vl trainingswissenschaft 14 schulsport n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
VL Trainingswissenschaft 14. Schulsport PowerPoint Presentation
Download Presentation
VL Trainingswissenschaft 14. Schulsport

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 26

VL Trainingswissenschaft 14. Schulsport - PowerPoint PPT Presentation


  • 75 Views
  • Uploaded on

VL Trainingswissenschaft 14. Schulsport. Programm. 1. Trainingswissenschaft und Sportpädagogik 2. Strategien der Effektivierung 3. Beiträge der TRW zum Schulsport Grundlagenforschung Anwendungsforschung Evaluationsforschung Diskussion Schulsport.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'VL Trainingswissenschaft 14. Schulsport' - nora


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
programm
Programm
  • 1. Trainingswissenschaft und Sportpädagogik
  • 2. Strategien der Effektivierung
  • 3. Beiträge der TRW zum Schulsport
    • Grundlagenforschung
    • Anwendungsforschung
    • Evaluationsforschung
  • Diskussion Schulsport
trw vs sportp dagogik
Sportpädagogik: Sport und Erziehung

Trainingslehre: Erreichung von Zielen

Beziehung unterschiedlich:

„Feuer und Wasser!“

„identisch!“

TRW vs. Sportpädagogik
kritische positionen
Kritik an „Versportlichung des Sportunterrichts“

Alternative didaktische Entwürfe:

Offener Sportunterricht

Körpererfahrung

Instrumentalisierungsdebatte noch nicht entschieden

Kritische Positionen
trw vs sportp dagogik1
Arbeitsteilung:

SP: erzieherische Grundlagen des SU

TRW: Zielerreichung bei Schülern

Nacheinander:

SP legt Ziele fest

TRW sichert Erreichung wichtig: offener Trainingsbegriff

TRW vs. Sportpädagogik
su aus sicht der trw
SU aus Sicht der TRW
  • 1. Bezug Leistungssport
    • Allg. Grundausbildung/Grundlagentraining
    • Kooperation mit Vereinen
  • 2. Bezug Prävention
    • Gesundheitsförderung und Risikofaktoren
    • Informationen und Gesundheitstechniken
  • 3. Übrige Bezüge: ???
    • Dran arbeiten!!!
optimale stundenzahlen
Optimale Stundenzahlen
  • 4 Stunden: Optimalwert, darüber keine wesentlichen Verbesserungen mehr
  • 3 Stunden: Fähigkeiten und Fertigkeiten sehr gut entwickelbar
  • 2 Stunden: Entwicklung eingeschränkt
  • 1 Stunde: Kaum Anpassungen möglich
  • Beachten: Stunden/Einheiten, Tageszeit, Wochenaufteilung, Anreisemöglichkeit
grundlagenforschung schulsport
Grundlagenforschung Schulsport
  • Effektive Bewegungszeit (ca. 17 Min.)
  • Unfall- und Verletzungsforschung
  • Trainingswirkungsanalysen im Schulsport
  • Vergleichsnormen und Prüfverfahren
  • Altersplatzierung von Unterrichtsinhalten
altersplatzierung von unterrichtsinhalten
Altersplatzierung von Unterrichtsinhalten
  • Begriffe:
  • Reifung
  • Trainierbarkeit
    • Lohnende Trainierbarkeit
    • Entwicklungsstand
beispiel anwendungsforschung
Beispiel Anwendungsforschung

Dieckmann & Letzelter, 1987

beispiel anwendungsforschung1
Beispiel Anwendungsforschung

Küßner & Lames, 2001

beitr ge der evaluationsforschung
Beiträge der Evaluationsforschung
  • Konzeption und Erprobung von Unterrichtsbausteinen
    • Neue Formen des Sporttreibens
    • Theoretische Inhalte
  • „Enlightenment“-Funktion: Information von Öffentlichkeit und Entscheidungsträgern
  • „Politik machen“
schulsportdiskussion
Schulsportdiskussion
  • Sport ist ein teures Fach
  • Sport hat Image-Probleme
  • Sportlehrer bedienen oft Vorurteile
  • Was tun?
  • Kompetent vorgehen (Rolle der TRW)
  • Gefahren antizipieren (Verein, private)
  • Theoriegehalte stärken, betonen
ausbildungsziel isw ua
Ausbildungsziel ISW UA
  • Das Ausbildungsziel am Institut für Sportwissenschaft der Universität Augsburg ist der konzeptionell kompetente Sportlehrer
  • Was heißt das?
  • Er verfügt über Wissen und Kompetenzen
  • Er analysiert seine spezifische Situation
  • Er konzipiert und realisiert den angemessenen Sportunterricht
slide26

Es geht um Ihre Zukunft!

Tun Sie was dafür!(z.B. nächste Woche!)