmige Mikroschaltung, die 30-mal so viel abgibt, wie sie aufnimmt.

    • Theorie:

      • Ideen von Tesla seit 1968 weiter entwickelt

      • fadenartige Teilchenstrukturen – „Wirbelstrings“ , selbstorganisierende perlenartige Form, die dem Prinzip widerspricht, dass sich gleichnamige Ladungen abstoßen.

      •  Casimir-Effekt (Hendik Casimir (NL)) Metallplatten ziehe sich bei geringem Abstand stark an

    • Geschichte: 1991 US-Patent erteilt


    John archibald wheeler usa heute l.jpg

    John Archibald WheelerUSA -- heute

    • Geräte:

      • --

    • Theorie zur Nullpunkt- oder Raumenergie

      • Geometrodynamics

      • Elementarteilchen sind nicht mit Raumenergie durchmischt – sie bestehen aus Raumenergie

    • Geschichte:

      • –-


    Dr harold puthoff usa heute l.jpg

    Dr. Harold Puthoff USA -- heute

    • Geräte:

      • --

    • Theorie zur Trägheit

      • Die Tendenz eines bewegten Körpers, bewegt zu bleiben oder eines ruhenden, in Ruhe zu bleiben, können aus der Raumenergie erklärt werden.

    • Geschichte:

      • H.P. ist hinreichend renommiert, um die Wissenschaft „von innen“ zu reformieren.


    Albert michelson edward williams morlay usa heute l.jpg

    Albert Michelson + Edward Williams Morlay USA -- heute

    • Geräte:

      • --

    • Theorie zum Äther

      • 1887 experimenteller Nachweis-Versuch des Äthers misslang

      • 1927 durch die Relativitätstheorie von A.E. wurde die Äther-Theorie fallen gelassen. Dennoch können bis heute einige Phänomene nicht ohne Äther erklärt werden.

      • 1934 rief Paul Dirac auf, einen Nachweis des Äthers zu führen

      • 1986 konnte E.W. Silvertooth mit Lasern nachweisen, dass sich die Erde mit 400 km/sec gegenüber dem Äther bewegt.

    • Geschichte:

      • Ein solcher Nachweis könnte die Wissenschaft „überzeugen“.


    Moray b king usa heute l.jpg

    Moray B. KingUSA -- heute

    • Geräte:

      • --

    • Theorie zur Raumenergie

      • Begann als Student Energieströme zu sehen, in denen Elementarteilchen winzige Wirbel bilden.

      • Hört der Energiefluss auf, so verschwinden die Teilchen

      • Dies gilt für alle Dinge, insbesondere Lebewesen.

      • (zwei gegenläufige Vortices)

    • Geschichte:

      • Sein Lehrer war Dr. Tomothy Boyer. Autor von

      • „Tapping the Zero Point“

      • – eine umfassende Sammlung von Theorien zur Nullpunkt-Energie


    Weitere alternativen der freien energie weltweit heute l.jpg

    Weitere Alternativen der freien Energie weltweit -- heute

    • Geräte:

      • Kalte Fusion

      • Wasserstoff-Technologie

      • Abwärme-Nutzung (LTPC Pumpe: George Wiseman)

      • Wasser–Kraft–Nutzung (lebendes Wasser: Johann Grandler)

      • Mauer-Entfeuchter ( Aquapol-Technologie: Wilhelm Mohorn)

      • u.a.m.


  • Login