Adidas-Salomon AG - PowerPoint PPT Presentation

oshin
slide1 n.
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Adidas-Salomon AG PowerPoint Presentation
Download Presentation
Adidas-Salomon AG

play fullscreen
1 / 28
Download Presentation
Adidas-Salomon AG
231 Views
Download Presentation

Adidas-Salomon AG

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

    1. adidas-Salomon AG Brandenburg, den 18.12.1003 Prsentation von Marcella Puruckerova, Gritt Schoenrock, Cathleen Schnacke, Sylvana Prill

    2. Gliederung Daten, Fakten, Zahlen Geschichtlicher Hintergrund Marken, Standorte Leitbild / Unternehmensziele Mitarbeiterorientierung 5.1. vorhandene Manahmen 5.2. Ziele Kundenorientierung 6.1.Motto 7. Quellen

    3. adidas-Salomon AG Strategie: Wir arbeiten fortwhrend an den Strken unserer Marken und Produkte, um unsere Wettbewerbsposition und Finanzkraft zu verbessern. Sportschuhe, Bekleidung und Zubehr Umsatz 6,5 Mrd. Euro jhrlich Jahresberschuss von 229 Mio. Schtzung des Anteils am weltweiten Sportartikelmarkt 15 Prozent 14.700 Mitarbeiter

    4. Die Geschichte 18. August 1949 Der Firmenname adidas wird eingetragen - eine Kombination aus dem Namen des Firmengrnders: 'Adi' fr Adolf und 'Das' fr Dassler. 1954 Das 'Wunder von Bern' - Deutschland tritt gegen Ungarn an. Die deutsche Nationalmannschaft trgt zum ersten Mal Schuhe mit auswechselbaren Stollen - von adidas. 60er Von dem Wunsch angetrieben, allen Sportlern zu helfen, stellt adidas Produkte auch fr so genannte Randsportarten her. Der unkonventionelle Hochspringer Dick Fosbury katapultiert sich mit adidas Schuhen ber die Latte.

    5. 70er Sieg der "adidas" Mannschaft Deutschland hat 1974 das Finale gegen Holland mit 2:1 Toren gewonnen. 80er Die bergangszeit Nach dem Tod Adi Dasslers wird das Unternehmen von Adis Frau Kthe, seinem Sohn Horst und seinen Tchtern weitergefhrt. 90er Mit neuem Management Unter der Leitung des Vorstandsvorsitzenden Robert Louis-Dreyfus wandelt sich adidas von einer produktions- und absatzorientierten Firma in ein Marketingunternehmen. 1995 Der Brsengang adidas wird an der Brse in Frankfurt und Paris erfolgreich am Aktienmarkt eingefhrt.

    6. 1996 Ein glanzvolles Jahr In Atlanta bekleidet das "Drei-Streifen-Unternehmen" 6000 Athleten aus 33 Lndern. 220 Medaillen, darunter 70 goldene, gehen an adidas Sportler. 50% Steigerung beim Absatz von Textilien. 1997 adidas-Salomon AG adidas AG kauft die Salomon Gruppe mit den Marken Salomon, TaylorMade, Mavic und Bonfire im Dezember 1997. Der Name wird in adidas-Salomon AG umgewandelt. 2000 Das neue Management Nach einem personellen Wechsel startet das neue Management sogleich ein ehrgeiziges Wachstums- und Effizienzprogramm. Bedeutende Sportereignisse wie die Fuball-Europameisterschaft EURO 2000 und die Olympischen Sommerspiele, bei denen z.B. der Schwimmer Ian Thorpe 3-mal Gold gewinnt, tragen zum Unternehmenserfolg bei.

    7. Marken adidas Sportschuhe, Sportbekleidung und Sportzubehr wie Taschen und Blle Salomon Wintersportartikel inkl. Ski, Snowboards, Snowblades, Skistiefel und -bindungen, Inline Skates, Wanderschuhe und Trekkingartikel, Bekleidung Mavic Radkomponenten Bonfire Wintersportbekleidung

    8. Arc'Teryx Outdoorbekleidung, Kletterausrstung Clich Skateboardausrstung, Schuhe und Textilien TaylorMade Golfausrstung, Golfbekleidung, Golfschuhe adidas Golf Golfschuhen und Golfbekleidung in Premium Qualitt Maxfli Hochwertige Golfblle, Eisen und Accessoires

    9. Standort Weltweit 114 Tochtergesellschaften Hauptsitz in Herzogenaurach (SGE Running, Tennis und Fuball, sowie das Zentrum fr F & E) adidas International B. V. in Amsterdam Vermarktet adidas Warenzeichen weltweit und ist fr Global Sports Promotion zustndig. Leitet Global Communication und Advertising. Schtzt Rechte des geistigen Eigentums.

    10. weitere Standorte adidas America Inc.,Portland, Oregon, USA (SGE Basketball, Alternative und Adventure Sports) Kalifornien, Annecy (SGE Golf und TaylorMade Produktion) Frankreich (SGE Wintersport und Salomon) Hongkong (adidas-Salomon Sourcing Ltd. zustndig fr den Bereich Beschaffung)

    11. Leitbild von adidas Authenticity, Inspiration, Commitment and Honesty.

    12. Unternehmensziele Streben nach Marktherrschaft im Anbieterbereich der Sportartikelindustrie Stndige Qualtitts-, Design- und Imageverbessung der Produkte Stetige Weiterentwicklung der Produkte Soziales und kologisches Verantwortungsbewutsein strken

    13. Unternehmensziele in den Bereichen Soziales und Umwelt Umsetzung der Ideale zum Nutzen von Verbrauchern, Mitarbeitern und Herstellern Strkung des Images und des guten Namens Effektivere Gestaltung der Lieferkette Beitrag zur Sicherung einer langfristigen Zukunft fr den Sport

    14. Prinzipien der Nachhaltigkeit Rechtliche Vorschriften Management Beziehungen zu Zulieferern und Kunden Untersttzung Dialog mit den Stakeholdern

    15. Mitarbeiterorientierung Das wertvollste Kapital von adidas sind seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

    16. Kulturelle Vielfalt Multikulturelles Mitarbeiterteam, bestehend aus 40 verschiedenen Nationalitten Hauptschlich junge Mitarbeiter, um nahe an der Hauptzielgruppe zu bleiben Durchschnittsalter liegt bei 33 Jahren Betriebszugehrigkeit durchschnittlich 6 Jahre Alle Mitarbeiter verbindet ihre Leidenschaft fr den Wettkampf und ihre Begeisterung fr den sportlichen Lebensstil

    17. Vorhandene Manahmen zur Mitarbeiterzufriedenheit Hoch flexibler Arbeitszeitgestaltungsrahmen durch Vertrauensarbeitzeitregelung Bezahlte Freistellung fr Vter zur Geburt ihres Kindes Ausgeprgte Teamkultur Vielfltiges Weiter- und Fortbildungsprogramm Flexible Arbeitsorganisation / Einsatz technischer Hilfsmittel (eigener Laptop, eigenes Handy)

    18. Vorhandene Manahmen zur Mitarbeiterzufriedenheit Firmeneigenen Sportplatz (Basketball, Tenniscourt)

    19. Ziele fr zuknftige Manahmen Flexible Arbeitszeitmodelle ausweitern Dezentrales Arbeiten frdern Strkeres Zusammenwachsen von Arbeitswelt und Privatleben durch den Ausbau des 115 Hektar Campus (neuen Fabrikverkauf, ffentl. Grnflche, internationale Schule fr die Kinder der Mitarbeiter, einem Stadtviertel mit Husern und Wohnungen) Gezielte Informations- und Kommunikationspolitik zum Thema Work-Life-Balance Einrichtung eines internen Nachfolgeplanungssystem

    20. Kundenorientierung Kunden Key-account-Kunden (Konzerne z.B. Karstadt Sport, Verbnde, Kaufhof, Sport Scheck) Feldkunden (Einzelhndler z.B. Sport-Mller, Olympia-Sport) adidas als Direktvertrieb (Original Store, Outlet Center)

    21. Manahmen Kundenorientierung Key-account Kunden-Events (z.B. Karstadt Sport, Berlin-Marathon, komplette Ausstattung durch adidas, kostenlose Teilnahme am Lauf) Reklamationsansprche (direkt ber Hndler fr den Endkunden) Fr den Hndler eine Gutschrift im Wert des Einkaufspreises fr das jeweilige Produkt Seminare fr Endverbraucher und Hndler (Textil-, Schuh- und Stylingschulungen)

    22. Mi adidas ist ein Tool um den Abverkauf zu steigern (z.B. kann der Endkunde sich selber einen Lauf- oder Fuballschuh kreieren indem er selber Farbe und Nummer mit seinen Namen whlt ) adidas vergibt Promotionvertrge ber den Hndler (Sport Mller) an Sportvereinen (DHV) Sponsorenvertge (THW Kiel, FC Bayern) adidas subventioniert (Hndler erhlt Kommisionsware, im Bereich adispace) Manahmen Kundenorientierung

    23. Shop in Shop (Sales Promotion) Instrument fr dieses Tool ist visual Merchandising Optisches Produkt Merchandising ist so alt wie die Zivilisation. Ein Bauer, der seinen grten Apfel oben auf den Korb legt, um die Aufmerksamkeit von Passanten zu erregen, betreibt Merchandising. Manahmen Kundenorientierung

    24. Kundenorientierung Unternehmensberater Ladengestalter (Markendarstellung sorgt fr ein einzigartiges adidas brand Image)

    25. Kundenorientierung

    26. Kundenorientierung

    27. Literaturverzeichnis Adidas-Salomon AG, 2003, the adidas logo and the 3 stripes mark are registered trademarks of the adidas-Salomon groups www.adidas.de/de www.adidas-Salomon Geschftsbericht 2002 - Mitarbeiter.htm www.adidas-salomon.com/de/sustainability/values/default.asp www.beruf-und-familie.de, adidas-Salomon AG www.wiwo.de. Arbeitsplatzgestaltung: Planet Adidas, 03.09.2003

    28. Vielen Danke fr Ihre Aufmerksamkeit!!!