repr sentative auswertung der gewinnspiel befragung auf der homecinema highfidelity 2008 l.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Repräsentative Auswertung der Gewinnspiel Befragung auf der Homecinema-Highfidelity 2008 PowerPoint Presentation
Download Presentation
Repräsentative Auswertung der Gewinnspiel Befragung auf der Homecinema-Highfidelity 2008

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 12

Repräsentative Auswertung der Gewinnspiel Befragung auf der Homecinema-Highfidelity 2008 - PowerPoint PPT Presentation


  • 90 Views
  • Uploaded on

Repräsentative Auswertung der Gewinnspiel Befragung auf der Homecinema-Highfidelity 2008. Professionelle statistische Auswertung durch: Steffen Flügel, A&V. Geschlechterverteilung der Besucher.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

Repräsentative Auswertung der Gewinnspiel Befragung auf der Homecinema-Highfidelity 2008


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
repr sentative auswertung der gewinnspiel befragung auf der homecinema highfidelity 2008

Repräsentative Auswertung der Gewinnspiel Befragung auf der Homecinema-Highfidelity 2008

Professionelle statistische Auswertung durch: Steffen Flügel, A&V

geschlechterverteilung der besucher
Geschlechterverteilung der Besucher

Letztes Jahr lag der Frauenanteil nur bei 15,8%, aber hier ist immer noch viel zu tun! Anregungen und Verbesserungsvorschläge bietet uns die unterrepräsentierte Zielgruppe „Frau“ später in dieser Auswertung.

anteil der fachbesucher
Anteil der Fachbesucher

So eine Messe ist natürlich nicht nur für potentielle Kunden interessant – auch neue Geschäftskontakte können in angenehmer Atmosphäre und beim anschließenden Abendessen geknüpft werden.

bester heimkino ton top 3
Bester Heimkino-Ton Top 3

R 3: IAD/Sunfire/Audiolab/Mission/QUAD/

Wharfedale/System Fidelity

bester stereo ton top 3
Bester Stereo-Ton Top 3

...bis auf den ersten Platz ein absolutes Kopf an Kopf Rennen – die anderen Hersteller haben nur um Nachkommastellen die Top 3 verfehlt!

R 19: Dr. Feickert Analogue/ME-Geithain/WSS-Kabel/

Whest Audio/Blackvinylsound/

Funk Tonstudiotechnik Berlin

die beste beratung gab s bei top 3
Die beste Beratung gab‘s bei… (Top 3)

Hier braucht sich keiner zu schämen: aus der Befragung konnten wir durchweg positive Resonanz vernehmen – kaum einer der Teilnehmer vergaß die allgemein besonders freundliche und kompetente Beratung hervorzuheben und das familiäre Flair zu loben!

R 19: Dr. Feickert Analogue/ME-Geithain/WSS-Kabel/

Whest Audio/Blackvinylsound/

Funk Tonstudiotechnik Berlin

messe highlight raum top 3
Messe Highlight Raum Top 3

Ganz klar: herzlichen Glückwunsch an die Jungs von Raum 27. Der große und gut bestückte Raum hatte schon einiges an Kinoatmosphäre und hat nicht nur über Produkte informiert, sondern einfach Spaß gemacht.

Besonderen Glückwunsch aber auch an Raum 19: mit gutem altem analog Charme gegen moderne Heimkinos „anzustinken“ verdient Respekt und zeigt (wir wussten es ja immer): Vinyl lebt!

R 19: Dr. Feickert Analogue/ME-Geithain/WSS-Kabel/

Whest Audio/Blackvinylsound/

Funk Tonstudiotechnik Berlin

keine messe ohne lob kritik
…keine Messe ohne Lob & Kritik:
  • Im folgenden stellvertretend ein paar häufig genannte Lobeshymnen, Kritikpunkte und Änderungsvorschläge unserer Besucher:

Zunächst die Kritikpunkte:

„ wenig Gesamtkonzepte, Vergleich kaum möglich “(Britta M.)

„zu wenig Frauen!“(Martin B.)

„ Heimkinovorführungen könnten besser präsentiert werden“(Matthias B.)

„lange Wartezeiten“(Iris C.)

„ zu wenig Zubehör (Lichtsteuerung, Fernbedienungen)“(Michael R.)

„ keine Plasmas 50Zoll udn größer sowie LCDs, keine Leinwandhersteller “(Nils L.)

„ keine Kugelschreiber, zu wenig über AV-Receiver der 1000€ Klasse “(Jan G.)

„ 20Uhr Feierabend - Schade! “(Marcus C.)

„ Vorführung fast nur oberes Preissegment“ (Thomas M.)

slide10
…nun zu den Verbesserungsvorschlägen (speziell denen der Frauen):

„gemütliche (Raucher-)Lounge“(Franziska M.)

„ Klangliche optimierung vieler Räume und mehr Ansprechpartner “(Thorsten R.)

„ Übersichtsplan wer wann was vorstellt (Bianca W.)

„nicht so laut!“(Ingrid B.)

„ das die Vorführräume akustisch besser fertig gemacht werden “(Rita W.)

„ mehr Wohnraumintegration in Form von Demostudios “(Thorsten P.)

„ vor den Räumen Beratung bei Heimkino “(Jens-M. W.)

„ Beamer direktvergleich in einem Raum! (Sebastian B.)

„ Wegweiser mit kurzen Erklärungen “(Constanze F.)

„Plattenverkauf“ (Marc R.)

„ Kinderkino“(Martina K.)

„ mehr Erklärung bei Präsentation “(Corina H.)

slide11
…und zum Abschluss noch etwas Lob aus der Rubrik „Was fanden Sie besonders gut?“

„ in manchen Räumen konnte man eigene CDs spielen “(Michael B.)

„ angenehme Atmosphäre mit der Möglichkeit Klanggeschehen unmittelbar einordnen zu können “(Thomas B.)

„ Freundliche Atmosphäre, Möglichkeiten zum Gespräch “(Gregor T.)

„Cello-Spielerin“ (Alexa W.)

„ Kompetenz und Unaufdringlichkeit der Hersteller“(Arnold B.)

„ sehr gut organisiert, und fachlich kompetentes Personal“ (Alexander S.)

„ Möglichkeit zum hören vieler Lautsprecher & nahe Parkplätze“ (Andreas L.)

„ voll abgedunkelte Räume zum Vergleich der Projektoren“ (Hannah M.)

„ gemütliche Atmosphäre “(Patrick R.)

„Viele Sitzgelegenheiten“(Sabine N.)

„kurze Wege, wichtige Aussteller präsent, lange Öffnungszeiten“(Stefan M.)

„ viel Ruhe zum hören, nicht so voll “(Sabine N.)

slide12
Wir bedanken uns aufs allerherzlichste bei Allen die diese tolle Veranstaltung ermöglicht haben.

Wir hoffen Sie/Ihr hattet genauso viel Spaß und wir sehen uns dann im nächsten Jahr wieder!!!

Bis dahin werden wir die Veranstaltung sicherlich noch in einigen Punkten tunen…

Art&Voice