slide1 n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Vertragsgestaltung PowerPoint Presentation
Download Presentation
Vertragsgestaltung

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 12

Vertragsgestaltung - PowerPoint PPT Presentation


  • 152 Views
  • Uploaded on

Vertragsgestaltung. Grundlagen der Vertragsgestaltung. 1. Anwendbare Normen: - zwingendes Recht - dispositives Recht. Allgemeine + spezielle Vertragsgrenzen. Interessenausgleich durch Gesetzgeber. 2. Essentials des Vertrages.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Vertragsgestaltung' - skip


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
slide2

Grundlagen der Vertragsgestaltung

1. Anwendbare Normen: - zwingendes Recht - dispositives Recht

Allgemeine + spezielle Vertragsgrenzen

Interessenausgleich durch Gesetzgeber

2. Essentials des Vertrages

- Parteien, Leistung, Gegenleistung- Vertragsschluss (§§ 145 ff. BGB)

a. Klarstellungen zur Risikominimierung

3. Weitere Vertragsregelungen

im Rahmen des zwingenden

Rechts

b. Interessenausgleich zur Konfliktvermeidung

c. Wirtschaftliche Interessen und Rechtsformen

d. Durchsetzung von Parteiinteressen

e. Narrative Passagen (u.a. Präambel)

f. Rahmenvertrag, Branchen-AGB)

slide3

1. Anwendbare Normen: - zwingendes Recht - dispositives Recht

a. Allgemeine Grenzen der Vertragsfreiheit

a. Allgemeine Grenzen der Vertragsfreiheit

Form, Geschäftsfähigkeit, Anfechtbarkeit

Gesetzeswidrigkeit, Sittenwidrigkeit

AGB-Kontrolle

b. Spezielle Grenzen bei besonderen Verträgen

b. Spezielle Grenzen bei besonderen Verträgen

Verbraucher - Unternehmer

Wohnungsmieter

Pauschalreisender

Arbeitnehmer

slide4

Verbraucherschutz im BGB

(Unternehmer – Verbraucher)

= Informationspflichten, Rücktrittsrecht:

13, 14, - Definitionen

355 ff. - Regelung des Rücktrittsrechts

241a - unbestellte Waren

286 III - Verzugsschaden

305 ff. - besondere AGB-Kontrolle

312 ff. - Haustürgeschäft, Fernabsatz

474 ff. - Verbrauchsgüterkauf

481 ff. - Teilzeitwohnrecht

491 ff. - Verbraucherdarlehn

661a - Gewinnmitteilung

Spezielles zwingendes Recht

slide5

2. Essentials des Vertrages(Individualisierung)

  • Parteien, Leistung, Gegenleistung- Vertragsschluss (§§ 145 ff. BGB:
  • Angebot und Annahme)

Beispiel: Gebrauchtwagenkauf (privat – privat)

BGH 29.11.06 – VIII ZR 92/06, BB 2007, 573

Aufgabe: Formulierung der Essentials eines Autokaufvertrags

  • - Käufer + Verkäufer (Name, Vorname, Anschrift, Pers.-Ausweis).
  • Auto: Typ, Fahrgestell-Nr., Motor-Nr., Kennzeichen, besonderes Zubehör,
  • evtl.: Mängel, für die der Verkäufer nicht haften will.
  • Kaufpreis, Art der Zahlung.
  • Datum des Vertrags, der Übergabe und der Zahlung.
slide6

3. Weitere Vertragsregelungen

im Rahmen des zwingenden

Rechts

a. Klarstellungen zur Risikominimierung

Aufgabe:

Gebrauchtwagenkauf und

Arbeitsvertrag im

Vertragsgenerator von janolaw.de

slide7

a. Klarstellungen zur Risikominimierung

3. Weitere Vertragsregelungen im Rahmen des zwingenden Rechts

b. Interessenausgleich i.S.e.Konfliktvermeidung

Beispiel: Grundstückskaufvertrag

slide8

a. Klarstellungen zur Risikominimierung

b. Interessenausgleich zur Konfliktvermeidung

3. Weitere Vertragsregelungen im Rahmen des zwingenden Rechts

c. Umsetzung wirtschaftlicher Interessen

in Rechtsformen

Beispiel: Grundstückskauf

Fall:

Erwerb der Hälfte eines Grundstücks. Erwerber möchte, dass auf der anderen

Hälfte nur in einem Abstand von 10 m gebaut wird. Verkäufer sichert ihm das zu.

Wie kann der Erwerber sich dagegen absichern, dass der Käufer der anderen

Hälfte doch nah an die Grenze baut?

slide9

Klarstellungen zur Risikominimierung

  • Interessenausgleich zur Konfliktvermeidung
  • Wirtschaftliche Interessen und Rechtsformen

3. Weitere Vertragsregelungen im Rahmen des zwingenden Rechts

d. Durchsetzung der Interessen einer

Partei

Beispiel: Einkaufs- und Verkaufsbedingungen

eines Unternehmens

Beispiel: Neuwagenkauf (Händler – privat)

slide10

Fall:

Gebrauchtwagenkauf eines Unternehmens an seine Angestellten:

welches ist der anwendbare Rechtsrahmen?

Fall:

Verkauf eines Gebrauchtautos vom Händler an einen Verbraucher.

Bezeichnung des voll verkehrstüchtigen Autos als Schrottauto.

Vollständiger Mängelhaftungsausschluss. Wirksam?

slide11

3. Weitere Vertragsregelungen im Rahmen des zwingenden Rechts

e. Narrative Passagen (u.a. Präambel)

Beispiel: Unternehmenskaufvertrag

slide12

3. Weitere Vertragsregelungen im Rahmen des zwingenden Rechts

f. Rahmenvertrag (u.a. Branchen-AGB)

Beispiel: VOB/B für den Bauvertrag

Beispiel: VOB/B für den Bauvertrag

Beispiel: VOB/B für den Bauvertrag

Beispiel: VOB/B für den Bauvertrag

Beispiel: Banken AGB

Beispiel: Banken AGB

Beispiel: Banken AGB

Beispiel:

Allgemeine Versicherungsbedingungen

(AVB)