informationen f r eltern n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Vergleichsarbeiten (VERA) PowerPoint Presentation
Download Presentation
Vergleichsarbeiten (VERA)

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 15

Vergleichsarbeiten (VERA) - PowerPoint PPT Presentation


  • 160 Views
  • Uploaded on

Informationen für Eltern. Vergleichsarbeiten (VERA). seit 2006: VERA 3 2007 Ausweitung auf VERA 8 seit 2011 in SH zwei verbindliche Fächer VERA Klasse 3 verpflichtend (Lesen und Mathematik) weitere Domäne in Deutsch freiwillig (z.B. Rechtschreibung)

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Vergleichsarbeiten (VERA)' - vic


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
seit wann gibt es vergleichsarbeiten
seit 2006: VERA 3

2007 Ausweitung auf VERA 8seit 2011 in SH zwei verbindliche Fächer

VERA Klasse 3 verpflichtend(Lesen und Mathematik)weitere Domäne in Deutsch freiwillig (z.B. Rechtschreibung)

VERA Klasse 8 in zwei Fächern verpflichtend & ein Fach freiwillig(Deutsch/Englisch jährlich wechselnd und Mathematik)

Seit wann gibt es Vergleichsarbeiten?
ziele
Umsetzung der bundesweit geltenden Bildungsstandards / Unterrichtsentwicklung

Erhöhung der Vergleichbarkeit von Anforderungen

Hinweise zur gezielten Förderung von Schülerinnen und Schülern

Grundlage für Beratungsgespräche mit Eltern

Ziele
vera 8 zentrale abschl sse
VERA 8 & Zentrale Abschlüsse

„Mit VERA die Schüler zu den zentralen Abschlüssen der Sek I begleiten“

  • Identische Aufgabenformate und Optik
  • Vertrautwerden mit „externen“ Testsituationen
  • Vertrautwerden mit den geforderten Inhalten und Formaten
  • Rechtzeitige Bestandsaufnahme: Wo stehen wir?
  • Im Hinblick auf Sek II kein unmittelbarer Bezug zur Prüfungssituation im Abitur, aber: wichtige Bilanzfunktion auf dem Weg dorthin
aufgaben schwierigkeit
Aufgaben & Schwierigkeit
  • Aufgaben haben einen hohen Qualitätsstandard durch einen ca. einjährigen Entwicklungsprozess über mehrere Instanzen.
  • Lehrkräfte aus allen Bundesländern entwerfen Aufgaben und testen sie in eigenen Klassen.
  • Die Aufgaben orientieren sich an bundesweit geltenden Bildungsstandards und Lehrplänen der Länder.
  • Alle eingereichten Aufgaben werden in einer bundesweiten Stichprobe in Schulen geprüft: unverständliche, zu leichte oder zu schwere Aufgaben,… fallen weg.
aufgaben schwierigkeit1
Aufgaben & Schwierigkeit

Es gibt sehr schwere und sehr leichte Aufgaben, denn nur so kann man in allen Leistungsbereichen differenzieren.Ziel ist es nicht, dass stets alle Aufgaben gelöst werden.(Je Heft wird eine Lösungswahrscheinlichkeit von 60% angestrebt.)

=> Ermuntern Sie Ihr Kind! Jedes Kind findet Aufgaben, die es lösen kann!

Tipp: Die Testhefte sind nicht ansteigend aufgebaut, d.h. auf eine schwierige Aufgabe folgen stets wieder leichtere.

zur korrektur der vera aufgaben
Zur Korrektur der VERA-Aufgaben

Das ist ungewohnt: Bei VERA gibt es nur richtig oder falsch und keine Punkte für teilweise gelöste Aufgaben. Warum?

  • VERA-Aufgaben sind so konzipiert, dass einzelne Kompetenzen gezielt erfasst werden.
  • Mit der Durchführung soll geprüft werden, ob diese Kompetenz zuerkannt werden kann, d.h. vorhanden ist oder nicht.
  • Durch solch eine scharfe Trennung mit richtig/falsch (0/1) werden präzisere Auswertungen ermöglicht.
vera und noten
VERA und Noten
  • Wenn die Klasse an VERA teilnimmt, kann dafür in dem Fach eine Klassenarbeit entfallen
  • VERA wird allerdings nicht benotet, denn
    • VERA überprüft langfristig erworbene Kompetenzen, ohne direkten Bezug auf im Unterricht Erarbeitetes.
    • Es kann also auch vorkommen, dass bestimmte Aufgabeninhalte noch nicht im Unterricht behandelt wurden.
    • VERA kann dennoch ergänzend zur Einschätzung der Leistungsfähigkeit herangezogen werden.
vorbereitung auf den test
Vorbereitung auf den Test
  • Da VERA sich nicht direkt auf im Unterricht Erarbeitetes bezieht, ist eine eine besondere inhaltliche Vorbereitung (Üben) nicht sinnvoll.

Aber:

  • Im Unterricht werden ungewohnte Aufgabenformate mit den Schüler/innen besprochen und
  • die Testsituation als solche vorbereitet.
r ckmeldungen
Rückmeldungen
  • Sie als Eltern erhalten die Ergebnisse Ihres Kindes, z.B.
  • Die Auswertung für die Fachlehrer ist etwasausführlicher, z.B.
interpretation der ergebnisse
Interpretation der Ergebnisse
  • Unterschiedliche Klassenergebnisse bedeuten nicht unterschiedlich gute Arbeit der Lehrkräfte.
  • Wichtig: eine intensive Befassung mit der Vielfalt möglicher Ursachen.
  • Austausch, Ergebnisanalyse und ggf.Maßnahmenplanung erfolgt im Wesentlichen zwischen den Lehrkräften in der Fachschaft in Absprache mit der Schulleitung.
  • Sie als Eltern erhalten eine (automatisch erstellte) Rückmeldung über die Ergebnisse Ihres Kindes.
weitere informationen
Weitere Informationen

http://vera.schleswig-holstein.de/

VERA-Team:

vera@bildungsdienste.landsh.de

vera aufgabenentwicklung
VERA Aufgabenentwicklung

Aufgabenentwicklung

IQB: federführend für 16 Länder(je Land & Fach 1-2 Aufgabenentwickler)

Aufgabenmit Mängelnentfallen

Präpilotierung

Rahmen:Bildungsstandardsund Lehrpläne der Länder

Pilotierung/Normierung

Aufgabenmit unzureichendenMesseigenschaftenentfallen

Überarbeitung für spätere Erhebungen

In SH zwei Varianten: Basis & Gymnasium

3 Testheftvariantenmit unterschiedlichemSchwierigkeitsgrad