xmc mess und kommunikationsmodul n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
XMC Mess- und Kommunikationsmodul PowerPoint Presentation
Download Presentation
XMC Mess- und Kommunikationsmodul

Loading in 2 Seconds...

  share
play fullscreen
1 / 14
sean-madden

XMC Mess- und Kommunikationsmodul - PowerPoint PPT Presentation

114 Views
Download Presentation
XMC Mess- und Kommunikationsmodul
An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author. While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

  1. XMC Mess- und Kommunikationsmodul Energieerfassung mit Leistungsschalter NZM

  2. Mess- und Kommunikatiosmodul für Leistungs- und Lasttrennschalter Energiekosten Fest im Griff

  3. Energiemessung und Anzeige klassisch kompakt + universell + einfache Installation + geringer Preis + universell - hoher Verdrahtungsaufwand

  4. XMC Produkte • Optionales Anzeigegerät • Für die Premiumversion verwendbar • 96x96 Einbaumaß • Zur Anzeige aller Parameter • Messmodule

  5. Übersicht der Funktionalitäten Stromwandler Fern- bedienung Anzeige 2 dig. Q 2 dig. I Modbus XMC Dig S0 output Spannungsabgriff

  6. Messdaten der Premium Version Daten über Modbus und Display abrufbar: Phasenpannungen L-N und L-L Phasenströme L1,L2,L3Wirkleistung pro PhaseWirkleistung gesamtBlindleistung pro PhaseBlindleistung gesamtBlindleistung kapazitiv/induktivScheinleistung pro PhaseScheinleistung gesamtLeistungsfaktor CosPhiFrequenzWirkenergie pro Phase und Richtung3 konfigurierbare Zeitfensterwerte

  7. Definition Leistungen • Wirkleistung [Watt] • P=u*i cos phi • Leistung zur Verrechnung • Blindleistung [var] • Q=u*i sin phi • unerwünscht, nicht nutzbar, pendelt zwischen Generator und Verbraucher • Scheinleistung [VA] • S=U*I • Zur Leitungsdimensionierung G M G M

  8. Gerätevarianten Standard Version Premium Version Displayschnittstelle 1 dig S0 Pulse-Ausgangfür Wirkenergie Feldbusschnittstelle (Modbus) 2 S0 Pulse-Ausgängefür Energie Bestückbar mit 2 Erweiterungsbaugruppen: Ideal zur Weitergabe der Energiewerte an SmartWireDarwin

  9. Bustopologie mit PROFIBUS-DP oder PROFINET Gruppenkoppler für PROFINET oder PROFIBUS-DP Leittechnik M S MessgerätebusModbus RTU PROFIBUS-DP oder PROFINET Automatisierung M S Typisch bis zu 32 Geräte pro Segment M S

  10. Standard Version S0 Pulsausgang für Wirkenergie gemäß EN 62053-31

  11. Sortimentsübersicht NZM-XMC-KIT-630 3 630 Einbausatz mit Kabel und Klemmen NZM-XMC-KIT-TCP-630 3 630 Einbausatz mit Kabel und Klemmen und ModbusTCP Gateway NZM-XMC-COND3 NZM-XMC-COND3

  12. 630 A mit fertigen Rundleitern

  13. Technische Daten • Spannungsbereich • Bereich: 40...700V • Error: 0.49% reading + 0,01%FS • Strombereich • Bereich: 115% ... 1% Inom • 300A: 350...3A • 630A: 735...6.3A • Error: 0.49% vom Momentanwert + 0,01% vom Endwert • Leistung / Energie • Error: 0.99% vom Momentanwert + 0,01% vom Endwert