w hrungsreform 1948 berlin blockade n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Währungsreform 1948 Berlin-Blockade PowerPoint Presentation
Download Presentation
Währungsreform 1948 Berlin-Blockade

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 24

Währungsreform 1948 Berlin-Blockade - PowerPoint PPT Presentation


  • 767 Views
  • Uploaded on

Währungsreform 1948 Berlin-Blockade. Ein Referat von Lukas Bissinger (E-EA 11.1) im Fach Sozialkunde am BBZ Homburg. Inhalt. Währungsreform Situation vorher Vorbereitung Tag der Einführung – 20. Juni 1948 Folgen Berlin-Blockade Beginn Währenddessen/Luftbrücke Folgen und Ende Zahlen.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Währungsreform 1948 Berlin-Blockade' - nicole


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
w hrungsreform 1948 berlin blockade

Währungsreform 1948Berlin-Blockade

Ein Referat von Lukas Bissinger (E-EA 11.1) im Fach Sozialkunde am BBZ Homburg

inhalt
Inhalt
  • Währungsreform
    • Situation vorher
    • Vorbereitung
    • Tag der Einführung – 20. Juni 1948
    • Folgen
  • Berlin-Blockade
    • Beginn
    • Währenddessen/Luftbrücke
    • Folgen und Ende
    • Zahlen
w hrungsreform situation vorher
Währungsreform:Situation vorher
  • Großer Geldüberhang wirtschaftliches Grundproblem
  • Nazis druckten bei Bedarf einfach Geld
  • Viel Geld im Umlauf
  • Geld nichts wert
  • Durchschnittliches Monatsgehalt 170 RM
  • 1 Pfund Butter250 RM
  • Im Schnitt 6-9 kgUntergewicht
w hrungsreform situation vorher1
Währungsreform:Situation vorher
  • Legaler Handel nur über Bezugsscheine und zu amtlich festgelegten Preisen
  • Verdeckung der Inflation
  • Geschäfte sind leer und Menschen versorgen sich außerhalb desoffiziellen Bezugs durchTauschgeschäfte oder„Zigarettenwährung“ amSchwarzmarkt
w hrungsreform vorbereitung
Währungsreform:Vorbereitung
  • Ab 1946 Verhandlungen unter den Alliierten für eine Währungsreform
  • Westmächte und Sowjetunion hielten an gemeinsamer Geldreform fest
  • Jede Seite bereitete eigene Reform vor
  • Drei Westmächte entscheiden sich nach Austritt der Sowjets am 20. März 1948 aus Alliiertem Kontrollrat für eigene Reform
w hrungsreform vorbereitung1
Währungsreform:Vorbereitung
  • 11 deutsche Wissenschaftler treffen sich am 20.04.1948 zu Währungskonklave im ehemaligen Luftwaffen-Fliegerhorst Rothwesten bei Kassel
  • Arbeiten dort streng abgeschirmt nötige Gesetze undVerordnungen aus
w hrungsreform vorbereitung2
Währungsreform:Vorbereitung
  • Frühjahr 1948:
    • US-Militärregierung startet „Operation Bird Dog“
    • 23.000 Metallkisten Banknoten werden Anfang Juni in Bremerhaven entladen
  • Banknoten ähneln Dollar mit Aufdruck „Deutsche Mark“
w hrungsreform tag der einf hrung 20 juni 1948
Währungsreform:Tag der Einführung - 20 Juni 1948
  • Beginn der Währungsreform
  • Laufende Zahlungen werden 1:1 in D-Mark umgestellt (Lohn, Steuer, Miete,…)
  • Bank deutscher Länder (BdL) hat ausschließliches Recht Banknoten und Münzen auszugeben
  • Für 40 RM erhält jeder Einwohner der Westzonen 40 D-Mark; ein paar Wochen später konnten nochmals 20 RM getauscht werden
w hrungsreform tag der einf hrung 20 juni 19481
Währungsreform:Tag der Einführung - 20 Juni 1948
  • Umstellungsgesetz 27. Juni 1948:
    • Private Bankguthaben Umtausch 10:1
    • Hälfte des Betrags zunächst auf Festkonto blockiert
  • FestkontengesetzOktober 1948:
    • Umstellungsverhältnis 100:6,5
w hrungsreform tag der einf hrung 20 juni 19482
Währungsreform:Tag der Einführung - 20 Juni 1948
  • Schließlich ersatzlose Streichung der restlichen Guthaben
  • Beseitigung Geldüberschuss und Inflationspotential
  • Knappe Geldausstattung begünstigte stabile Geldwertentwicklung
w hrungsreform folgen
Währungsreform:Folgen
  • Montag, 21. Juni: „Schaufenstereffekt“:
    • Gerüchte heizten Hortungsfieber an
    • Händler füllten seit Herbst 1947 ihre Lager, da sie für neue D-Mark verkaufen wollten
    • Waren tauchten plötzlich wieder auf
  • Tauschhandel &Schwarzmarktverschwandenzunehmend
w hrungsreform folgen1
Währungsreform:Folgen
  • Entstehung Märkte mit realistischer Preisstruktur
  • Fester Wechselkurs zu Dollar

(1 DM = 30 Cent)

  • Unternehmen konnten wieder kalkulieren
  • Bis August stieg Industrieproduktion um ¼
  • Bis Jahresende nochmals um 23%
  • Im November 1949 wieder Niveau von 1936
w hrungsreform folgen2
Währungsreform:Folgen
  • Lohn besaß höhere Kaufkraft
  • Verbessertes Warenangebot
  • Durch sehr hohe Nachfrage Preissteigerungen
  • drohende erneute Rationierung
  • Ende 1948 kehrte Preistrend um
  • Durch Marshallplan Rohstoffimporte
  • Erholung der Wirtschaft
  • Förderung Beschäftigung & Einkommen
w hrungsreform folgen3
Währungsreform:Folgen
  • Weiterer Schritt Richtung Teilung Deutschlands
  • 23. Juni 1948: Geldreform in sowjetischer Besatzungszone
  • Förderung der faktischen Teilung
  • 1949 Gründung BRD & DDR
  • Wegen Papiermangels nur Wert-Aufkleber auf alten Reichsmark-scheinen(„Tapetenmark“)
berlin blockade beginn
Berlin-Blockade:Beginn
  • Berlin sollte nach Sowjetischer Auffassung von westlicher Währungsreform ausgenommen sein
  • Einführung zwang Marschall Sokolovsky (RUS) zum Handeln
  • Einbezug Gesamtberlins inostzonale Währungsreform am23. Juni 1948;
  • D-Mark sollte in West-Berlinverboten sein
berlin blockade beginn1
Berlin-Blockade:Beginn
  • Sondersitzung der Berliner Stadtverordneten
  • In Westteilen Berlins D-Mark gültig
  • Reaktion der sowjetischen Seite
    • Einstellung der Elektrizitätsversorgungkurz vor Mitternacht; funktionierte in den folgenden Monaten nur sporadisch
    • Blockade des Eisenbahnverkehrs und der Binnenschifffahrt
    • einziger Zugang die drei Luftkorridore
berlin blockade w hrenddessen luftbr cke
Berlin-Blockade:Währenddessen/Luftbrücke
  • Beginn der Luftbrücke
  • General Clay (USA) treibende Kraft
  • Eingeschlossenes Berlin wurdezum Symbol der Verteidigungvon Freiheit und Demokratie
berlin blockade w hrenddessen luftbr cke1
Berlin-Blockade:Währenddessen/Luftbrücke
  • Britische Royal Air Force &amerikanische Luftstreit-kräfteflogen von neunFlugplätzen in West-deutschland ausLebensmittel,Kohle, Maschinen,Ausrüstung, etc.nach Berlin
berlin blockade w hrenddessen luftbr cke2
Berlin-Blockade:Währenddessen/Luftbrücke
  • Transportmaschinen landetenim Drei-Minuten-Takt
  • Rekorde eindrucksvolle Waffenim Propagandakrieg
    • Am 15. April 1949 wurden in 24 Stunden mit 1.398 Flügen 12.940 Tonnen Güter nach Berlin geflogen („Osterparade“)
  • Trotzdem klägliche Lage für

2,1 Mio. Westberliner

    • Luftbrücke deckte gerade das Bedarfsminimum
    • Wegen Energiemangel nur wenig Produktion
berlin blockade folgen und ende
Berlin-Blockade:Folgen und Ende
  • Luftbrücke garantierte dauerhafte Versorgung
  • Aufhebung der Blockade am 24. Mai 1949 nach Verhandlungen
  • Berlin blieb eine geteilte Stadt
  • Administrative & politische Teilung schrittweise vollzogen
    • Herbst 1948 Verlegung Stadtverordneten-versammlung in Westteil Berlins
    • Spaltung des Magistrats
    • Dezember 1948 sowjetische Behörden erkannten nur noch verfassungsrechtlich illegalen Ostmagistrat als Stadtregierung an
berlin blockade folgen und ende1
Berlin-Blockade:Folgen und Ende
  • 05. Dezember 1948 Neuwahlen in Gesamtberlin konnten nur in Westsektoren abgehalten werden
  • 07. Dezember 1948 Ernst Reuter Oberbürgermeister von West-Berlin
  • Wiederaufnahme der Arbeit deralliierten Kommandantur alsDrei-Mächte-Gremium
  • Brutale Abriegelung bestärkte Politiker der westlichen Besatzungszonen im Entschluss der Gründung der Bundesrepublik Deutschland
berlin blockade zahlen
Berlin-Blockade:Zahlen
  • 277.728 Flüge (Tegel 2013: 174.763)
  • 2,34 Mio. Tonnen Luftfracht(u.a. 1,44 Mio. t Kohle, 490.000 t Nahrungsmittel, 160.000 t Baustoffe)
  • Drei Flugkorridore je nur eine Flugrichtung: Nord & Süd hin, Mitte zurück
  • Piloten flogen in fünf Ebenen, jeder nur ein Landeversuch
  • Extra Bau einer dritten Landebahn
berlin blockade zahlen1
Berlin-Blockade:Zahlen
  • 20 verschiedene Flugzeugtypen
  • Monatlich 60.000 Zündkerzen Verschleiß
  • Anflug von Tempelhof, Tegel, Gatow und Havel (Fluss) & Wannsee mit britischen Wasserflugzeugen
  • 200 Mio. Dollar Steuergelder von Briten & USA und ab November 1948 bis 1958 Sondersteuer („Notopfer Berlin“) in westlichen Besatzungszonen (bzw. Später BRD)
  • 41 Briten, 31 US-Amerikaner und 13 Deutsche verloren ihr Leben bei Unfällen