vl diagnostische kompetenz bewegungslehre 2 4 sportmotorische tests leistungsf higkeit n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
VL Diagnostische Kompetenz (Bewegungslehre 2) 4. Sportmotorische Tests, Leistungsfähigkeit PowerPoint Presentation
Download Presentation
VL Diagnostische Kompetenz (Bewegungslehre 2) 4. Sportmotorische Tests, Leistungsfähigkeit

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 32

VL Diagnostische Kompetenz (Bewegungslehre 2) 4. Sportmotorische Tests, Leistungsfähigkeit - PowerPoint PPT Presentation


  • 161 Views
  • Uploaded on

VL Diagnostische Kompetenz (Bewegungslehre 2) 4. Sportmotorische Tests, Leistungsfähigkeit. Programm. Allgemeines Fitness, Fähigkeiten, Tests Allg. Probleme Tests Basisaufgaben Testprofile Quelle: Bös, K. (Hrsg.). Handbuch Motorische Tests (2. Aufl.). Göttingen: Hogrefe. 1. Allgemeines.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'VL Diagnostische Kompetenz (Bewegungslehre 2) 4. Sportmotorische Tests, Leistungsfähigkeit' - sahara


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
vl diagnostische kompetenz bewegungslehre 2 4 sportmotorische tests leistungsf higkeit

VL Diagnostische Kompetenz(Bewegungslehre 2)4. Sportmotorische Tests, Leistungsfähigkeit

programm
Programm
  • Allgemeines
    • Fitness, Fähigkeiten, Tests
    • Allg. Probleme
  • Tests
    • Basisaufgaben
    • Testprofile
  • Quelle: Bös, K. (Hrsg.). Handbuch Motorische Tests (2. Aufl.). Göttingen: Hogrefe.
fitness
Fitness
  • Fitnessdurch Training, Ernährung und Lebensführung angestrebter, hoher Leistungszustand
  • Total Fitnesswell-being, umfassende Leistungsfähigkeit
  • Motor Fitnesskörperliche Leistungsfähigkeit
  • Physical Fitnesskonditionelle Leistungsfähigkeit
f higkeitssystem

Konditionelle

(energetische)

Fähigkeiten

Koordinative

(informationelle)

Fähigkeiten

Kondition

Ausdauer

Kraft

Beweg-lichkeit

Schnellig-keit

Koord. Fähig-keiten i.e.S.

Fähigkeitssystem
  • Notwendig, um Leistungsfähigkeit umfassend abzuprüfen
  • Beispiel:
definition sportmotorische tests
Definition Sportmotorische Tests
  • Sportmotorische Testssind Bewegungsaufgaben, deren Realisation auf den Ausprägungsgrad von zugrundeliegenden motorischen Fähigkeiten und Fertigkeiten schließen läßt
  • Begriffe
  • Testleistungen = manifeste Merkmale
  • Fäh- bzw. Fertigkeiten = latente Merkmale, Konstrukte
einsatzgebiete motorischer tests
Einsatzgebiete Motorischer Tests
  • Messen des aktuellen Leistungsstands
  • Screening : Aktueller motorischer Leistungsstand
  • Eingangsdiagnose :Aufnahme eines Trainings
  • Leistungsprofil : Motorische Stärken und Schwächen
  • Defizitanalyse : Gezielte Förderung bei Schwächen
  • Charakterisierung von Subpopulationen :Unterschiede zwischen Geschlechtern, Altersgruppen, Migranten, …
  • Messung von Leistungsveränderungen
  • Beschreibung der Entwicklungsverläufen : Veränderung motorischer Fähigkeiten
  • Evaluation von Interventionen : Z.B. Leistungsveränderungen nach Förderung
repr sentationsproblem
Repräsentationsproblem
  • Zunächst sind alle Testleistungen spezielle Fertigkeiten
  • Dann können sie als Indikatoren für Fähigkeiten interpretiert werden
  • Validität!?
die letzten begriffe

Anzahl der Tests

Einzel-test

Mehrere Tests

Testkonzeption

Homo-gen

Hetero-gen

Die letzten Begriffe

Fähigkeit(komplett)Testbatterie

Fähigkeit(Facette)

MehrereFähigk.global

MehrereFähigkeitenTestprofil

basisaufgaben
Basisaufgaben
  • Einzeltests, die in vielen Testprofilen verwendet werden
    • Durchführung standardisiert
    • Gütekriterien geprüft
    • Normwerte verfügbar
  • Quelle:

Beck, J. & Bös, K. (1995). Normwerte motorischer Leistungsfähigkeit. Köln: Strauß.

ausdauer
Ausdauer
  • Pendellauf

20m so lange wie möglich mit zunehmender Geschwindigkeit

  • 12-Minuten-Lauf (Cooper-Test)

rtt = .82 - .95

Korrelation mit maximaler Sauerstoffaufnahme: rtC = .34 - .90

Gruppentest, ökonomisch

kraft
Kraft
  • Handdynamometer

Isometrische Maximalkraft der Hände

  • Jump and Reach, Standweitsprung, Weitsprung

Schnellkraft, untere Extremität

  • Medizinballwurf (1kg)/ -stoß (2kg), Schlagballwurf

Schnellkraft, obere Extremität

  • Klimmzughang

Kraftausdauer, statisch

  • Sit-up (30/40s), Liegestütz (30/40s)

Kraftausdauer, dynamisch, Rumpf (obere Extr.)

schnelligkeit
Schnelligkeit
  • Pendellauf 10x5m, 4x9m, 4x10m

Aktionsschnelligkeit

  • Sprint 100m / 20m

Zykl. Aktionsschnelligkeit

koordination
Koordination
  • Tapping

Zeitdruck, obere/untere Extremität

  • Hindernislauf

Zeitdruck, Ganzkörper

  • Einbeinstand

Genaue Kontrolle, Ganzkörper

  • Zielwerfen

Genaue Kontrolle, obere Extremität

beweglichkeit
Beweglichkeit
  • Finger-Boden-Abstand

Wirbelsäule-Hüftgelenk-Beweglichkeit, Dehnfähigkeit der ischiocruralen Muskulatur

slide22
Momo
  • 11 Tests
  • Reliab.: „zufriedenstellend“
  • Normierung 4529 Kinder, 4-17 Jahre
  • Fitness bei Kindern/Jugendlichen, Fitnessstandard
motorik modul karlsruhe
Motorik-Modul Karlsruhe

Einbeinstand

Balancieren rw

motorik modul karlsruhe1
Motorik-Modul Karlsruhe

Linien nachfahren

Stifte einstecken

Reaktionstest

slide26
Momo

Rumpfbeugen

Standweitsprung

slide27
Momo

Liegestütz

Vertikalsprung

slide28
Momo

Seitl. Hin- und Herspringen

Ausdauer

mot test f r kinder und jugendliche
Mot. Test für Kinder und Jugendliche
  • Auftrag der SMK an die dvs:
  • „Testverfahren entwickeln, das es gestattet, bundesweit das Niveau motorischer Fähigkeiten und Fertigkeiten von Kindern und Jugendlichen zu erheben, um zukünftige politische Entscheidungen auf der Grundlage verlässlicher Daten treffen zu können“
die tests
Die Tests
  • Vorschlag der Kommission
  • 6-Min 6-Minuten Ausdauerlauf
  • 20m 20 Meter Sprint
  • Bal rw Balancieren rückwärts auf einem Balken
  • Sw Standweitsprung
  • SHH Seitliches Hin- und Herspringen
  • SU Sit-ups in 40 sec
  • LS Liegestütz in 40 sec
  • RB Rumpfbeugen
diskussion
Diskussion
  • Motorik-Tests sind keine
  • Tests der sportlichen Kompetenz
  • Gesundheitstests
  • Bildungsstandards