slide1 n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Präsentation zum Thema PowerPoint Presentation
Download Presentation
Präsentation zum Thema

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 40

Präsentation zum Thema - PowerPoint PPT Presentation


  • 97 Views
  • Uploaded on

Präsentation zum Thema. „Deutsche Nation im Wandel der Zeit“. Völkerschlachtdenkmal in Leipzig. Porta Nigra in Trier. Porta Nigra in Trier. Das Brandenburger Tor. Das neue Palais in Potsdam. Das Goethe-Haus in Weimar. Das Bach-Denkmal in Leipzig. v or der Thomas-Kirche.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

Präsentation zum Thema


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
slide1

Präsentation zum Thema

„Deutsche Nation im Wandel der Zeit“

slide3

Porta Nigra in Trier

Porta Nigra in Trier

slide7

Das Bach-Denkmal in Leipzig

vor der Thomas-Kirche

slide12

Das Nationaltheater in Weimar

Das Goethe-Schiller-Denkmal

lucas cranach der ltere
Lucas Cranach der Ältere

Wirkte in Weimar,malte

meistens biblische Szenen.

Seine Gemälde schmücken

viele Altäre in deutschen Kirchen.

robert koch
Robert Koch

Deutscher Arzt und Mikrobiologe,

Entdeckte die Erreger von Cholera

und Tuberkulose,Nobelpreisträger.

richard wagner
Richard Wagner

Autor der heroischen

Musikdramen “Tannhäuser“,

„Tristan“ und „Isolde“,“Lohen-

grin“ usw.

Langjährige Freundschaft mit

dem bayerischem König

Ludwig II. ,der ihn förderte.

wilhelm konrad r ntgen
Wilhelm Konrad Röntgen

Entdeckte X-Strahlen, die alle Stoffe durchleuchten könnten. Seine Entdeckung spielt eine wichtige Rolle in der medizinischen und technischen Diagnostik.

Nobelpreisträger.

martin luther
Martin Luther

Deutscher Reformator,

Theologe. Auf der Wart-

burg übersetzte die Bibel

ins Deutsche. Mit sei-

nen 95 Thesen trat er

gegen den Papst auf.

ludwig van beethoven
Ludwig van Beethoven

Hervorragender deutscher

Musiker.Komponierte leiden-

schaftliche Musik. Taub ge-

worden,schrieb seine Meisterwerke weiter.

Autor von über 40 Sinfonien

und Sonaten.Begraben in

Wien.

johann gutenberg
Johann Gutenberg

Der Mann des zweiten

Jahrtausends.

Die Erfindung der Buch-

druckkunst verbreitete

das Wissen und trug

dem technischen Fort-

schritt bei.

albert einstein
Albert Einstein

Hervorragender Physiker,

Begründer der Relativitäts-

theorie,Nobelpreisträger.

carl der gro e 742 814
Carl der Große (742-814)

Gründete das Reich

der Franken. Gab den

Anfang der histori-

schen Bildung der

deutschen Nation.

johann sebastian bach
Johann Sebastian Bach

Hervorragender Orgel-

spieler und Komponist.

Autor vieler Fugen und Tokatten. Leitete den

Knabenchor der Tho-

mas-Kirche zu Leipzig.

august der starke
August der Starke

König von Sachsen und Polen

Baute Dresden zu seiner Re-

sidenz. Sammelte Kunstschät-ze für Dresdner Museen.

Unter seiner Macht wurde

Sachsen stark. Dazu trugen

viele Silbergruben und Por-

zellan bei.

friedrich schiller
Friedrich Schiller

Dichter und Historiker,

Autor von „Räubern“,

„Maria Stuart“,„Kabale“

und „Liebe“,“Jungfrau von Orleans“.

Zusammen mit seinem

Freund J.W.Goethe gründete das National-

Theater in Weimar.

johann wolfgang von goethe
Johann Wolfgang von Goethe

Dichterfürst, Philosoph

und Naturforscher,Mini-

ster von Thüringen.

Autor von „Faust“,“Egmont“,

„Wilhelm Meister“.

Als Anerkennung des poe-

tischen Talents Puschkins

schenkte ihm Goethe sei-

ne Feder.

albrecht d rer
Albrecht Dürer

Der berühmte deutsche

Maler und Graphiker.

Über 1000 Zeichnungen

und 400 Kupferstiche.

Seine Gemälde gibt es

in vielen Altären deutscher Kirchen.