herzlich willkommen n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Herzlich Willkommen ! PowerPoint Presentation
Download Presentation
Herzlich Willkommen !

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 22

Herzlich Willkommen ! - PowerPoint PPT Presentation


  • 108 Views
  • Uploaded on

Herzlich Willkommen !. 22.03.2011. Sitzung des Schulelternbeirats des Kopernikus-Gymnasiums. Tagesordnung. Begrüßung und Vorstellung aktuelle Aktivitäten des SEB Thema „Noten“ Zeugnisnoten Klassenarbeiten Andere Leistungen (z.B. „ Epo “) Thema „Nachhilfe“

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Herzlich Willkommen !' - ohio


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
herzlich willkommen

Herzlich Willkommen !

22.03.2011

Sitzung des Schulelternbeirats des Kopernikus-Gymnasiums

tagesordnung
Tagesordnung
  • Begrüßung und Vorstellung
  • aktuelle Aktivitäten des SEB
  • Thema „Noten“
    • Zeugnisnoten
    • Klassenarbeiten
    • Andere Leistungen (z.B. „Epo“)
  • Thema „Nachhilfe“
  • Schulschluss bei Ferienbeginn und Zeugnisausgabe
  • Anregungen Ihrerseits und Verschiedenes
grundlagen von zeugnisnoten in der orientierungs und mittelstufe nach ostd georg mombour
Grundlagen von Zeugnisnotenin der Orientierungs- und Mittelstufe(nach OStD Georg Mombour)

50 %

33,3 %

50 %

66,7%

mathe naturwissenschaft
Mathe/ Naturwissenschaft

(Mathe, Physik, Informatik, Biologie)

  • Note 1 von 100% bis 85%
  • Note 2 von 84,9% bis 70%
  • Note 3 von 69,9% bis 55%
  • Note 4 von 54,9% bis 40%
  • Note 5 von 39,9% bis 20%
  • Note 6 von 19,9% bis 0%

(für das Fach Chemie lag uns keine Auswertung bis zur Sitzung vor)

gemeinschaftskunde
Gemeinschaftskunde

(Erdkunde, Sozialkunde, Geschichte, Musik)

  • Note 1 von 100% bis 88%
  • Note 2 von 87,9% bis 75%
  • Note 3 von 74,9% bis 63%
  • Note 4 von 62,9% bis 50%
  • Note 5 von 49,9% bis 25%
  • Note 6 von 24,9% bis 0%

ERDKUNDE bewertet anders 

gemeinschaftskunde1
Gemeinschaftskunde

(Erdkunde)

  • Note 1 von 100% bis 85%
  • Note 2 von 84,9% bis 70%
  • Note 3 von 69,9% bis 55%
  • Note 4 von 54,9% bis 40%
  • Note 5 von 39,9% bis 20%
  • Note 6 von 19,9% bis 0%

ERDKUNDE bewertet nach der 40% Regelung

religionen
Religionen

(Katholische Religion, Evangelische Religion, Ethik)

  • Note 1 von 100% bis 88%
  • Note 2 von 87,9% bis 75%
  • Note 3 von 74,9% bis 63%
  • Note 4 von 62,9% bis 50%
  • Note 5 von 49,9% bis 25%
  • Note 6 von 24,9% bis 0%
fremdsprachen
Fremdsprachen

(Französisch, Spanisch, Englisch, Latein)

  • Note 1 von 100% bis 88%
  • Note 2 von 87,9% bis 76%
  • Note 3 von 75,9% bis 63%
  • Note 4 von 62,9% bis 50%
  • Note 5 von 49,9% bis 25%
  • Note 6 von 24,9% bis 0%

(für das Fach Französisch wird in der Orientierungsstufe eine andere Bewertung vorgenommen 

fremdsprachen1
Fremdsprachen

(Französisch in der Orientierungsstufe)

  • Note 1 von 100% bis 86%
  • Note 2 von 85,9% bis 71%
  • Note 3 von 70,9% bis 56%
  • Note 4 von 55,9% bis 40%
  • Note 5 von 39,9% bis 20%
  • Note 6 von 19,9% bis 0%
deutsch
Deutsch
  • Note 1 von 100% bis 90%
  • Note 2 von 89,9% bis 75%
  • Note 3 von 74,9% bis 60%
  • Note 4 von 59,9% bis 45%
  • Note 5 von 44,9% bis 25%
  • Note 6 von 24,9% bis 0%
die epochalnote

epochale Noten

andere

Leistungen

Die „Epochalnote“
  • Beobachtung des Schülers über einen längeren Zeitraum (ca. 5-12 Std.)
  • Erfassung der (permanenten) mündlichen Arbeit des Schülers
  • Ergänzung und Ausgleich der schriftlichen Note
  • Beispiele:
    • Beteiligung am Unterrichtsgespräch
    • Vortragen von Hausaufgaben
    • Zusammenfassungen
    • Erklärungen für andere
    • Vortragen von Gruppenergebnissen
    • Protokolle schreiben

(Anmerkungen OStdDMombour)

Epochalnote

„Epo“

rechte
Rechte:
  • Die Epo-Note sollte nur eine von vielen anderen Leistungsnachweisen sein.
  • Nicht schriftliche Leistungen sollten in Art und Gewichtung am Anfang des Halbjahres bekannt gegeben werden.
  • Neben schriftlichen Leistungen sollten vielfältige andere Leistungsnachweise in die Benotung eingehen.
  • Jede Note muss nach ihrer Erteilung mitgeteilt werden.
  • Nur zeitnah mitgeteilte Noten dürfen bei der Ermittlung der Gesamtnote berücksichtigt werden.