wichtige einw nde welche die einf hrung von gruppenarbeit blockieren k nnen n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Wichtige Einwände, welche die Einführung von Gruppenarbeit blockieren können PowerPoint Presentation
Download Presentation
Wichtige Einwände, welche die Einführung von Gruppenarbeit blockieren können

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 13

Wichtige Einwände, welche die Einführung von Gruppenarbeit blockieren können - PowerPoint PPT Presentation


  • 68 Views
  • Uploaded on

Wichtige Einwände, welche die Einführung von Gruppenarbeit blockieren können. Personenbezogene Eigenschaften Angstfrei Kombiniert Vertrautes mit weniger Vertrautem Entwickelt optimale Ratestrategien Selbstbewusst Experimentierfreudigkeit in der Fremdsprache

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Wichtige Einwände, welche die Einführung von Gruppenarbeit blockieren können' - vesta


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
slide2
Personenbezogene Eigenschaften

Angstfrei

Kombiniert Vertrautes mit weniger Vertrautem

Entwickelt optimale Ratestrategien

Selbstbewusst

Experimentierfreudigkeit in der Fremdsprache

Hohe Motivation für sprachliche Betätigung

Sucht und nutzt Gelegenheiten zum Gebrauch und Umgang mit der Zielsprache

Vermag kognitive Stützen aus der Erkenntnis von sprachlichen Regelmäßigkeiten zu gewinnen

Sieht Fehler als wesentliche Lernhilfen an

Kann die zur Verfügung stehende Zeit optimal nutzen

InteraktionsbezogeneEigenschaften

Fähigkeit u. Bereitschaft zur Kontaktaufnahme

Aus den Aussagen Anderer zu lernen

Fehlerhafte Aussagen der Anderen zu tolerieren

Interesse an den kulturellen Zeichen des Ziellandes

Angemessenes Gruppenverhalten

Sucht und trägt Mitverantwortung am Lernprozess

These 1: Gruppenarbeit kann nur mit guten Lernenden im Fremdsprachenunterrich durchgeführt werdenDer „gute“ Fremdsprachenlernende (aus: Schwerdtfeger 1977,22)

slide3

In den 80er Jahre:

Lernstrategien „guter” Fremdsprachenlernende:

mehr

bessere

angemessenere

(Parry/Stansfield 1990, 242)

Selbständigkeit der SS im Vordergrund

gute klassen
„gute“ Klassen
  • emotionale Wärme
  • gegenseitige Unterstützung
  • Abwesenheit von Angst und Nervosität
  • sichere Lernumgebung
  • Gruppensolidarität
  • entspannte Lernumgebung
  • gegenseitiger Respekt
  • gute Kameradschaft
  • Anerkennung der Möglichkeiten und Grenzen anderer
  • Kooperation
  • gegenseitiges Vertrauen
  • gute Stimmung zwischen den Lernenden
  • dichter Klassenverband

(Senior 1997,3)

der schwache lernende
Der „schwache“ Lernende

Ursachen, die zum Misserfolg führen können:

  • zu geringe Berücksichtigung der nicht-kognitiven Persönlichkeitsvariabeln der SS und L
  • Qualifikationsbestimmung, die sich auf formale Ziele bezieht
  • Kriterium „Stoffmenge pro Zeiteinheit“
  • unangemessene Lehr- u. Lernmaterialien
  • Wissenslücken aus früheren Lernprozessen
  • Störungen
  • andere: Verneinung der Eigenschaften „guter Lernender“

(Macht, 1991, 260)

prinzipien zur entwicklung von lernstrategien u techniken bei schw cheren f ss
Prinzipien zur Entwicklung von Lernstrategien u. –techniken bei „schwächeren“ F-SS
  • bedeutungstragende Elemente finden zur Verbindung von alten mit neuem Stoff
  • Lernaktivitäten nah an die Situation, in der sie die F-Spr benutzen sollen, bringen
  • verschiedene Lernstrategien
  • unterschiedliche Unabhängigkeit/ externe Struktur
  • Neues u. Herausforderndes mit ihnen behaglichem Lernstil lernen
  • tiefes Selbstvertrauen in die eigene Tüchtigkeit fördert Ausdauer
  • Ermutigung zu peripherem Lernen

(Ehrman 1996, 185)

wechsel von sozialen organisationsformen

Wechsel von sozialen Organisationsformen

Gruppenarbeit bietet beiden Lernergruppen optimale Möglichkeiten an.

gruppenarbeit im fspru f rdert st rungen des u ablaufs und disziplinprobleme
Verhaltensauffälligkeiten, die zu Störungen im Unterricht führen können

Unkonzentriertheit

Ungenauigkeit

Faulheit

Motorische Unruhe

Mangelndes Interesse

Verbale Aggressionen

Mangelndes Selbstvertrauen

Physische Aggressionen

Ungehorsam

Kontaktprobleme

Unterrichtsfremde Tätigkeiten

Täuschen

Übertriebene Anpassung

Clownereien

Wutanfälle

Übertriebener Ehrgeiz

Schulangst

Gewalt gg. Schul-/ Lernendeneigentum

Starke Abhängigkeit

Depressivität

Druck auf andere Lernende

Unregelmäßiger Schulbesuch

Pedanterie

Provokation des Lehrenden

Gruppenarbeit im FSprU fördert Störungen des U-Ablaufs und Disziplinprobleme
gebrauch der m spr
Gebrauch der M-Spr

Den SS so viele Gelegenheiten wie nur möglich bieten, in der FS zu kommunizieren

position 1
Position 1
  • FS- Erwerb= MS- Erwerb

Betonung auf dem Input (+ L)

aber: radikale Einsprachigkeit ist eine Illusion

position 2
Position 2

Kein pädagogischer Nutzen vom Gebrauch der MS

aber: die MS wird nicht ganz ausgeschlossen

  • soziokulturell orientiert
  • Schuldgefühle des L bei Gebrauch der MS
position 3
Position 3

Strategischer Gebrauch der MS

  • Lernprozesse vereinfachen und verkürzen
  • Abhängig von Alter u. Sprachstand
gruppenarbeit ist zu laut sowohl in der klasse selbst als auch f r die kollegen in anderen klassen
Gruppenarbeit ist zu laut, sowohl in der Klasse selbst als auch für die Kollegen in anderen Klassen
  • hoher Geräuschpegel: Arbeitsaufträge wurden aufgenommen
  • Man kann keine Sprache lehren wenn die SS schweigen müssen
  • Falsches Bild: L bei dem die SS still sind haben ihre Gruppe im Griff
  • Neid von Kollegen
  • Arbeitsunruhe, kein Lärm
  • L soll sich bei Gruppenarbeit wohlfühlen