slide1 n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Gasschweißen II PowerPoint Presentation
Download Presentation
Gasschweißen II

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 5

Gasschweißen II - PowerPoint PPT Presentation


  • 80 Views
  • Uploaded on

Gasschweißen II. Gasschweißen II. Vorwort. Vorwort zur LeManSys-Sicherheitsunterweisung. In der folgenden Präsentation erhalten Sie die notwendigen Informationen und Hinweise zum Thema „Gasschweißen“.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Gasschweißen II' - yuri


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
slide1

Gasschweißen II

Gasschweißen II

slide2

Vorwort

Vorwort zur LeManSys-Sicherheitsunterweisung

In der folgenden Präsentation erhalten Sie die notwendigen Informationen und Hinweise zum Thema „Gasschweißen“.

Arbeiten Sie diese Unterweisung* gewissenhaft durch, denn zum Abschluss erwartet Sie ein Test (Multiple Choice).

* Hinweise:

Ihr Arbeitgeber ist zu regelmäßigen Unterweisungen im Arbeitsschutz gesetzlich verpflichtet. (§ 12 ArbSchutzG)

Die Bearbeitung mit bestandenem Test weist nach, dass Sie die Inhalte gelesen und verstanden haben.

Dokumentiert wird, dass Sie die Unterweisung erfolgreich bearbeitet haben.

Eine Leistungsbewertung findet nicht statt!

Übrigens, mein Name steht für LernManager

In diesem Sinne  auf gute Zusammenarbeit

Viel Spaß und guten Erfolg wünscht Ihnen

Ihr LeMan

slide3

Gasschweißen II

  • INHALT:
  • Umgang mit Gasschläuchen
    • Kennfarben und Schutz
  • Umgang mit Druckminderern
    • Konstruktion eines Druckminderers
    • Kennbuchstaben für die Gasart
  • Sicherheitseinrichtungen
    • Entnahmestellensicherung
    • Einzelflaschensicherung
  • Umgang mit Brennern
    • Zündung und Abstellen des Brenners
    • Die Mischdüse
    • Zusammenfassung
  • Wichtiger Hinweis

LeManSys – die Sicherheitsunterweisungzum Thema: Gasschweißen II

In dieser Unterweisung werden Sie über folgende Fakten und Hinweise zum Thema „Gasschweißen“ informiert!

Quelle: BGV D1, BGI 554

slide4

Gasschweißen II

Umgang mit Gasschläuchen

  • Gasschläuche müssen deutlich erkennbar und dauerhaft mit einer Kennfarbe versehen sein.
  • Gasschläuche müssen gegen Abgleiten von den Schlauchtüllen gesichert sein.

Gasschläuche müssen so beschaffen sein, dass sie den zu erwartenden Beanspruchungen standhalten und Versicherte nicht gefährdet werden.

  • Brenngasschläuche und Sauerstoffschläuche zwischen Flaschendruckminderern und Brennern müssen mindestens 3 m lang sein.
  • Schlauchanschlüsse und Schlauchverbindungen müssen entsprechend der Gasart ausgeführt sein. Sie müssen so beschaffen sein, dass ein dichter Anschluss und eine sichere Befestigung des Gasschlauches möglich sind.
  • Schlauchkupplungen für Gasschläuche müssen mit einer selbsttätig wirkenden Gassperre ausgerüstet und gegen unbeabsichtigtes Lösen gesichert sein. Schlauchkupplungen einer gasspezifischen Bauart dürfen sich nicht mit Schlauchkupplungen einer anderen gasspezifischen Bauart kuppeln lassen.

Quelle: BGV D1, BGI 554

slide5
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Bitte beachten Sie:Diese Demoversion beinhaltet nur einen kleinen Ausschnitt der Vollversion

Gasschweißen II

Wichtiger Hinweis