tschechische mythologische helden n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Tschechische mythologische Helden PowerPoint Presentation
Download Presentation
Tschechische mythologische Helden

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 7

Tschechische mythologische Helden - PowerPoint PPT Presentation


  • 83 Views
  • Uploaded on

Tschechische mythologische Helden. Fürstin LIBUŠE.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Tschechische mythologische Helden' - zwi


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
f rstin libu e
Fürstin LIBUŠE
  • Wie ihr Vater auch Libuse beurteilte Streitigkeiten zwischen den Menschen. Einmal verklagte zwei Nachbarn.Der älter war unzufrieden und verurteilte die Regierung der Frauen. Libuše hat sich verheiratet und dann bekam unser Land einen neuen Fürst – Přemysl Oráč
  • Libuše hat auch Zukunft vorhergesagt : Ich sehe eine grosse Stadt, deren Ruhm bis zu den Sternen kommt / Prag /
  • Sie hatte zwei Schwestern – Kazi und Teta
bivoj
BIVOJ
  • Bivoj hatte, nach der Legende, das Wildschwein durch die Ohren gefangen, legte es auf seinen Rücken und trugWildschwein in die Burg Libušín.
  • Hier lebte die Schwester von Libuše und er liebt sie. Für diesenTat konnte erKazi heiraten.
  • Ihr erstgeborener Sohn Rodislav hatte in Erinnerung an diesen Akt den Wildschweinkopf im Wappen
bivoj mit wildschwein auf den r cken
Bivoj mit Wildschwein auf den Rücken

Holzstatue auf dem Berg Vyšehrad in Prag

horym r
Horymír
  • Horymír ist eine historische Figur in der slawischen Mythologie.
  • Nach alten Legenden, war dies Bischof, der für die Zerstörung Minen für Gold und Silber und anderen Einrichtungen zum Tod beurteilt wurde.
  • Vor seinem Tod rettete ihn sein treuer Pferd Šemík mit dem heroischen Sprung von Fels auf dem Berg Vysehrad, wo die fürstliche Residenz war.
  • Horymír bekam Gnadenfrist. Pferd Šemík aber überlebte nicht den Sprung und wurde in Neumětely, wo der Sitz von Bischof Horymír war, begraben.