geb rmutterentfernung durch die scheide n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Gebärmutterentfernung durch die Scheide PowerPoint Presentation
Download Presentation
Gebärmutterentfernung durch die Scheide

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 14

Gebärmutterentfernung durch die Scheide - PowerPoint PPT Presentation


  • 796 Views
  • Uploaded on

Gebärmutterentfernung durch die Scheide. Gebärmutterentfernung durch die Scheide mit und ohne Senkungseingriff. Siehe auch Präsentation LASH und LAH. Bei entsprechender Indikation kann die Gebärmutterentfernung von der Scheide aus durchgeführt werden.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Gebärmutterentfernung durch die Scheide' - ondrea


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
geb rmutterentfernung durch die scheide mit und ohne senkungseingriff
Gebärmutterentfernung durch die Scheide mit und ohne Senkungseingriff

Siehe auch Präsentation LASH und LAH

Bei entsprechender Indikation kann die Gebärmutterentfernung von der Scheide aus durchgeführt werden.

Bei gleichzeitig vorliegender Gebärmuttersenkung mit oder ohne Harninkontinenz ist der vaginale Zugang die OP-Methode der Wahl.

Bei der Gebärmutterentfernung durch die Scheide existieren also zwei Patientengruppen

Die alleinige Gebärmutterentfernung

Die Gebärmutterentfernung kombiniert mit anderen Eingriffen

Hier liegt der Grund der OP bei der Gebärmutter

Hier ist eine Gebärmuttererkrankung und die Senkung der Scheidenwand Grund zur OP

Blutungsstörung Myome Zellveränderung

z.B. vaginale Hysterektomie mit Blasenbeckenbodenplastiken, sacrospinale Fixation nach Amreich-Richter

z.B. vaginale Hysterektomie

Dr. Jan Jürgens

geb rmutterentfernung durch die scheide mit und ohne senkungseingriff1
Gebärmutterentfernung durch die Scheide mit und ohne Senkungseingriff

Die alleinige Gebärmutterentfernung

Die Gebärmutterentfernung kombiniert mit anderen Eingriffen

Die Gebärmutter hat sich gesenkt

meist in Kombination mit einem

Blasenvorfall und/oder Enddarmvorfall

Dr. Jan Jürgens

geb rmutterentfernung durch die scheide mit und ohne senkungseingriff2
Gebärmutterentfernung durch die Scheide mit und ohne Senkungseingriff

Die alleinige Gebärmutterentfernung

Auf beiden Seiten ist die Gebärmutter über Gewebebrücken mit den Nachbarorganen verankert. Diese müssen gelöst werden. Blaue Linie

Dr. Jan Jürgens

geb rmutterentfernung durch die scheide mit und ohne senkungseingriff3
Gebärmutterentfernung durch die Scheide mit und ohne Senkungseingriff

Der Gebärmutterhals wird umschnitten.

Die alleinige Gebärmutterentfernung

Die Blase wird abgeschoben und der Bauchraum eröffnet.

Der Gebärmutterhals wird hinten umschnitten

der Bauchraum wird hinten eröffnet

jetzt werden die seitlichen Strukturen abgesetzt.

Zunächst das hintere Band (Sacrouterinligament),

dann das seitliche Gewebe mit der Arterie,

zuletzt die Gebärmutter von Eileiter und Eierstock abgesetzt.

Jetzt kann die Gebärmutter durch die Scheide entfernt werden.

Dr. Jan Jürgens

geb rmutterentfernung durch die scheide mit und ohne senkungseingriff4
Gebärmutterentfernung durch die Scheide mit und ohne Senkungseingriff

Die alleinige Gebärmutterentfernung

Nun wird die zunächst die Bauchhöhle verschlossen.

Dabei werden die abgesetzten Strukturen, das Band der Gebärmutter und die Abgänge der Eileiter vernäht.

Danach wird das Scheidenende verschlossen.

Dr. Jan Jürgens

geb rmutterentfernung durch die scheide mit und ohne senkungseingriff5
Gebärmutterentfernung durch die Scheide mit und ohne Senkungseingriff

Die alleinige Gebärmutterentfernung

Gründe, die gegen eine vaginale Gebärmutterentfernung sprechen können:

Kein Kind spontan geboren

ausgedehnte Voroperationen im Unterbauch

bekannte Verwachsungen

Zustand nach mehreren Kaiserschnitten

sehr große Gebärmutter etc.

In manchen Fällen können z.B. Verwachsungen der Gebärmutter mit der Blase vorliegen, sodass das Ablösen der Blase erschwert ist.

In diesen Fällen wird kombiniert oder über Bauchspiegelung operiert.

Siehe Präsentation Gebärmutterentfernung durch Bauspiegelung

Dr. Jan Jürgens

geb rmutterentfernung durch die scheide mit und ohne senkungseingriff6
Gebärmutterentfernung durch die Scheide mit und ohne Senkungseingriff

Die Gebärmutterentfernung kombiniert mit anderen Eingriffen

Bei manchen Senkungseingriffen sollte:

  • nach der Gebärmutterentfernung das Scheidenende im Becken fixiert werden
  • die Scheidenvorderwand verstärkt werden um den Blasenvorfall zu beheben
  • die Scheidenhinterwand verstärkt werden um den Darmvorfall zu beheben

Dr. Jan Jürgens

geb rmutterentfernung durch die scheide mit und ohne senkungseingriff7
Gebärmutterentfernung durch die Scheide mit und ohne Senkungseingriff

Die Gebärmutterentfernung kombiniert mit anderen Eingriffen

gibt es auch die Methode mit Einlage eines „Netzes“ aus Polypropylen.

Dieses wird unter die Scheidenhaut gelegt

Neben der klassischen Methode ohne Fremdmaterial

und mittels drei Armen auf jeder Seite an Strukturen im Becken verankert.

Dr. Jan Jürgens

geb rmutterentfernung durch die scheide mit und ohne senkungseingriff8
Gebärmutterentfernung durch die Scheide mit und ohne Senkungseingriff

Die Gebärmutterentfernung kombiniert mit anderen Eingriffen

Ethicon

Strukturen zur Fixierung eines Netzes am Becken sind:

  • der Arcus tendineus im vorderen Bereich

Ethicon

  • das Ligamentum sacrospinale im hinteren Bereich

Dr. Jan Jürgens

geb rmutterentfernung durch die scheide mit und ohne senkungseingriff9
Gebärmutterentfernung durch die Scheide mit und ohne Senkungseingriff

Die Gebärmutterentfernung kombiniert mit anderen Eingriffen

 Ethicon

Ethicon

Ethicon

Es gibt Netze für den vorderen Bereich mit je 2 Armen auf jeder Seite

Für den hinteren Bereich mit je einem Arm pro Seite

Sowie komplette Netze mit je drei Arme pro Seite

Dr. Jan Jürgens

geb rmutterentfernung durch die scheide mit und ohne senkungseingriff10
Gebärmutterentfernung durch die Scheide mit und ohne Senkungseingriff

Die Gebärmutterentfernung kombiniert mit anderen Eingriffen

Netzimpantate sind für den Rezidivfall vorgesehen, eine gleichzeitige Gebärmutter-entfernung ist oft nicht sinnvoll. Die Entscheidung über die Art der Methode wird im Einzelfall getroffen und würde zur weiteren Erklärung den Rahmen dieser Präsentation überschreiten.

Weitere Abklärungen vor der Operation bei Senkungen werden durchgeführt um die richtige operative Maßnahme zu empfehlen:

Dynamische zweidimensionale und vierdimensionale Ultraschalluntersuchung der Blase

Urodynamische Messung

Dynamische vaginale Untersuchung

sind fester Bestandteil der voroperativen Abklärung.

Dr. Jan Jürgens

geb rmutterentfernung durch die scheide mit und ohne senkungseingriff11
Gebärmutterentfernung durch die Scheide mit und ohne Senkungseingriff

Die Gebärmutterentfernung kombiniert mit anderen Eingriffen

Dynamische mehrdimensionale Ultraschalluntersuchung der Blase

Urodynamische Messung

Dynamische vaginale Untersuchung

Bei der vaginalen Untersuchung wird die Patientin zum Pressen aufgefordert. Dabei wird das Ausmaß und auf die Art der Blasensenkung geachtet.

Die Art der Blasensenkung und das Ausmaß wird als Videosequenz in der dreidimensionalen Ultraschalltechnik beim Pressvorgang festgehalten.

Druckmessungen in der Blase, in der Harnröhre und in der Bauchhöhle.

Dr. Jan Jürgens

slide14

Die komplette endoskopische Gebärmutterentfernung

Einzugsgebiet der Patientinnen bei LASH (bis Ende 2007)

Patientinnen aus dem normalen Einzugsgebiet

Patientinnen außerhalb des Einzugesgebietes

Einzugsgebiet der Patientinnen bei LAH (bis Ende 2007)

Dr. Jan Jürgens