PowerPoint-Pr - PowerPoint PPT Presentation

sandra_john
slide1 n.
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
PowerPoint-Pr PowerPoint Presentation
Download Presentation
PowerPoint-Pr

play fullscreen
1 / 31
Download Presentation
PowerPoint-Pr
269 Views
Download Presentation

PowerPoint-Pr

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

    2. Der erste Teil meines etwa 15 mintigen Vortrages ist dem kosystem Seegraswiese gewidmet. Jeder kennt eine Wiese aus eigener Anschauung an Land. Hier sind Wiesen kosysteme, die von einem bestandsbildenden Gras und einem Weidegnger dominiert werden. Ist dies auch in marinen Wiesen der Fall. Nun, das bestandsbildende Gras kennt ihr, es ist im Mittelmeer meistens das Neptungras oder Poosidonia coeanica, wie der Biologe sagt. Bei dieser Pflanze handelt es sich nicht wie sonst bei allen Meerespflanzen um Algen, sondern um eine Bltenpflanze. Die unscheinbare Blte iat allerdings nur in seltenen zu sehen. Seegras breitet sich vor allem vegetativ, also ber Auslufer aus. Auch die Bezeichnung Gras ist botanisch nicht korrekt. Es handelt sich um einen Vertreter der Laichkrautgewchse, Verwandte Arten sind Dir vielleicht schon beim Ssswassertauchgang begegnet. Mit dem Weidegnger ist es nun aber nicht so einfach wie mit dem bestandsbildenden Gras. Dieser Weidegnger ist zwar gerade in aller Munde, weil er mittlerweil zu selten weidet, aber unter Wasser wird er uns sicher nicht begegnen. Aber wer wird uns dann begegnen?Der erste Teil meines etwa 15 mintigen Vortrages ist dem kosystem Seegraswiese gewidmet. Jeder kennt eine Wiese aus eigener Anschauung an Land. Hier sind Wiesen kosysteme, die von einem bestandsbildenden Gras und einem Weidegnger dominiert werden. Ist dies auch in marinen Wiesen der Fall. Nun, das bestandsbildende Gras kennt ihr, es ist im Mittelmeer meistens das Neptungras oder Poosidonia coeanica, wie der Biologe sagt. Bei dieser Pflanze handelt es sich nicht wie sonst bei allen Meerespflanzen um Algen, sondern um eine Bltenpflanze. Die unscheinbare Blte iat allerdings nur in seltenen zu sehen. Seegras breitet sich vor allem vegetativ, also ber Auslufer aus. Auch die Bezeichnung Gras ist botanisch nicht korrekt. Es handelt sich um einen Vertreter der Laichkrautgewchse, Verwandte Arten sind Dir vielleicht schon beim Ssswassertauchgang begegnet. Mit dem Weidegnger ist es nun aber nicht so einfach wie mit dem bestandsbildenden Gras. Dieser Weidegnger ist zwar gerade in aller Munde, weil er mittlerweil zu selten weidet, aber unter Wasser wird er uns sicher nicht begegnen. Aber wer wird uns dann begegnen?

    3. Wenn schon keinen Khe, dann vielleicht Seekhe. Seegrser fressen sie ja schon gerne, aber im Mittelmeer Seekhe. Wohl hchstens mit Tiefenrausch Nein, es ist ganz anders in diese Seegraswiese. Die Weidegnger sind...Wenn schon keinen Khe, dann vielleicht Seekhe. Seegrser fressen sie ja schon gerne, aber im Mittelmeer Seekhe. Wohl hchstens mit Tiefenrausch Nein, es ist ganz anders in diese Seegraswiese. Die Weidegnger sind...

    4. Wenn schon keinen Khe, dann vielleicht Seekhe. Seegrser fressen sie ja schon gerne, aber im Mittelmeer Seekhe. Wohl hchstens mit Tiefenrausch Nein, es ist ganz anders in diese Seegraswiese. Die Weidegnger sind...Wenn schon keinen Khe, dann vielleicht Seekhe. Seegrser fressen sie ja schon gerne, aber im Mittelmeer Seekhe. Wohl hchstens mit Tiefenrausch Nein, es ist ganz anders in diese Seegraswiese. Die Weidegnger sind...

    14. Wie sieht nun aber so eine Seegraswiese aus Wie ist sie aufgebaut? Das Bild hier ist sicher vielen von Euch vertraut. Es zeigt den Rand einer Seegraswiese am bergang zum Sandgrund.In diesem Fall ist sehr schn der Aufbau aus dem Blatthorizont, hier grn, und dem sogenannten Rhizomhorizont zu erkennen, hier braun mit einigem tierischen Aufwuchs Im close-up erkennt man weiter die Organisation des Rhizomhorizonts aus diesen ausluferartiten Strnken. Der Aufbau einer solchen Seegraswieseund der sie aufbauenden Bltenpflanzen ist auf der nchsten Folie nochmals im Schema ncohmals dargestellt. Wie sieht nun aber so eine Seegraswiese aus Wie ist sie aufgebaut? Das Bild hier ist sicher vielen von Euch vertraut. Es zeigt den Rand einer Seegraswiese am bergang zum Sandgrund.In diesem Fall ist sehr schn der Aufbau aus dem Blatthorizont, hier grn, und dem sogenannten Rhizomhorizont zu erkennen, hier braun mit einigem tierischen Aufwuchs Im close-up erkennt man weiter die Organisation des Rhizomhorizonts aus diesen ausluferartiten Strnken. Der Aufbau einer solchen Seegraswieseund der sie aufbauenden Bltenpflanzen ist auf der nchsten Folie nochmals im Schema ncohmals dargestellt.

    17. ...klein und unbedeutend. Tatschlich kann man beim Tauchen durch eine Seegraswiese Bispuren am Seegras entdecken. Sie knnen unregelmig und unfrmig sein und stammen dann von kleinen Asseln, oder auch von meist jungen Steinsseigeln. In diesem Falle aber sind es halbkreisfrmige Bispuren und das ist immer ein Hinweis auf die Weideaktivitt von Goldstriemen. Diese Brassenart besitzt -fr Fische ganz untypisch- eine Leiste von Schneidezhenen, mit denen sie die Blattstcke ienfach herausbeissen. Das darf aber nicht darber hinwegtuschen, dass Goldstriemen niemals Seegraswiesen abweiden knnten. Eher das Gegenteil ist der Fall: Von dem im Laufe des Jahres hinzuwachsendem Seegrasblattwrk werden etwa nur 5% abgeweidet. Dies ist ein fundamentaler Unterschied zu beweideten Landflchen. Und der Rest, die etwa 95%......klein und unbedeutend. Tatschlich kann man beim Tauchen durch eine Seegraswiese Bispuren am Seegras entdecken. Sie knnen unregelmig und unfrmig sein und stammen dann von kleinen Asseln, oder auch von meist jungen Steinsseigeln. In diesem Falle aber sind es halbkreisfrmige Bispuren und das ist immer ein Hinweis auf die Weideaktivitt von Goldstriemen. Diese Brassenart besitzt -fr Fische ganz untypisch- eine Leiste von Schneidezhenen, mit denen sie die Blattstcke ienfach herausbeissen. Das darf aber nicht darber hinwegtuschen, dass Goldstriemen niemals Seegraswiesen abweiden knnten. Eher das Gegenteil ist der Fall: Von dem im Laufe des Jahres hinzuwachsendem Seegrasblattwrk werden etwa nur 5% abgeweidet. Dies ist ein fundamentaler Unterschied zu beweideten Landflchen. Und der Rest, die etwa 95%...

    18. ...klein und unbedeutend. Tatschlich kann man beim Tauchen durch eine Seegraswiese Bispuren am Seegras entdecken. Sie knnen unregelmig und unfrmig sein und stammen dann von kleinen Asseln, oder auch von meist jungen Steinsseigeln. In diesem Falle aber sind es halbkreisfrmige Bispuren und das ist immer ein Hinweis auf die Weideaktivitt von Goldstriemen. Diese Brassenart besitzt -fr Fische ganz untypisch- eine Leiste von Schneidezhenen, mit denen sie die Blattstcke ienfach herausbeissen. Das darf aber nicht darber hinwegtuschen, dass Goldstriemen niemals Seegraswiesen abweiden knnten. Eher das Gegenteil ist der Fall: Von dem im Laufe des Jahres hinzuwachsendem Seegrasblattwrk werden etwa nur 5% abgeweidet. Dies ist ein fundamentaler Unterschied zu beweideten Landflchen. Und der Rest, die etwa 95%......klein und unbedeutend. Tatschlich kann man beim Tauchen durch eine Seegraswiese Bispuren am Seegras entdecken. Sie knnen unregelmig und unfrmig sein und stammen dann von kleinen Asseln, oder auch von meist jungen Steinsseigeln. In diesem Falle aber sind es halbkreisfrmige Bispuren und das ist immer ein Hinweis auf die Weideaktivitt von Goldstriemen. Diese Brassenart besitzt -fr Fische ganz untypisch- eine Leiste von Schneidezhenen, mit denen sie die Blattstcke ienfach herausbeissen. Das darf aber nicht darber hinwegtuschen, dass Goldstriemen niemals Seegraswiesen abweiden knnten. Eher das Gegenteil ist der Fall: Von dem im Laufe des Jahres hinzuwachsendem Seegrasblattwrk werden etwa nur 5% abgeweidet. Dies ist ein fundamentaler Unterschied zu beweideten Landflchen. Und der Rest, die etwa 95%...

    24. Hier beispielsweise sind verschiedenen Wuchsformen von Hydroidpolypen gezeigt. Mit dem blossen Auge sind diese Kolonien beim tauchen gut zu erkennen, auch die Wuchsformen lassen sich leicht unterscheiden. Will man hingegen, die kleinen Polypen mit ihren Armen sehen, dann braucht man eine lupe.Ich hoffe dies wird im Bild rechts und im Detail unten deutlich. Hydroidpolypen gehren wie die Quallen zu den Nesseltieren, knnen aber nie und nimmer mit ihren Nesselkapseln eine menschlich Haut durchstoen. Hier beispielsweise sind verschiedenen Wuchsformen von Hydroidpolypen gezeigt. Mit dem blossen Auge sind diese Kolonien beim tauchen gut zu erkennen, auch die Wuchsformen lassen sich leicht unterscheiden. Will man hingegen, die kleinen Polypen mit ihren Armen sehen, dann braucht man eine lupe.Ich hoffe dies wird im Bild rechts und im Detail unten deutlich. Hydroidpolypen gehren wie die Quallen zu den Nesseltieren, knnen aber nie und nimmer mit ihren Nesselkapseln eine menschlich Haut durchstoen.

    25. Neben Hydroidpolypen sind Moostierchen hufig als tierischer Aufwuchs auf Seegrasblttern anzutreffen. Auch hier findet man die verschiedensten Wuchsformen, die sich alle mit dem bloen Auge unterscheiden lassen: Aufrechte, verzweiget Kolonien, krustenartige Kolonien ode kleine runde verkalkte Plttchen , die nur noch wenige Millimeter Durchmesser aufweisen. Im Detail unter der Stereolupe zeigt sich auch hier der Aufbau aus einzelnen Tieren mit Tentakeln, hier aber ohne Nesselkapseln, wie bei den Polypen Eine hnlich eSammeleinrichtung fr vorbeischwebendes Futter haben auch die kleinen Posthrnchenwrmer. Die spiralig aufgedrehte Kalkrhre von unter einem Zentimeter Durchmesser ist unverwechselbar. Neben Hydroidpolypen sind Moostierchen hufig als tierischer Aufwuchs auf Seegrasblttern anzutreffen. Auch hier findet man die verschiedensten Wuchsformen, die sich alle mit dem bloen Auge unterscheiden lassen: Aufrechte, verzweiget Kolonien, krustenartige Kolonien ode kleine runde verkalkte Plttchen , die nur noch wenige Millimeter Durchmesser aufweisen. Im Detail unter der Stereolupe zeigt sich auch hier der Aufbau aus einzelnen Tieren mit Tentakeln, hier aber ohne Nesselkapseln, wie bei den Polypen Eine hnlich eSammeleinrichtung fr vorbeischwebendes Futter haben auch die kleinen Posthrnchenwrmer. Die spiralig aufgedrehte Kalkrhre von unter einem Zentimeter Durchmesser ist unverwechselbar.

    28. ..wohin gehen sie? Ein Teil wird in die Ausbreitung der Seegraswiese investiert, falls es die Umweltgegebenheiten zulassen. Ein bedeutender Teil aber wird einfach im Zuge der Herbststrme abgeschttelt und verfrachtet. Zum Beispiel an den Strand, wo Taucher es meist nicht sieht, weil er noch im Hotelbett liegt, wenn die Strandreinigung arbeitet. Zum Beispiel in tiefere Meeresgebite, in denen wegen Lichtmangel gar keine Pflanzen wachsen knnen. Hier fallen diese Bltter der Zersetzung anheim, dienen damit der Ernhrung anderer Lebensgemeinschaften und enden letztlich als Nitrat und Phosphat wieder gelst im Wasser. Damit stellen sie im kommenden Frhjahr gewissermassen den Dnger fr die neu heranwachsenden Algen-, Plankton und Seegrasgemeinschaften dar. Eine wichtige Bedeutung fr das gesamtsystem haben die Seegraswiesen damit wegen ihres hohen Produktionsberschusses..wohin gehen sie? Ein Teil wird in die Ausbreitung der Seegraswiese investiert, falls es die Umweltgegebenheiten zulassen. Ein bedeutender Teil aber wird einfach im Zuge der Herbststrme abgeschttelt und verfrachtet. Zum Beispiel an den Strand, wo Taucher es meist nicht sieht, weil er noch im Hotelbett liegt, wenn die Strandreinigung arbeitet. Zum Beispiel in tiefere Meeresgebite, in denen wegen Lichtmangel gar keine Pflanzen wachsen knnen. Hier fallen diese Bltter der Zersetzung anheim, dienen damit der Ernhrung anderer Lebensgemeinschaften und enden letztlich als Nitrat und Phosphat wieder gelst im Wasser. Damit stellen sie im kommenden Frhjahr gewissermassen den Dnger fr die neu heranwachsenden Algen-, Plankton und Seegrasgemeinschaften dar. Eine wichtige Bedeutung fr das gesamtsystem haben die Seegraswiesen damit wegen ihres hohen Produktionsberschusses