UferpromInade 2012 - PowerPoint PPT Presentation

slide1 n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
UferpromInade 2012 PowerPoint Presentation
Download Presentation
UferpromInade 2012

play fullscreen
1 / 38
UferpromInade 2012
132 Views
Download Presentation
moke
Download Presentation

UferpromInade 2012

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

  1. UferpromInade 2012

  2. Das Donauufer – (k)ein Platz zum Wohlfühlen?

  3. Unsere Vision UferpromInade

  4. Picknick • des Fördervereins an der Donau • am 29. August 2010

  5. In der, der Stadt Straubing, in 2006 überreichten Broschüre, die derzeit überarbeitet und neu erstellt wird, finden wir in dem vorgeschlagenen Maßnahmenkatalog unter Punkt 8 von 15 folgende Darstellung:

  6. walk of fame oder auf bayrisch PromInade

  7. Joseph v. Fraunhofer 1787 - 1826 er brachte uns die Sterne näher

  8. Mathias von Flurl 1756 – 1823 Begründer der Mineralogie und Geologie

  9. Agnes Bernauer bis 1435 Ehefrau von Herzogssohn Albrecht III

  10. Mathias Obermayr 720 -1799 Bildhauer und Stukkateur

  11. Bruder Straubinger um 1817 literarische Figur, wandernder Handwerksgeselle

  12. Otto von Dandl 1868 – 1942 Jurist 1917/18 bayerischer Ministerpräsident

  13. Thomas Kirchmair (Naogeorgus) um 1508/09 – 1563 Humanist, protestant. Theologe Verfasser lateinischer Tendenzdramen und Schrift

  14. Emanuel Schikaneder 1751- 1812 Theaterdichter u. Schauspieler Verfasser des Textes zur Oper "Zauberflöte“

  15. P. Magnobonus Markmiller (1800 - 1879) Provinzial der Barmherzigen Brüder Gründer des Männerkrankenhauses und Pflegeanstalt

  16. Israel Offmann israelitische Kultusgemeinde

  17. Marianne Rosenbaum (Worlitschek) (1940 - 1999) Künstlerin und Filmregisseurin "Peppermint Frieden“

  18. Hedwig Dietl .... bis 1959 christlich, sozial und aufgeschlossen

  19. Georg Bräuherr 1922 bis von Seele aus Straubinger

  20. Simon Höller 1601 – 1675 Apotheker, Bürgermeister, Kunstmäzen

  21. Weitere Personen für kommende Jahre wären beispielsweise: • -aufgeführte Personen auf der Homepage • Ehrenbürger • usw.

  22. Weitere Persönlichkeiten: AArthur Achleitner(1858 Straubing - 1929)Alpen- und Jagdschriftsteller, Romancier, Journalist Herzog Albrecht I.(1336 - 1404)Bedeutendster Vertreter der wittelsbachischen Linie von Straubing-Holland, Erbauer des Herzogsschlosses und Stifter des Karmelitenklosters Joseph Ludwig Graf von Armannsperg(1787 - 1853)Bayer. Staatsminister, Regent und Erzkanzler von Griechenland B Fr. Johannes Michael Brunner(1842 - 1901 Straubing)Laienbruder im Karmelitenkloster, Pförtner, gestorben im Rufe der Seligkeit, begraben in der Kirche der Karmeliten D Otto von Dandl(1868 Straubing - 1942)Jurist, 1917/18 bayerischer Ministerpräsident

  23. E Albert Engelschalk(? Straubing - um 1430)Professor der Theologie an der Universität Prag LudovicusEpiscopius (de Bisschop)(1520 - 1595 Straubing)Kapellmeister und Komponist Michael Eresinger(um 1540- 1614 Straubing)Tafelbild- und Porträtmaler, Planzeichner F Max Filke(1855 - 1911)Kirchenmusiker, Komponist, Domkapellmeister David Furmann(1621 Straubing - 1689)Propst und Erbauer der barocken Anlage des Stifts St. Florian (bei Linz) H Hugo Heiß(1863 - 1936 Straubing)Direktor des Schlachthofs, Pionier des Tierschutzes und des humanen Schlachtens

  24. H Simon Höller(1601 Straubing - 1675 Straubing)Apotheker, Bürgermeister, Kunstmäzen Felix Hölzl(1725 - 1774 Straubing)Freskant und Tafelbildmaler Simon Hofer(1683 - 1749 Straubing)Bildhauer K Ulrich Kastenmayr(um 1370 - 1431 Straubing)Stadtkämmerer, Bürgermeister, Handelsherr Thomas Kirchmair (Naogeorgus)(um 1508/09 Straubing - 1563)Humanist, protestant. Theologe, Verfasser lateinischer Tendenzdramen und Schriften Georg Kopp d. Ä.(um 1570 - 1622 Straubing)Maler und Kupferstecher

  25. K Robert Kothe(1869 Straubing - 1947)"Rechtsanwalt, Komponist, Dichter, Geigenspieler, Schauspieler, Sänger, Mitglied des Kabaretts der "elf Scharfrichter“ M Kaspar Mahkorn(1853 - 1923 Straubing)Stadtbaumeister von 1895-1920, Architekt P. MagnobonusMarkmiller(1800 - 1879)Provinzial der Barmherzigen Brüder, Gründer des Männerkrankenhauses (1844) (> Pflegeanstalt) Franz Mozart (Mutzhart)(1681 - 1732 Straubing)Bildhauer, Großonkel des Musikers Wolfgang Amadeus Mozart N Ludwig Neumayr(1863 Straubing - 1920)Brauereibesitzer, Gründer der ersten bayer. Filmfabrik

  26. P Thomas Perger(um 1575 Straubing - 1641)Leitender Staatsmann des Erzstiftes Salzburg R Marianne Rosenbaum (Worlitschek)(1940 - 1999)Künstlerin und Filmregisseurin (u.a. "Peppermint Frieden„) S Jakob Sandtner(um 1530/40 Straubing - 1585/90)Drechsler, Maler, Schöpfer der im Bayerischen Nationalmuseum verwahrten Holzmodelle der Städte Straubing, München, Landshut, Ingolstadt und Burghausen Emanuel Schikaneder(1751 Straubing - 1812)Theaterdichter und Schauspieler, Verfasser des Textes zur Oper "Zauberflöte" von Wolfgang A. Mozart Johann Adam Schöpf(1702 - 1772)Maler und Freskant

  27. S Carl Spitzweg(1808 - 1885)Maler, 1829 Gehilfe in der Straubinger Löwenapotheke und Auftritte im Laientheater T Johann Stephan Thumhart(1749 - 1817 Straubing)Lauten- und Geigenbauer W Conrad Waider(um 1435 Straubing - 1517)Freskant und Tafelbildmaler Erhart Wiser(um 1420 - um 1485 Straubing oder Regensburg)Steinmetzmeister Alois Wurm(1874 Straubing - 1968)Kath. Theologe, Herausgeber der christl. Monatsschrift "Die Seele"

  28. Z Hans Zeiß(1895 Straubing - 1944)Begründer der frühmittelalterlichen Archäologie Oskar Freiherr von Zoller(1808 Straubing - 1866)K.b. Generallieutenant