slide1 n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Die Protobulgaren PowerPoint Presentation
Download Presentation
Die Protobulgaren

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 19

Die Protobulgaren - PowerPoint PPT Presentation


  • 110 Views
  • Uploaded on

Die Protobulgaren. Geschichte und Beweise f ü r die Abstammung der Protobulgaren. gesamelt von Christoph-Joseph Ravnopolski-Dean 9v №14. Vorwort. Die Protobulgaren und die Slawen gründeten im Jahre 681 ein Bulgarisches Reich. .....aber...eine große Frage: Abstammung der Protobulgaren

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Die Protobulgaren' - masako


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
slide1

Die Protobulgaren

Geschichte und Beweise für die Abstammung der Protobulgaren

gesamelt von Christoph-Joseph Ravnopolski-Dean 9v №14

vorwort
Vorwort
  • Die Protobulgaren und die Slawen gründeten im Jahre 681 ein Bulgarisches Reich.
  • .....aber...eine große Frage: Abstammung der Protobulgaren
  • Beteutendste Theorien sind: die Indo-europäische Theorie und die Türko-altaische Theorie.
quellen
Quellen
  • Noch im Atharvaveda (eine der heiligen Textsammlungen des Hinduismus) sprach man über die bulingi, balhiki und andere Volker.Auch im bekanntesten indichen Epos -Mahabharata wurden die bahliki (bolhiki, bolgi) über 70-mal genannt.Diese beide Bücher sind vor cirka 4000 Jahre verfasst.
  • Nach einer Überlieferung in einem lateinischen Chronograph, Noah hatte zehn Enkel. Einer dieser Enkel, hieß Bolgar und war der Ahn der Bulgaren. Obwohl das nur eine Legende ist, beweist sie, dass die Protobulgaren ein sehr altes Volk waren.
slide5

Land der Tocharer - Dayuan

  • In vielen altchinesischen Quellen wurde es über das Volk „bo – gor“ und „bo-lor“ gesprochen.Dieses Volk lebte Westen Thybets.Auch im altarmenischen „Aschkarazuiz“ von 7 Jh. wurde es von Movses Horenacius gesagt , dass das Volk „Bulch“ in Pamir lebt . Auch der Araber al-Istahri schreibt, dass „der alte Bogog sich nicht weit vom Land der Tocharer befindet“.
slide6
=>
  • Alle diese Fakten widersprechen dem Türko-altaischen Theorie, weil die Anhänger dieser Theorie glauben, dass die Protobulgaren aus Westsibirien stammen.
  • Alle diese Fakten beweisen, dass die Protobulgaren in der Gebiet von Pamir, Hindukusch und Tjan Schan lebten. In Westen und Südwesten befandensich andere indoeuropeische Stämme, in Nordosten die Hunnen und in Osten China. Die Haupstadt dieses alten Staats – Balhika - war Balh.
balch
Balch
  • Die Stadt Balch war von große religiöse Bedeutung für die alte Iraner. Sie glaubten Balch sei die erste Stadt in der Welt von dem ersten Mensch geschaffen.

Balch

von balch nach balchar
VonBalchnachBalchar
  • Im I.Jh nach Christus wurde Balch von den Kuschanen erobert und die Protobulgaren zogen nach Samarkand.
  • Im II.Jh wurden die Protobulgaren von den Hunnen bedorht und mussten wieder fliehen.
  • Sie gründeten ein Staat in Kavkaz. Dieses wurde Balchar gennant.Zachari Rithor schreibt , dass die Babaren-Burgaren “auch Städte hatten”.Das ist sehr wichtig, weil daraus folgt sie waren keine Nomaden, sondern ein sesshaftes Volk.
von balchar nach bulgarien
VonBalcharnachBulgarien
  • Im IVJh. wurdeBalchar von den Türkiten bedroht und ein bischen später von den Awaren.
  • Im Jahr 632 Khan Kubrat besiegte sie, aber nach seinem Tod mussten seine Söhne wieder fliehen.
  • Einer seinen Söhne war Asparuch und mit den Slawen unsere Bulgarien gründete.
slide11

Kotrag

Bajan

/ \

Kuber

Alzek

glauben der protobulgaren
Glauben der Protobulgaren
  • Die Anhänger der Türko-altaischen Theorie

glauben, dass die Protobulgaren Monotheisten

waren. Sie haben nur ein Beweis dafür – eine

Inschrift aus Madara, wo es “Taggran” geschrieben steht.

  • Der griechische Christe Kinamon, der Gefangener bei Kan Omurtag war, berichtete, dass die Protobulgaren an die Sonne und an der Mondglaubten. Dass die Protobulgaren an die Sonne und an der Mond glaubten, können wir viele Chroniken dafür benutzen.
aussehen
Aussehen
  • Die Protobulgarische Frauen waren von 168 bis 177 cm groβ und dieMänner von 157 bis 166 см groβ.
  • 80% der Protobulgaren hatten eine unechte Deformation des Schädels. Solche hatten die Hunnen und Türken überhaupt nicht.
slide16
Erbe

Es gibt Wörter in der bulgarischen Sprache, die sich sicherlich zu indo-arischen Wörtern ähneln.Z.b.:

  • АЗ ähnlich dem iranischen AZEM = ICH = AЗ
  • ВЕЩ СЪМ В НЕЩО ähnlich dem iranischen WISCH = WISSEN
  • КЪМ ähnlich dem awestischen Кam=NACH in den anderen slawischen Sprache wird es К (КО) gebraucht.
  • ЗЪРВАМ,СЪЗЕРЦАВАМ ähnlich dem iranischen ZARA
  • ЯДЕНЕ  ähnlich dem iranischen JADA
  • УСТА ähnlich dem iranischen USTA
  • РЕД ähnlich dem indischen RITA
  • КУЧЕ, Кутре ähnlich dem hinduurdischen Kuta und dem awestischen Kuti. Ähnliche Wörter gibt es in türkischen und slawischen Sprachen nicht.
  • und viele,viele andere Wörter.
eine legende
Eine Legende
  • In einer Chronike von einem bulgarischen Priester XIV Jh. Steht es geschrieben, dass der erste bulgarische König von einem Reh groβgezogen ist.
  • Im “Именик на българските канове”, eine alte Buch von der Zeit Zar Simeons, steht es geschrieben, der erste bulgarische König Awitochol hieβ.Auf iranisch bedeutet das: “Sohn des Rehs”
  • Es gibt bulgarische Volkslieder, wo die Heroen auch von Rehen groβgezogen werden.
das blut das wir ererbt haben
Das Blut,das wir ererbt haben
  • Im Jahr 2003 eine Gruppe von Biologen und Anatomen aus Spanien, Israel und den USA, verstanden, dass die Bulgaren, Makedonen und Iraner fast gleiche Gennentype, fast dieselbe HLA(humane Leukozytenantigen-System) haben.
  •  HLA-Antigene dienen der Bestimmung der Histokompatibilität, die für den Erfolg von Transplantationen wichtig ist.
  • Das ist das endgültige Beweis…
slide19
Wenn Sie mehr über die Protobulgaren wissen wollen, besuchen Sie:

www.protobulgarians.com