Download
deutsch 3 n.
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Deutsch 3 PowerPoint Presentation

Deutsch 3

165 Views Download Presentation
Download Presentation

Deutsch 3

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

  1. Deutsch 3 ErsteWoche

  2. FALSCH RICHTIG • mit meine Freunde = mit meinen Freunden = D! • haben besuchen/gehören = haben besucht/gehört • Ich war 2 Wochen in LA = Ich war 2 Wochen lang mit meiner Familie. mit meiner Familie in LA. (wann, wie, was, wo/hin!) • meine Ferien war = meine Ferien (2+) waren • eine schöne Sommerferien = schöne Sommerferien • in mein Sommerferien = in meinen Sommerferien • mexikanisch essen gegessen = mexikanisch gegessen • die Essen = das Essen • das Film = der Film • im Restaurant gehen = ins Restaurant gehen Das Auto: TypischeFehler

  3. FALSCH RICHTIG • Silke hattet = Silke hatte • hat geschwommen = ist geschwommen • eine Klasse = 12. Klasse • eine Klasse (Chemie) = der Kurs (hatte einen Kurs) (einen Kurs belegen) der Unterricht (lesson) die Stunde (class, class period) • am Hearst Schloss gehen = zum Schloss gehen • in der Aquarium sein = in dem Aquarium sein • viel Leute = viele Leute • dieser Sommer war ich . .. = im Sommer / diesen Sommer... • das sie kurz waren = dass sie kurz waren! • Infinity, Honda, Chevy = der! (aber das Auto) • Raum = Zimmer • es gibt viel Raum = es gibt viel Platz • Japanisch Trickfilme = japanische Trickfilme • Wasser Schi gelauft = Wasserschi gelaufen Das Auto: TypischeFehler, fortgesetzt

  4. FALSCH RICHTIG • über mein Sommerferien= in den Sommerferien • Französisch/Italienisch = Sprache • Frankreich/Italien = Land • Swisserland = in der Schweiz/die Schweiz • Österich = Österreich • ich finde wandern toll = ich finde Wandern toll • das Lager war langsam = war langweilig • plus = dazu (noch) • Es war so heiß. = Es war so (sehr) heiß, dass... Das Auto: TypischeFehler, fortgesetzt

  5. FALSCH RICHTIG • so (auf Englisch) = deswegen • es ist heiß, so ich = es ist heiß, also schwimme schwimme ich • sehr Spaß machen = viel Spaß machen etwas macht Spaß • Aktionfilm = Actionfilm • nextes Jahr = nächstes Jahr • im Utah = in Utah/Mexiko/usw. • endlich habe ich...gesehen = schließlich habe ich viele Filme gesehen • wir haben eine Fete gehabt = wir haben eine Fete gemacht • erstens, zweitens = first, second (als Adverb) • am Anfang des Sommers = am Beginn von dem Sommer • dann, danach, zunächst = then, after that, next • schließlich, zuletzt = after all, lastly • am Ende des Sommers = am Ende von dem Sommer Das Auto: TypischeFehler, fortgesetzt

  6. Schreibt oben den deutschen Namen und Familiennamen! • Illustriert bunt 3 Sachen, die ihr im Sommer gemacht habt! • Seid bereit, beim Sprechen 3 Sachen über jede Illustration zu sagen! • Auf Deutsch, natürlich! • Man muss 2 Minuten sprechen! • Autos (am geraden Geburtstag) fahren nach rechts; • Autos (am ungeraden Geburtstag) fahren nach links; • Kein Bleistift! Keine Sätze! • Seid ordentlich! • Die Überschrift auf der Rückseite! • Name • Lehrer • Stunde = h. • Datum Das Auto: basteln und illustrieren

  7. dreizehnten vierzehnten fünfzehnten achtundzwanzigsten achtzehnten neunundzwanzigsten Daten: Ordinalnummern

  8. Erzählt dem Partner/der Gruppe, was ihr in den Ferien gemacht habt! • In der Gruppe diskutiert und entscheidet euch: • Wer in der Gruppe hatte die interessantesten Ferien? • Welche Leute haben die gleichen Sachen gemacht? • Wer ist am weitesten gereist/gefahren? • Schreibt die Antworte und wählt einen Sprecher! • Der Sprecher berichtet der Klasse über eure Ferien! GA: Auto/Reise

  9. Direkte Objekte (Akkusativ) • 1 Vati = einenVati = IchhabeeinenVati. • 1 Mutti = eineMutti = IchhabeeineMutti. • 1 Bruder = IchhabeeinenBruder. • 2 Brüder = IchhabezweiBrüder. • 1 Schwester = IchhabeeineSchwester • 2 Schwestern = Ichhabezwei Schwestern. • 1 Hund = IchhabeeinenHund. • r Bruder (ichhabe) einenBruder • r Vater (ichhabe) einenVater • r Vogel, ¨ (Vögel) (ichhabe) einen Vogel Maskulin Akkusativ = den/einen/keinen Wie sagt man...?

  10. Pluralformen • “die” Wörter (e)n (im Plural) • e Katze, -n • Ausnahme: die Mutter, die Mütter • “das” Wörter • -chen = (das Kaninchen, die Kaninchen) • 1 Silbe = e • s Pferd, die Pferde Wie sagt man...?

  11. Schreib oben deinen deutschen Namen und Familiennamen! • Illustriere bunt 3 Sachen, die du im Sommer gemacht hast! • Sei bereit, beim Sprechen 3 Sachen über jede Illustration zu sagen! • Auf Deutsch, natürlich! • Du musst 2 Minuten sprechen! • Autos (am geraden Geburtstag - 1., 3., 5., usw.) fahren nach rechts; • Autos (am ungeraden Geburtstag – 2., 4., 6., usw.) fahren nach links • Kein Bleistift! Keine Sätze! • Sei ordentlich! • Die Überschrift auf der Rückseite! • Name • Lehrer • Stunde = 3h. • Datum Anleitung zum Projekt „Das Auto“

  12. ZumBeispiel

  13. Verben im Perfekt (Lukas der Frosch)