slide1 n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Vladimir Makhovski Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. PowerPoint Presentation
Download Presentation
Vladimir Makhovski Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 8

Vladimir Makhovski Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. - PowerPoint PPT Presentation


  • 81 Views
  • Uploaded on

Deutsch-Russisches Kooperationsprojekte zur Förderung der Nutzung nachwachsender Rohstoffe – mit Schwerpunkt der energetischen Nutzung –. BMELV-Projekt MOE 08/01. Vladimir Makhovski Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. Gliederung. Einleitung BMELV-Projekt: MOE-08-01

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Vladimir Makhovski Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.' - meadow


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
slide1

Deutsch-Russisches Kooperationsprojekte zur Förderung der Nutzung nachwachsender Rohstoffe – mit Schwerpunkt der energetischen Nutzung –

BMELV-Projekt MOE 08/01

Vladimir MakhovskiFachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.

21.06.2010, Moskau

slide2

Gliederung

  • Einleitung
  • BMELV-Projekt: MOE-08-01
  • Zwischenergebnisse
  • Ausblick

21.06.2010, Moskau

slide3

Nachhaltige

Energieversorgung

CO2

Biomasse

Landwirtschaft

Forst

Konversion

- Phosphor

- Stickstoff

- Schwefel

21.06.2010, Moskau

,

bmelv projekt moe 08 01
BMELV-Projekt MOE-08-01

21.06.2010, Moskau

  • Ziel: Förderung der Nutzung nachwachsender Rohstoffe – mit Schwerpunkt der energetischen Nutzung in der Russischen Föderation und der Ukraine
  • Übergeordnetes Ziel:

Implementierung des Anbaus und der energetischen bzw. stofflichen Nutzung nachwachsender Rohstoffe in Russland und der Ukraine durch Beratungs- und Netzwerksleistungen

  • Teilziele :
    • Sammlung allgemeiner Informationen im Bereich Bioenergie (bilateral), Aufbereitung, Druck/Vervielfältigung von Informationsmaterialien;
    • Identifizierung von Kontaktpersonen und Kreisen mit dem Ziel – vertiefte Beratung zu Projekten mit multiplikativem Charakter zur Erzeugung und energetischen Nutzung von Bioenergieträgern,
    • Durchführung und Mitgestaltung von Informationsveranstaltungen zu nachwachsenden Rohstoffen aus nachhaltiger Erzeugung.
kooperationsprojekt zwischenergebnisse
Kooperationsprojekt -Zwischenergebnisse

21.06.2010, Moskau

  • Teilnahme und Vorbereitung von
    • Fachveranstaltungen, Bioenergieforum in Kiew, Agro 2010, Agrosalon 2010 Ausstellung „Goldener Herbst 2010“ in Moskau, Bioenergiekonfernezen in Rostov am Don, Sotschi, Kasan und Krasnodar
  • Informationsmaterialien:
    • Informationsbroschüre: „Biogasproduktion und –nutzung- 61 Biogasanlagen im deutschlandweiten Vergleich“, Seiten: 122 Russisch,
    • Informationen zur energetischen Strohnutzung, zu Biogasnutzung und zu Kurzumtriebplantagen in russisch
    • Basisdaten Bioenergie – Seiten: 15, Flyer, in Ukrainisch und Russisch (Sammeledition)
    • Kurzinfos zu Gärresteaufbereitung und zu rechtlichen Rahmenbedingungen zur Föderung der Biogasnutzung in Russland
    • Flyer MOE-Projekt
    • Aufbau eines Internetauftritts und Bereitstellung von Informationsmaterialien in deutsch und russisch
slide6

Kooperationsprojekt -Zwischenergebnisse

  • Begleitung von derzeit 15 Bioenergieprojekten in Russland, z.B.:
    • Biomassekraftwerk in Krasnodar, 35 MW, Nutzung von Hackschnitzeln und Pellets aus der nachhaltigen Bewirtschaftung von Windschutzstreifen im südlichen föderalen Bezirk (technische Beratung, Finanzierungskonzeption)
    • Biogasanlage „AGROKOMPLEX-DRUSHBA“, 1,5 MW auf Basis Hühnertrockenkot + Rindergülle in der Region Krasnodar (Projektierung und Finanzierungsberatung)
    • Biogasanlage „NEVSKAJA/PARNASS“, 1,5 MW auf Basis Hünhertrockenkot und Schweinegülle im Leningrader Oblast (Projektierung und Finanzierungsberatung)
    • Pelletproduktion und Anlage von Kurzumtriebsplantagen in der Republik Adygea (Erstellung eines technischen und betriebswirtschaftlichen Konzepts)

21.06.2010, Moskau

Seite: 6

slide7

Die großen Bioenergiepotentiale der Russischen Föderation bieten eine gute Basis zum Aufbau einer nachhaltigen Energieversorgung an

Die überregionalen politischen und rechtlichen Rahmenbedingungen für die Nutzung der Bioenergie müssen weiter entwickelt und bestehende Hemmnisse abgebaut werden

Durch die mit diesem bilateralen Kooperationsprojekt angestoßenen Pilotprojekte sollen sichtbare Musterbeispiele geschaffen werden, die vielfach in ähnlicher Form in ganz Russland wiederholt werden können

Ausblick

21.06.2010, Moskau

slide8

Vielen Dank!

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.

Hofplatz 1

18276 Gülzow

Tel: 03843/6930-112, Fax: 03843/6930-102

E-Mail: info@fnr.de

Internet: www.fnr.de

Besuchen Sie unseren Internetportal:

www.nachwachsende-rohstoffe.de

21.06.2010, Moskau