fachtag familienfreundlicher betrieb n.
Download
Skip this Video
Download Presentation
Fachtag „Familienfreundlicher Betrieb“

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 16

Fachtag „Familienfreundlicher Betrieb“ - PowerPoint PPT Presentation


  • 94 Views
  • Uploaded on

Fachtag „Familienfreundlicher Betrieb“ . Familienfreundliche Personalpolitik bei Boehringer Ingelheim. Zweck familienfreundlicher Personalpolitik. Innere Bindung der Mitarbeiter an BI und positive Auswirkung auf die Motivation und damit auf das Arbeitsergebnis

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Fachtag „Familienfreundlicher Betrieb“' - shaina


Download Now An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
fachtag familienfreundlicher betrieb

Fachtag „Familienfreundlicher Betrieb“

Familienfreundliche Personalpolitikbei Boehringer Ingelheim

slide2

Zweck familienfreundlicher Personalpolitik

  • Innere Bindung der Mitarbeiter an BI und positive Auswirkung auf die Motivation und damit auf das Arbeitsergebnis
  • Traditionell Teil der Firmenkultur / „Verpflichtung“ als familiengeführtes Unternehmen
  • Steigerung der Unternehmensattraktivität
  • Frühzeitige Reaktion auf die demographische Entwicklung und Bewerberverknappung
  • Senkung von (familienbedingten) Fehlzeiten
  • Erfüllung der Sozialpartnervereinbarung (BAVC und IG BCE)
  • Gesellschaftspolitische Verantwortung
familienfreundliche personalpolitik bei boehringer ingelheim
Familienfreundliche Personalpolitikbei Boehringer Ingelheim
  • Unsere Themenschwerpunkte:
  • Gestaltung der Arbeitsbeziehungen
  • Unterstützung bei der Kinderbetreuung
  • Flankierende – zunehmend wichtigere - Maßnahmen
gestaltung der arbeitsbeziehung
Gestaltung der Arbeitsbeziehung
  • Flexible Arbeitszeit
  • Die flexible Arbeitszeit gibt den Mitarbeitern die Möglichkeit, Beginn und Ende ihrer täglichen/wöchentlichen/monatlichen Arbeitszeit -in Absprache mit ihren Vorgesetzten unter Berücksichtung der betrieblichen Belange - den individuellen Bedürfnissen anzupassen.
  • Bei Krankheit von Kindern/Ehepartnern/Eltern kann die Gleitzeitregelung großzügig gelebt werden.
gestaltung der arbeitsbeziehung1
Gestaltung der Arbeitsbeziehung
  • Arbeit in Teilzeit
  • Im Unternehmensverband Boehringer Ingelheim werden den 10.000 Beschäftigten in Deutschland mehr als 120 verschiedene Teilzeitmodelle angeboten.
  • Von der „klassischen Teilzeit“ (halbe Tage) bis hin zur „Jahresarbeitszeit auf Abruf“ (z. B. 1.044 Stunden/Jahr mit mtl. regelmäßiger Bezahlung) wird versucht, auf die Bedürfnisse von Mitarbeitern einzugehen.
gestaltung der arbeitsbeziehung2
Gestaltung der Arbeitsbeziehung
  • Alternierende Telearbeit
  • Die alternierende Telearbeit ist ein Arbeitsmodell, bei dem die Mitarbeiter sowohl von „zu Hause“ aus via Telearbeit als auch an bestimmten Tagen mit Präsenzpflicht im Büro arbeitet.
  • Dieser Form der Arbeit wird sowohl von Mitarbeitern als auch vom Unternehmen der Vorzug vor „reiner“ Telearbeit (nur von zu Hause aus) gegeben.
gestaltung der arbeitsbeziehung3
Gestaltung der Arbeitsbeziehung
  • Arbeit in Elternzeit
  • Im Unternehmensverband bieten wir diese Möglichkeit flächendeckend an.
  • Dies bedeutet, dass Mitarbeiter entweder
    • Teilzeit auf ihrem „ursprünglichen Arbeitsplatz“
  • oder
    • unter Beibehaltung des „alten Arbeitsvertrages“ für einen definierten Zeitraum auf einem neuen Arbeitsplatz
  • eingesetzt werden.
  • Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Vertretungstätigkeiten zu übernehmen. Voraussetzung ist, dass sich beide Seiten bemühen, in Kontakt zu bleiben.
kinderbetreuung
Kinderbetreuung
  • Kleinstkinderbetreuung (9. Woche bis 3. Lebensjahr)
  • In Kooperation mit den Kommunen wurden an den Standorten Ingelheim und Biberach Kinderkrippen eingerichtet. Für Boehringer Mitarbeiter stehen insgesamt 50 Krippenplätze zur Verfügung.
  • Die Betreuungszeiten sind montags bis freitags von 06:45 Uhr bis 17:30 Uhr.
  • Die Kosten für die Eltern sind einkommensabhängig und betragen zwischen 125 €/Monat bis 450 €/Monat.
kinderbetreuung1
Kinderbetreuung
  • Vermittlung von Tagesmüttern durch den Tagesmütter- und Elternverein
  • In Biberach gibt es einen sehr aktiven Tagesmütter- und Elternverein. Für unsere Mitarbeiter ist die Vermittlung kostenfrei. Im Gegenzug unterstützen wir die aus unserer Sicht vorbildliche Arbeit des Vereins durch eine Spende.
kinderbetreuung2
Kinderbetreuung
  • Kinderbetreuung in Ausnahmesituationen
  • Ziel
  • Erweiterung des Kinderbetreuungsangebots durch Unterstützung
  • in Ausnahmesituationen wenn
    • die sonst organisierte Regelbetreuung unplanmäßig ausfällt,
    • private Notsituationen (z. B. ungeplanter Krankenhausaufenthalt) eintreten oder
    • betriebliche Belange (z. B. FDA-Inspektion) Anwesenheit erfordern.
  • Zweck
    • Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    • Sicherstellung von Chancengleichheit für beide Elternteile
kinderbetreuung3
Kinderbetreuung
  • Kindergartenplätze (3. Lebensjahr bis Einschulung)
  • Mit der Stadt Ingelheim konnte eine Übereinkunft erzielt werden, dass die Kindergärten in Ingelheim auch „ortsfremde“ Kinder aufnehmen.
  • Das Angebot geht von Ganztagskindergärten, Kindergärten mit verlängerten Öffnungszeiten bis hin zu den klassischen Kindergärten mit Öffnungszeiten von 07.30 – 12.30 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr.
kinderbetreuung4
Kinderbetreuung
  • Ganztagsschulen
  • Mit der Stadt Ingelheim konnte Übereinkunft erzielt werden, dass die im Verantwortungsbereich der Stadt liegenden Schulen (Haupt- und Grundschule) auch „ortsfremde“ Kinder aufnehmen können.
  • Wünschenswert wäre hier eine Ausdehnung des Ganztagsschulangebotes in Deutschland, insbesondere auch auf Realschulen und Gymnasien.
kinderbetreuung5
Kinderbetreuung
  • Ferienbetreuung
  • An beiden Standorten gibt es seitens der Städte oder privater Anbieter Ferienbetreuungsangebote.
  • In Ingelheim gibt es seit diesem Jahr eine Kooperation mit der Stadt Ingelheim, um das städtische Ferienprogramm in Teilen auch für Mitarbeiterkinder zu öffnen, die nicht in Ingelheim wohnen.
  • Eine ideale Ferienbetreuung sollte den berufstätigen Eltern die angemessene Unterbringung ihres Nachwuchses während der Arbeitszeit ermöglichen.
flankierende zunehmend wichtigere ma nahmen zur vereinbarkeit von familie und beruf
Flankierende – zunehmend wichtigere –Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Angebot an die Mitarbeiter der individuellen Mitarbeiterberatung =
  • Anlaufstelle für Mitarbeiter die Sorgen und Nöte haben, z. B.:
    • Partnerschaftsprobleme
    • Suchtprobleme
    • Probleme mit Kindern
    • Probleme mit „alten Eltern“ (Elder Care)
    • Probleme am Arbeitsplatz
flankierende zunehmend wichtigere ma nahmen zur vereinbarkeit von familie und beruf1
Flankierende – zunehmend wichtigere – Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Angebot der Schuldnerberatung (wir leisten Unterstützung in Form von Übernahme Schriftverkehr mit Gläubigern bis hin zu Firmendarlehen zur Ablösung von Schulden bzw. Durchführung von Insolvenzverfahren)
  • Firmendarlehen zur Anschaffung von Immobilien zur Eigennutzung
  • Bevorzugte Einstellung von Mitarbeiterkindern als Aushilfen/Urlaubsvertretung/Praktikanten
  • Ausführliche Erläuterungen zu allen Themen im Intranet vom Arbeitsplatz aus abrufbar
ein dankesch n
Ein „Dankeschön“
  • Wir schätzen den Freiraum und die finanziellen Mittel, die uns Boehringer Ingelheim zur Verfügung stellt, um familienfreundliche Maßnahmen umzusetzen, wohl wissend,

dass diese hervorragenden Rahmenbedingungen auch durch den geschäftlichen Erfolg des Unternehmens bedingt sind,

aber genau dazu tragen wir mit unserer Arbeit erheblich bei.