vertiefungsseminar europ ische sicherheit n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Vertiefungsseminar: Europäische Sicherheit PowerPoint Presentation
Download Presentation
Vertiefungsseminar: Europäische Sicherheit

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 13

Vertiefungsseminar: Europäische Sicherheit - PowerPoint PPT Presentation


  • 112 Views
  • Uploaded on

Vertiefungsseminar: Europäische Sicherheit. Institute und Instrumente: OSZE. OSZE. Wichtige Informationen Stärken und Schwächen Aufgabenbereiche Anwendbarleit. OSZE: wichtige Informationen. Für mehr Informationen: besucht www.osce.org 1975: KSZE Schlußakte (Helsinki)

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Vertiefungsseminar: Europäische Sicherheit' - mercury


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
vertiefungsseminar europ ische sicherheit

Vertiefungsseminar: Europäische Sicherheit

Institute und Instrumente:

OSZE

Zagorski, 09.03.05

slide2
OSZE
  • Wichtige Informationen
  • Stärken und Schwächen
  • Aufgabenbereiche
  • Anwendbarleit

Zagorski, 16.02.05

osze wichtige informationen
OSZE: wichtige Informationen
  • Für mehr Informationen: besucht www.osce.org
  • 1975: KSZE Schlußakte (Helsinki)
  • 3 Körbe (Dimensionen)
    • Sicherheit
    • Wirtschaft und Umwelt
    • Humanitäre Kooperation

Zagorski, 16.02.05

osze wichtige informationen1
OSZE: wichtige Informationen
  • 1975 – 1990: eine Kette von Folgetreffen
  • 1972 – 1995: KSZE
  • Ab 1995: OSZE
  • Teilnehmerkreis: von 34 auf 55
  • Entscheidungsfindung: Konsens

Zagorski, 16.02.05

normative grundlage
Normative Grundlage
  • Prinzipien
  • Normen und Verpflichtungen
  • Politische Verpflichtungen statt Vertrag

Zagorski, 16.02.05

institute und strukturen
Institute und Strukturen
  • Gipfeltreffen (nach Absprache)
  • Ministerrat (jährlich)
  • Amtierender Vorsitzender u. Troika
  • Ständiger Rat (Wien)
  • Generalsekretär und Sekretariat

Zagorski, 16.02.05

institute und strukturen 2
Institute und Strukturen (2)
  • Hoher Komissar für nationale Minderheiten (den Haag)
  • Büro für demokratische Institutionen und Menschrenrechte (OGIHR, Warschau)
  • Forum für Sicherheitskooperation
  • Konfliktverhütungszentrum
  • OSZE Beauftragte (Medienfreiheit, Wirtschaft und Umwelt)

Zagorski, 16.02.05

osze st rken
OSZE: Stärken
  • Breite Mitgliedschaft: ganz Europa, Nordamerika, Zentralasien
  • Umfassender Sicherheitsbegriff: drei Dimensionen im Wechselverhältnis
  • Flexibilität (keine feste Agenda)
  • Nicht nur zwischenstaatliche Regeln, sondern auch Beziehungen zwischen Staat und Bürgergesellschaft

Zagorski, 16.02.05

osze schw chen
OSZE: Schwächen
  • Breite Mitgliedschaft: keine Wertegemeinschaft, auf Konsens und Kooperation angewiesen
  • Umfassender Sicherheitsbegriff: immer gepredigt, nie praktiziert, asymmetrisches Bargaining
  • Spannungsverhältnis zw. Souveränität u. Einmischung

Zagorski, 16.02.05

aufgabenbereiche
Gradueller Rüstungsabbau

Konfliktvorbeugung

Friedenserhaltung bzw. Friedenserzwingung

KSE-Vertrag, VSBMs

Frühwarnung (HKNM und Missionen vor Ort)

1992: Helsinki 2

Aufgabenbereiche

Zagorski, 16.02.05

aufgabenbereiche 2
Subregionale Rüstungskontrolle

Krisenmanagement

Nacharbeitung der Konflikte

VSBMs + Südosteuropa

Langzeitmissionen und Sondervertreter

Langzeitmissionen

Aufgabenbereiche (2)

Zagorski, 16.02.05

aufgabenbereiche 3
Transnationaler Terrorismus

Weiterverbreitung der Massenvernichtungswaffen

Regionale Instabilität

Bucharester Aktionsplan 2001

Menschen bzw. Minderheitenrechte, good governance

Aufgabenbereiche (3)

Zagorski, 16.02.05

anwendbarkeit
Anwendbarkeit
  • Wie relevant ist die OSZE unter den Bedingungen der Osterweiterungen?
  • Was kann die OSZE, was die EU oder der Europarat nicht können
  • Die Krise der OSZE?

Zagorski, 16.02.05