Die höchste Form des Kindesmissbrauchs
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 34

Die höchste Form des Kindesmissbrauchs Palestinian Media Watch PowerPoint PPT Presentation


  • 63 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Die höchste Form des Kindesmissbrauchs Palestinian Media Watch Visual Analysis # 1 - 23. April 2002 * *Alles zitierte TV-Material ist auf CD bei [email protected] zu erhalten.

Download Presentation

Die höchste Form des Kindesmissbrauchs Palestinian Media Watch

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Die h chste form des kindesmissbrauchs palestinian media watch

Die höchste Form des KindesmissbrauchsPalestinian Media Watch

Visual Analysis # 1 - 23. April 2002 *

*Alles zitierte TV-Material ist auf CD bei [email protected] zu erhalten


Die h chste form des kindesmissbrauchs palestinian media watch

PMW hat beträchtliche Beweise zusammengestellt, dass die Autonomiebehörde palästinensische Kinder dazu ermutigt den Märtyrertod anzustreben.

Dieser Bericht zeigt Beispiele dieser Beweise:

Teil 1: Ermutiung der Kinder zum MärtyrertodTeil 2: Erfolge der PA-Strategie


Die h chste form des kindesmissbrauchs palestinian media watch

Teil 1:

Ermutigung der Kinder zum Märtyrertod

Dieses Bild stellt einen toten Kinder-Märtyrer dar. Es stammt aus einem Schulbuch der 7. Klasse...

und gehört zum folgenden Gedicht, das Märtyrertum verherrlicht:


Die h chste form des kindesmissbrauchs palestinian media watch

“Der Märtyrer”von Abd El Rahim Mahmud

“Ich werde meine Seele in meiner Hand tragen

und in den Abgrund der Zerstörung werfen... Bei meinem Leben! Ich sehe meinen Tod,

aber ich beschleunige meine Schritte auf ihn zu...

Den Zusammenprall von Waffen zu hören ist meinem Ohr angenehm

und das Fließen von Blut macht meine Seele glücklich...

Bei meinem Leben! Dies ist der Tod von Männern

und wer einen ehrenhaften Tod haben will – hier ist er...”

[Unsere arabische Sprache, 5. Klasse, S. 60; Führer zur Verbesserung der arabischen Sprache, 12. Klasse, S. 84; Unserer schöne Sprache, 7. Klasse, Teil A S. 97; PATV, 27.10.2000 und andere Sendungen]

Dieses Gedicht erscheint in 3 weiteren Schulbüchern.Es wurde von Kindern im PA-Fernsehen auswendig aufgesagt.


Die h chste form des kindesmissbrauchs palestinian media watch

Schulbücher halten Kinder dazu an keine Angst vor dem Tod zu haben, indem sie lehren, dass der Tod

vorher bestimmt ist und dass Märtyrertum

besser ist als jeder andere Tod:

“Der Mulim opfert sich für seinen Glauben und führt den Jihad [Heiligen Krieg] für Allah. Er ist nicht wankelmütig, denn er weiß, dass das Datum seines Todes vorher bestimmt wurde und dass sein Tod als Märtyrer auf dem Schlachtfeld dem Tod in seinem Bett vorzuziehen ist…”

[Islamische Erziehung für die 8. Klasse, S. 176]*

*PA-Ministerium für Erziehung, auf der Grundlage eines jordanischen Buches


Die h chste form des kindesmissbrauchs palestinian media watch

“So süß ist das Märtyrertum” für Kinder

Die folgenden Dias stammen aus einem von vielen

palästinensischen TV-Spots zur Ermutigung zum Märtyrertum.

  • Der Spot versucht, palästinenssichen Kindern die angeborene Angst vor dem Tod zu nehmen, indem der Märtyrertod als schmerzlos, sogar als heiter dargestellt wird.

  • Der Spot stellt den letzten Tag im Leben eines Jungen dar. Sein Abschiedsbrief erklärt, dass er bereitwillig den Tod sucht:


Die h chste form des kindesmissbrauchs palestinian media watch

[Der Junge verlässt das Haus um zur Schule zu gehen; er verrät nicht, was er vor hat]


Die h chste form des kindesmissbrauchs palestinian media watch

Der Vater erhält den “Abschiesbrief” :

“Sei nicht traurig, lieber Vater und weine nicht über meinen Abschied, über mein Land, Märtyrertum...Ich opfere mich für mein Land.”


Die h chste form des kindesmissbrauchs palestinian media watch

[Er ist ein nettes, freundliches Kind]


Die h chste form des kindesmissbrauchs palestinian media watch

“Abschiedsbrief”:

“Mit Entschlossenheit und Verlangen will ich darauf zu gehen”


Die h chste form des kindesmissbrauchs palestinian media watch

“Abschiedsbrief”:

“Wie süß ist Märtyrertum, wenn ich dich,mein Land, umarme.”


Die h chste form des kindesmissbrauchs palestinian media watch

Das palästinensische Fernsehen sendete

diese Verherrlichung einer eifrigen

Selbstopferung im letzten Jahr

fast jeden Tag.

Oft 2- oder 3-mal am Tag.


Die h chste form des kindesmissbrauchs palestinian media watch

In Nachrichten wurden Kinder offen als Tod Suchende gezeigt:

Als der 14-jährige Wajdi starb, verherrlichte die offizielle PA-Zeitung, was seinen Todeswunsch nannten:

“Der Märtyrer Wajdi Al-Hattab (9. Klasse) antworteteauf Allahs Ruf und erreichte das Märtyrertum, das er ersehnte... Er sagte seinen Freundenimmer : ‘Wenn ich ein Märtyrer werde, dannverteilt Kuchen...’ Er erlangte, wonach er sichsehnte. Er erreichte die höchste Stufe bei Allah... Sein Sportlehrer sagte: ‘Wajdi bat mich,dass Kuchen verteilt wird, wenn er ein Märtyrerwird...’

Seine Klassenkameraden schworen, sie würden seinem Beispiel des Märtyrertums folgen, bis zur Befreiung Jerusalems...”

[offizielle PA-Zeitung Al-Hayat Al-Jadida, 9. Nov. 2000]

Caption: “Wajdi Al-Hattib


Die h chste form des kindesmissbrauchs palestinian media watch

Wenn Kinder nur verletzt wurden,

berichtete die PA, dass sie enttäuscht waren,weil sie den Märtyrertod suchten.

Ramadan Saadi Abed Rabbo, 13, verletzt:

“Mein Ziel ist nicht verletzt zu werden, sondern etwas weit edleres: Märtyrer zu sein.”

[offizielle PA-Zeitung Al-Hayat Al-Jadida, 8.11.2000]

“Der verletzte Saed Osallah [11] aus dem Flüchtlings-lager Jebalya sagte:

‘Wir alle sind potenzielle Märtyrer für Jerusalem und das Vaterland.’”

[offizielle PA-Zeitung Al-Hayat Al-Jadida, 6.11. 2000]

“Der verletzte Alfayumi [11] sagt, dass der Tod als Märtyrer für Allah und das Vaterland eine Pflicht für jeden Palästinenser ist.”

[offizielle PA-Zeitung Al-Hayat Al-Jadida, 6.11.2000]


Die h chste form des kindesmissbrauchs palestinian media watch

Diese Reporterin fragte einen Zweitklässler,

ob er keine Angst hätte Israel zu bekämpfen.

Als das Kind zögerte, trieb die Reporterin ihn durch Kopf schütteln an; danach antwortete er mit “Nein”.

Sogar 7-jährige werden ins Märtyrertum gedrängt.


Die h chste form des kindesmissbrauchs palestinian media watch

Arafat im Palästinenser-Fernsehen PA TV:

Seine Botschaft an die Kinder der PA ist, dass ihre “größte Botschaft an die Welt” das Märtyrertum sei:

Frage: “Herr Präsident, Was würden Sie den palästinensischen Kinder gerne sagen?”

Arafat: “…ist das Kind, das angesichts des Panzers zum Stein greift – nicht die großartigste Botschaft an die Welt, wenn dieser Held zum Märtyrer wird?Wir sind stolz auf sie…”

[PATV, 15. Januar 2002]


Die h chste form des kindesmissbrauchs palestinian media watch

  • Palestinensische Kinder werden aufgefordertKindermärtyrern ins Paradies zu “folgen”.

  • Mohammed Al Dura wurde in einem im Fernsehen gesendeten Kreuzfeuer getötet.

  • Für palästinensische Kinder wurde aus ihm ein Symbol gemacht.

  • Um das Kinderparadies attraktiv zu machen, sendetePA TV ein Video mit einem Schauspieler, der Al Dura darstellte, wie er im Paradies ausgelassen spielt.


Die h chste form des kindesmissbrauchs palestinian media watch

  • Das Video begann mit diesem Aufruf Al Duras im Paradies an palästinensische Kinder ihm zu folgen:

  • “Ich winke euch zu, nicht um mich zu verabschieden, sondern um zu sagen: folgt mir.”

  • “Muhammad Al Dura.”


Die h chste form des kindesmissbrauchs palestinian media watch

  • Im Paradies der Kindermärtyrer

    • läuft er am Strand

  • “Wie süß ist der Duft der Märtyrer,

  • wie süß das Aroma der Erde,

  • ihr Durst gelöscht von der Flut des Blutes, das aus dem jungen Körper fließt.”


Die h chste form des kindesmissbrauchs palestinian media watch

  • Er spielt mit einem Drachen

“Ich werde ohne Furcht, ohne Tränen sein...”


Die h chste form des kindesmissbrauchs palestinian media watch

  • Und sogar mit einem Treibrad

“Wie süß ist der Duft der Märtyrer”


Die h chste form des kindesmissbrauchs palestinian media watch

Nachtrag:

Nachdem PMW das auf NBC TV offen legte, griff die Autonomiebehörde in einer Sonder-Presseerklärung die Glaubwürdigkeit von PMW und NBC an.

Wegen der Schande, die die Aufdeckung der “Folgt mir ins Paradies”-Botschaft brachte, wurde das Video sofort aus dem Programm von PA TV genommen.

überarbeitet, wobei die “Folgt mir”-Botschaft und die Szene mit dem Treibrad heraus genommen wurden,

wurde es wieder regelmäßig gesendet.

Der Text:

’Wie süß ist der Duft der Märtyrer, wie süß das Aroma der Erde, ihr Durst gelöscht vom Strom des Blutes, der aus dem jungen Körper fließt’

...wird weiter gesendet.


Die h chste form des kindesmissbrauchs palestinian media watch

Kleinen Mädchen werden Poster gegeben, die die erste Selbstmord-Bomberin als “Helden-Märtyrerin Wafa Idris” verehren.”

[Al-Ayyam, 1. Feb. 2002]


Die h chste form des kindesmissbrauchs palestinian media watch

Regelmäßig werden Eltern zitiert, die ihre Freude über den Tod ihrer Kinder beschreiben:

“Das schönste Muttertagsgeschenk, das ich dieses Jahr erhielt, war der Tod von Abbas als Märytrer.”

[Mutter von Abbas Al Awiwi, offizielle PA-Zeitung Al-Hayat Al-Jadida, 21. MÄrz 2001]


Die h chste form des kindesmissbrauchs palestinian media watch

Teil 2: Erfolg der PA-Strategie

Es ist tragisch, dass die Manipulation ihrer Kinder durch die PA manipulation, das Märtyrertum zu suchen, Erfolg hat:

“72% der Kinder der Umfrage in allen Bezirken des Gazastreifens drückten ihre Hoffnung aus Märtyrer zu werden...”

[‘Sout Al-Nissa-Stimme der Frauen’, Al-Ayyam, 24. Januar 2002]

“63% der Kinder sagen, sie wollen Märtyrer werden.”

[“Der achte Tag”, Al-Ayyam, 3. März 2002]


Die h chste form des kindesmissbrauchs palestinian media watch

Karam – 12 Jahre alt –

schrieb in seiner Todesankündigung…

“Vor seiner Verwundung... kündigte Karam seinen Tod auf den Wänden seines Heims an und schrieb sich mit eigener Hand Märtyrertum und seine Ehre zu. Seine Notiz: ‘Die Familie Al-Kard verkündet den Tod ihres mutigen Märtyrers Karam...”

[offizielle PA-Zeitung Al-Hayat Al-Jadida, 30. Nov. 2000]

Das Kind Mohammed forderte von Allah ein Märtyrer zu werden...

“Märtyrer Mohammed Abu Tahun schrieb seine letzten Worte in sein Heft: Die Märtyrer werden das Paradies betreten und ich werde unter ihnen sein – bitte, Allah...”

[offizielle PA-Zeitung Al-Hayat Al-Jadida, 9. Nov. 2000]


Die h chste form des kindesmissbrauchs palestinian media watch

Die Mutter zweier toter Jungen:

Meine Söhne wollten Märtyrer sein:

[‘Sout Al-Nissa-Stimme der Frauen’, Al-Ayyam, 28. Februar 2002]

[Der erste Sohn]:

“Er schrieb Sätze der Liebe für sein Vaterland... und davon, ein Märtyrer zu werden... Er bezeich-nete sich selbst als Märtyrer.

In eines seiner Hefte schrieb er: Der Märtyrer-Held Yasser Sami Al-Koussba starb als Märyter auf palästinensischem Land…”


Die h chste form des kindesmissbrauchs palestinian media watch

[‘Sout Al-Nissa-Stimme der Frauen’, Al-Ayyam, 28. Februar 2002]

Der zweite Sohn:

“Wenige Tage, bevor er zum Märtyrer wurde, schrieb er die folgenden Sätze in eines seiner Hefte: ‘Mutter! Weine nicht um mich, wenn ich getötet werde. Der Tod ängstigt mich nicht, ich will ein Märtyrer sein’.”


Die h chste form des kindesmissbrauchs palestinian media watch

Die Mutter beschreibt ihren Stolz:

“Nachdem sie diesen Teil las, wurde ihre Miene von Stolz und Ehre erfüllt wegen des Opfers ihrer Söhne und ihr eigenes. Dann sagte sie: ‘Allah sei gelobt, ich habe Helden geboren…’”

[‘Sout Al-Nissa-Stimme der Frauen’, Al-Ayyam, 28. Februar 2002]


Die h chste form des kindesmissbrauchs palestinian media watch

10-, 11- und 12-jährige – rissen aus um Märtyrer zu werden.

“Die Einwohner des palästi-nensischen Dorfes Yassid

fanden die vermissten Mädchen,10, 11 und 12 Jahre alt, nach tagelanger Suche.

Offensichtlich wollten die Kindernach Jerusalem, um dort als Märtyrer zu sterben...

Die Kinder sagten, sie wollten sich Waffen besorgen und in Jerusalem Märtyrer werden. Die israelische Straßensperre würde sie nicht von ihrem Vorhaben abhalten den Märtyrertod zu finden.”

[Al-Quds, 7. Juni 2001]


Die h chste form des kindesmissbrauchs palestinian media watch

“Kinder Gazas, ersetzt die Kinderspiele durch das Märtyrerspiel ... ”

[offizielle PA-Zeitung, Al-Hayat Al-Jadida, 26. Dezember 2001]


Die h chste form des kindesmissbrauchs palestinian media watch

… und um die Wette laufen, wer der Märtyrer wird

“Nada, ein 7-jähriges Mädchen, sagt zu ihren Freundinnen: ‘Lasst uns Märtyrer spielen.’ Die Kinder nehmen ein altes Blatt Papier, legen es auf den Boden und streiten darum, wer den Märtyrer spielt. Faiz, 6 Jahre alt, sagt: ‘Du warst gestern der Märtyrer, heute bin ich dran! Ich bin jünger als du. Ich werde sterben!’”

[offizielle PA-Zeitung Al-Hayat Al-Jadida, 26. Dezember 2001]


Die h chste form des kindesmissbrauchs palestinian media watch

Schlussfolgerungen

Die Palästinenser zeigen ihren kleinen Kindern das Märtyrertum als etwas Idyllisches und etwas, das von ihnen erwartet wird. Unsere Auswahl ist nur ein geringer Teil der Beweise.

Die palästinensische Ausbildung der nächsten Generation, Märtyrertum als Ideal zu betrachten, wird selbst dann tragsiche Auswirkungen haben, wenn nur 1% der Kinder ihre “Pflicht” erfüllen. Die Opfer ihres Terrors werden Israel, weitere westliche Demokratien und natürlich die Kinder selbst sein.

Diese Ausbildung der PA ist ein dauerhafter Fleck auf der Weste der Autonomiebehörde, der sie zu den schlimmsten Kinderschändern der Geschichte zählen lässt!


Die h chste form des kindesmissbrauchs palestinian media watch

Palestinian Media Watch

Visual Analysis # 1 - 23. April 2002 *

Besuchen Sie die PMW Web site www.pmw.org.il

Um über Email die neuesten Informationen von PMW zu erhalten, schicken Sie eine leere Email an

[email protected]

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Itamar Marcus, PMW-Direktor, Èmail: [email protected]

Videomaterial in dieser Präsentation ist über die Website und auf CD vom PMW-Büro zu erhalten.


  • Login