slide1 l.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Hubert Biegel Technologie- und Gründerberater der Zentrale für Produktivität und Technologie Saar e.V. - ZPT PowerPoint Presentation
Download Presentation
Hubert Biegel Technologie- und Gründerberater der Zentrale für Produktivität und Technologie Saar e.V. - ZPT

Loading in 2 Seconds...

  share
play fullscreen
1 / 30
tyler

Hubert Biegel Technologie- und Gründerberater der Zentrale für Produktivität und Technologie Saar e.V. - ZPT - PowerPoint PPT Presentation

193 Views
Download Presentation
Hubert Biegel Technologie- und Gründerberater der Zentrale für Produktivität und Technologie Saar e.V. - ZPT
An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author. While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

  1. ZPT Weiterbildung Gründungs- und Betriebsberatung Technologie-/ Innovationsberatung/ Technologietransfer Absatzförderung Patent- und Markenzentrum Wirtschaftsrelevante Organisationen Arbeiten u. Leben im Saarland Branchenforen, Cluster Hubert Biegel Technologie- und Gründerberater der Zentrale für Produktivität und Technologie Saar e.V. - ZPT

  2. Merkmale einer gewerblichen Gründung GründerIn gründet mit Gewerbeanmeldung im Bereich der gewerblichen Wirtschaft (z.B. gewerblichen Produktionsbetrieb, Handwerksbetrieb, Dienstleistungsbetrieb etc.)

  3. Merkmale einer innovativen Gründung GründerIn gründet mit Gewerbeanmeldung im Bereich der gewerblichen Wirtschaft • Die Gründungsidee muss als Hauptgeschäfts-grundlage aber mindestens : • eine technische Produkt- oder Prozessinnovation enthalten, die im eigenen Unternehmen umge- setzt werden soll • neuartige innovative Dienstleistungen enthalten, die deutliche Alleinstellungsmerkmale am Markt erwarten lassen

  4. Die Motive für eine Unternehmensgründung

  5. Die Motive für eine Unternehmensgründung in Prozent

  6. Warum scheitern Unternehmensgründungen • Finanzierungsmängel • - Kapitalbedarf wird unterschätzt • Informationsdefizite • - zu geringe Kenntnisse vom Marktgeschehen • Qualifikationsmängel • nicht fachliche, sondern kaufm. und unternehmerische Mängel • Planungsmängel • entweder d. Planung ist nicht gut, oder sie wird nicht eingehalten • Überschätzung derBetriebsleistung • Umsatz zu gering im Vergleich zu Investitionen/Fixkosten • Personalprobleme • nur bei größeren Unternehmen • Einflüsse aus der Privatsphäre • - Belastung für Familie / Partner zu groß Quelle: BDIU

  7. Woher also Information, Rat, Unterstützung nehmen ?? Guter Rat ist teuer ! ?

  8. Netzwerk aller Partner der Gründungsförderung im Saarland Geschäftsstelle im MWW Förderung aller Stufen einer Gründung – von der ersten Information bis zu Finanzie-rung und Wachstum www.sog.saarland.de

  9. 8 Gründungslotsen IHK, ZPT, HWK u. T.IT, Wirtschaftsministerium, SIKB, BA, AK SOG- Berater- Netzwerk Tech-TransferstellenKWT und FITT an den Hochschulen Regionale Wirtschafts-förderstellen Wirtschaftsjunioren und Forum Junge Handwerker Steuerberater und Unternehmens-berater Business Angels Saarland und Coaches 1,2,3 go www.sog.saarland.de

  10. 8 Gründungslotsen IHK, ZPT, HWK u. T.IT, Wirtschaftsministerium, SIKB, BA, AK SOG- Berater- Netzwerk Tech-TransferstellenKWT und FITT an den Hochschulen Regionale Wirtschafts-förderstellen Wirtschaftsjunio-ren und Forum junge Handwerker Steuerberater und Unternehmens-berater Business Angels Saarland und Coaches 1,2,3 go www.sog.saarland.de

  11. www.uni-saarland.de www.fitt.de Bei Ausgründung / spin-offs aus den Hochschulen: • Unterstützung bei der Existenzgründung durch Gründungsberatung und Qualifizierungsangebote • Bereitstellung von Geschäftsräumen in den Starterzentren • Unterstützung bei Marketingaktivitäten z.B. Messebeteiligungen

  12. 8 Gründungslotsen IHK, ZPT, HWK u. T.IT, Wirtschaftsministerium, SIKB, BA, AK SOG- Berater- Netzwerk Regionale Wirtschafts-förderstellen Tech-TransferstellenKWT und FITT an den Hochschulen Steuerberater und Unternehmens-berater Wirtschaftsjunio-ren und Forum junge Handwerker Business Angels Saarland und Coaches 1,2,3 go www.sog.saarland.de

  13. www.stbk-saarland.de www.existenzgruender-berater.de Die Beraterpools bieten bei zugesicherten Qualitätsstandards jeweils: • Kostenloses Kontaktgespräch • Detaillierte Informationen bzw. konkrete • Unterstützung bei der Erarbeitung • von Gründungskonzepten

  14. 8 Gründungslotsen IHK, ZPT, HWK u. T.IT, Wirtschaftsministerium, SIKB, BA, AK SOG- Berater- Netzwerk Tech-TransferstellenKWT und FITT an den Hochschulen Regionale Wirtschafts-förderstellen Wirtschaftsjunioren und Forum Junge Handwerker Steuerberater und Unternehmens-berater Business Angels Saarland und Coaches 1,2,3 go www.sog.saarland.de

  15. www.wjd-saarland.de www.forum-junger-handwerksunternehmer.de Junge Unternehmer / Handwerker / Führungskräfte bieten für Existenzgründer und junge Unternehmer : • Erfahrungsaustausch auf allen unternehmerischen Sektoren mit dem Ziel • die unternehmerischen und beruflichen Leistungen zu steigern • die eigene Persönlichkeit zu entfalten

  16. 8 Gründungslotsen IHK, ZPT, HWK u. T.IT, Wirtschaftsministerium, SIKB, BA, AK Regionale Wirtschafts-förderstellen SOG- Berater- Netzwerk Tech-TransferstellenKWT und FITT an den Hochschulen Wirtschaftsjunioren und Forum Junge Handwerker Steuerberater und Unternehmens-berater Business Angels Saarland und Coaches 1,2,3 go www.sog.saarland.de

  17. 8 Gründungslotsen IHK, ZPT, HWK u. T.IT, Wirtschaftsministerium, SIKB, BA, AK SOG- Berater- Netzwerk Tech-TransferstellenKWT und FITT an den Hochschulen Regionale Wirtschafts-förderstellen Business Angels Saarland und Coaches 1,2,3 go Wirtschaftsjunioren und Forum Junge Handwerker Steuerberater und Unternehmens-berater www.sog.saarland.de

  18. Erfahrene Unternehmer und Manager unterstützen GründerInnen und junge innovative Unternehmen : mit Rat und Know How mit ihren Kontakten finanziell (Beteiligung, BA-Fonds) www.business-angels-saarland.de

  19. Der Prozess: 3 4 1 2 Entwicklung Business- konzept • Vorauswahl • innovatives Projekt • aus der Region • Gründung oder Start-up • BA-Kapital bis ca. 25.000€ • oder Know-how gesucht • Voraussetzung: • Executive Summary Gründer treff Gründer- werkstatt Gründer treff Gründer- werkstatt Mentoren Mentoren

  20. 8 Gründungslotsen IHK, ZPT, HWK u. T.IT, Wirtschaftsministerium, SIKB, BA, AK SOG- Berater- Netzwerk Tech-TransferstellenKWT und FITT an den Hochschulen Regionale Wirtschafts-förderstellen Wirtschaftsjunioren und Forum Junge Handwerker Steuerberater und Unternehmens-berater Business Angels Saarland und Coaches 1,2,3 go www.sog.saarland.de

  21. www.ihk.saarland.de www.hwk-saarland.de Die Kammern bieten im Bereich Start- und Unternehmensförderung („One-Stop-Shop“): • Starter-Info-Paket für Existenzgründer • Existenzgründersprechtage • Existenzgründungsseminare • Individuelle Beratung und Kontaktvermittlung • Genehmigungsfragen

  22. ..... ist manchmal teuer .... wenn Unterstützung durch externe Fachleute sinnvoll oder erforderlich ist

  23. Vielfältige Unterstützung aus einer Hand unter einem Dach • ZPT-Lehrgang Gründung und Führung von Unternehmen (260 Stunden) • Seminare zu betriebswirtschaftlichen Fachthemen • Beratung durch das Patent- und Markenamt der ZPT • Organisation und Betreuung von Foren, Arbeitskreisen und Branchenclustern

  24. Vielfältige Unterstützung aus einer Hand unter einem Dach ... und dann gibt’s da auch noch Beratung zu und Umsetzung von Förderprogrammen bzw. Vermittlung von Zuschüssen für Existenzgründer und Jungunternehmer :

  25. Vielfältige Unterstützung aus einer Hand unter einem Dach Vorgründungsphase Beratende Unterstützung von ExistenzgründerInnen durch externe Berater bei Konzepterstellung oder zur Unternehmensnachfolge : • Beratungsprogramm des Saarlandes: • Bis zu 8 Tagewerke förderfähig • 400 € Zuschuss je Beratungstag (bei min. 100 € Eigenanteil) www.zpt.de

  26. Vielfältige Unterstützung aus einer Hand unter einem Dach Seed-Phase : ExistenzgründerInnen bis zu 5 Jahren nach Beginn der Selbstständigkeit : • KFW-Programm „Gründercoaching Deutschland“ : • Bemessungsgrundlage: bis zu 6.000 € (netto) • Förderfähiges Tageshonorar: max. 800 € • Zuschuss: 50 % www.zpt.de

  27. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Franz-Josef-Röder-Str. 9 66119 Saarbrücken Internet:www.zpt.de Hubert Biegel Telefon : 0681 - 9520 – 445 E-Mail : hubert.biegel@zpt.de