Demodulation von quadraturamplitudenmodulierten Signalen mittels Downsampling - PowerPoint PPT Presentation

slide1 n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Demodulation von quadraturamplitudenmodulierten Signalen mittels Downsampling PowerPoint Presentation
Download Presentation
Demodulation von quadraturamplitudenmodulierten Signalen mittels Downsampling

play fullscreen
1 / 7
Demodulation von quadraturamplitudenmodulierten Signalen mittels Downsampling
73 Views
Download Presentation
phylicia-fauna
Download Presentation

Demodulation von quadraturamplitudenmodulierten Signalen mittels Downsampling

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

  1. Demodulation von • quadraturamplitudenmodulierten • Signalen mittels Downsampling

  2. Quadraturamplitudenmodulation (QAM)Veranschaulichung der QAM • Bei der QAM werden zwei voneinander unabhängige Signale derselben Trägerschwingung aufgeprägt. • Im Prinzip werden die zwei Signale jeweils per Amplitudenmodulation auf einen von zwei Träger gleicher Frequenz, welche jedoch um 90° phasenverschoben sind, aufmoduliert. Anschließend werden die beiden derart modulierten Trägerschwingungen addiert. • Mathematische Darstellung: • Bei der Demodulation eines QAM-Signals gilt für die Abtastfrequenz fs: 0

  3. Quadraturamplitudenmodulation (QAM)Die digitale QAM • Bei der digitalen QAM sind die Amplituden der zu modulierenden Signale quantisiert.

  4. Demodulation mittels Downsampling • Möglich sind aber auch andere Abtastfrequenzen fs, welche allerdings folgende Formel erfüllen müssen: • ; mit sowie • Veranschaulichung: • Für k=0 lautet die Abtastfrequenz fs:

  5. Demodulation mittels Downsampling • Für k=1 lautet die Abtastfrequenz fs: 0 0

  6. Demodulation mittels Downsampling • Für k=2 lautet die Abtastfrequenz fs: 0 0

  7. Demodulation mittels Downsampling • Für k=3 lautet die Abtastfrequenz fs: 0 0