slide1 n.
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
OBERFLÄCHE - gliedert sich in 4 Gebiete: 1) Das Norddeutsche Tiefland 2) Das dt. Mittelgebirge PowerPoint Presentation
Download Presentation
OBERFLÄCHE - gliedert sich in 4 Gebiete: 1) Das Norddeutsche Tiefland 2) Das dt. Mittelgebirge

play fullscreen
1 / 8
Download Presentation

OBERFLÄCHE - gliedert sich in 4 Gebiete: 1) Das Norddeutsche Tiefland 2) Das dt. Mittelgebirge - PowerPoint PPT Presentation

thais
172 Views
Download Presentation

OBERFLÄCHE - gliedert sich in 4 Gebiete: 1) Das Norddeutsche Tiefland 2) Das dt. Mittelgebirge

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

  1. OBERFLÄCHE- gliedert sich in 4 Gebiete:1) Das Norddeutsche Tiefland2) Das dt. Mittelgebirge 3) Das Süddeutsche Alpenvorland4) Die Alpen

  2. 1) Das Norddeutsche Tiefland- setzt sich über die Grenze nach Westen (NL), Norden (Dä), Osten (PL) fort- im Norden von den Küsten der Nord-/Ostsee und im Süden von der Mittelgebirgsschwelle begrenzt - bergbaulich von Bedeutung wegen der Salz-, Erdgas u. Erdöl- vorkommen(Salzwiesen als interess. Erscheinung) • im Norden übergeht das Tiefland ins Wattenmeer = Küste, die unter einem starken Einfluss der Gezeiten steht = sehr weite Flächen des Wattenmeeres fallen 2x/Tag während der Ebbe trocken und dann sind während der Flut überflutet  der Unterschied des Wasserstandes beträgt mind. 2 m.

  3. - das Norddt. Tiefland wurde geformt durch die wiederholte Abfolge von Kalt- und Warmzeiten mit unterschiedlichen Randlagen des skandinavischen Inlandeises im Eiszeitalter die tiefsten Punkte im Sch./Hol. liegen 4 Meter unter dem Meeresspiegel umfasst zahlreiche Moore(Teufelsmoor bei Bremen), Heiden (Lüneburger Heide), Lehmplatten, fruchtbare Felder und Seen: Die Mecklenburgische Seenplatte - erstreckt sich bis zu Berlin, deshalb auch als Meck.- Brandenburgische Seenpl. genannt - das größte Seengebiet in r BRD: der Schweriner See die Müritz

  4. der Plauer See der Kölpinsee der Werbellinsee - auf dem östlichen Ufer wurde 1952 „Die Pionierrepublik Wilhelm Pieck“ eröffnet = ein Bildungszentrum für die jugendliche, künftige DDR-Elite der Müggelsee - im 5. Jh. wanderten die an den Seen siedelnden germanischen Stämme nach Süden und wurden durch elbslawische Stämme ersetzt (Bukow, Lindow, Pasewalk)