hufclips n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Hufclips PowerPoint Presentation
Download Presentation
Hufclips

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 23
shilah

Hufclips - PowerPoint PPT Presentation

141 Views
Download Presentation
Hufclips
An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author. While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

  1. Hufclips Die beste Erfindung, seit es Hufeisen gibt!

  2. Vorwort • In 40 Jahren Praxis als Hufschmiedemeister, habe ich nicht nur viele Tausend klassische Hufbeschläge vorgenommen, sondern auch eine Vielzahl an „Barhufern“ versorgt. • Die verschiedenen Ansprüche meiner Kundschaft, an die Nutzung Ihres Sport- und Freizeitpartners Pferd, haben mich veranlasst über alternative Beschlagsarten nachzudenken. • Den Pferdehuf in seiner Funktion nicht durch ein starres Hufeisen einzuschränken und dennoch die äußeren Einflüsse auf den komplexen Hufmechanismus zu berücksichtigen, führten im Ergebnis zu der Entwicklung der patentierten GO! Hufclips.

  3. Im direkten Vergleich • Im direkten Vergleich mit einem Hufeisen, wird bei der Verwendung der Hufclips die natürliche Bewegung der Hornkapsel nicht eingeschränkt! Die sogenannte „Blutpumpe“ kann ohne Probleme ihre Arbeit verrichten. Nicht ohne Grund nennen wir die Hufe auch die 4 weiteren Herzen eines Pferdes. Vorher Nachher

  4. Einfach praktisch! • Auf den folgenden Seiten, will ich Ihnen eine echte Alternative zum Hufeisen aufzeigen und Sie über die Vorteile der GO! Hufclips sowie deren Anbringung am Pferdehuf informieren!

  5. Zum Material • Wie ein Hufeisen, schützen die Hufclips den Pferdehuf vor Abnutzung bei der Bewegung auf harten Untergründen. Das Material der Hufclips ist trotz der geringen Stärke von 3mm, bezüglich der Widerstandsfähigkeit mit einem Hufeisen von 8mm Stärke zu vergleichen. • Die spezielle Stahllegierung sorgt dafür, dass die Hufclips in der Haltbarkeit einem klassischen Hufeisen in Nichts nachstehen.

  6. Zum Material 8 mm 3 mm

  7. Am Huf • Idealer Weise werden die Hufclips paarweise angebracht. Jedoch können einzelne Clips auch als Zehenschutz montiert werden. Vorhandene Fehlstellungen, durch einseitige Abnutzung der Hufkapsel, können mit den Hufclips ausgeglichen werden.

  8. Die Montage • Die Anbringung der Hufclips ist sehr einfach und kann durch jede Person erfolgen, die aufgrund vorhandener Vorbildung in der Lage ist, einen Huf fachgerecht auszuschneiden • GO Hufclips können sowohl kalt, als auch untergebrannt angebracht werden. • Die Vorbereitung des Hufes ist bei beiden Verfahren ähnlich.

  9. Die Montage Anbringen der Hufclips im kalten Zustand: • Zunächst wird der Huf wie gewohnt ausgeschnitten. Grundsätzlich sollte hierbei die Hufsohle nicht unnötig verdünnt werden. Man beseitigt lediglich abgestorbenes Horn und abgelöste Bestandteile am Strahl.

  10. Die Montage Vom Tragerand zur Hufmitte hin, soll der Hufclip auch von der Sohle getragen werden. Die Auflagefläche von ca. 20mm sollte zur Hufmitte hin um 10° Grad angeschrägt werden.

  11. Die Montage Vom Tragerand zur Hufmitte hin, soll der Hufclip auch von der Sohle getragen werden. Die Auflagefläche von ca. 20mm sollte zur Hufmitte hin um 10° Grad angeschrägt werden. 10°

  12. Die Montage Jeder Hufclip verfügt über 2 kleine Aufzüge, welche die Fixierung am Huf erleichtern und den späteren korrekten Sitz unterstützen! Die Aufzüge werden bei der Hufvorbereitung mit der Feile/Raspel angearbeitet!

  13. Die Montage Nach sorgfältiger Vorbereitung fixiert man den Hufclip mittels eines Spezialklebers an seiner Position. Das erleichtert die spätere Nagelung und der Clip kann nicht mehr verrutschen!

  14. Die Montage • Einmal so fixiert, kann der Hufclip nun aufgenagelt werden. Durch die Langlöcher ist die „weiße Linie“ stets gut sichtbar und ein Vernageln wird nahezu ausgeschlossen. • Die mitgelieferten Hufnägel sind wesentlich schmaler als herkömmliche und schonen hierdurch die Hufwand erheblich!

  15. Die Montage Idealer Weise beginnt man mit dem mittleren Nagel! Hierdurch hat der Clip bereits nach dem ersten Nagel die perfekte Position und kann während der Anbringung der weiteren Hufnägel nicht wieder verrutschen!

  16. Die Montage Jetzt sitzt der Hufclip perfekt! Nach dem Schließen der Nägel, läuft Ihr Pferd, wie auf Wolke Sieben!

  17. Die Montage GO! Hufclips sind selbstverständlich schmiedbar wie jedes Hufeisen! Für den Fachmann und Pferde die mit dem aufbrennen der Clips kein Problem haben, wird die Arbeit mit den Hufclips hierdurch noch mal vereinfacht! Der Huf wird wie schon beim Kaltbeschlag beschrieben vorbereitet.

  18. Die Montage Zur Markierung und Fixierung der Lage des Clips, fertigen wir uns eine Lehre!

  19. Die Montage Im Schmiedefeuer wird der Hufclip vorbereitet.

  20. Die Montage Der Clip wird an seiner späteren Position aufgebrannt. Hierbei achten wir ebenfalls auf die ca. 10° Neigung vom Huftragerand zur Hufmitte.

  21. Die Montage Nach dem Aufbrennen werden die Arbeiten, wie schon beim Kaltbeschlag beschrieben, fortgesetzt!

  22. Fertig! Hier noch einmal die Vorteile der GO Hufclips zusammengefasst: • GO Hufclips sind eine sehr gute Alternative zum Hufeisen! • GO Hufclips schränken die Hornkapsel nicht ein! • GO Hufclips lassen dem Huf seine natürliche Bewegungsfreiheit (Wie Barhuf) • GO Hufclips lassen sich auch kalt ohne Rauchentwicklung anbringen! • GO Hufclips sind extrem leicht und fast unsichtbar (Ideal auch beim Traber/Galopper) • GO Hufclips sind im Winter einfach unschlagbar (Kein Aufstollen etc.) • GO Hufclips sind für jeden Untergrund geeignet (Auch für Hallenboden) • GO Hufclips sind ein sehr kostengünstiger Hufschutz für alle Pferde

  23. Fertig! Ihr Pferd verfügt über einen guten Allgemeinzustand und gesunde Hufe? Dann kommen Sie an dieser alternativen Beschlagsform nicht vorbei! WÜSSTE IHR PFERD, DAS ES GO-HUFCLIPS GIBT, ES WÜRDE DANACH FRAGEN!